Forum Computer, Internet und Fotos Computerhilfe (PC-Abteilung) PC / Laptop ohne Windows - Rückerstattung

Computerhilfe (PC-Abteilung) PC / Laptop ohne Windows - Rückerstattung

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

PC / Laptop ohne Windows - Rückerstattung
geschrieben von hinterwaeldler
In den vergangenen Tagen ist es erstmals erfolgreich gelungen gegen M$ wegen der unerwünschten Zwangsinstallation von Windows zu klagen: pcwelt.de: Oberster Gerichtshof beseitigt Windows-Gebühr in Italien Vermutlich wird es EU-weite Auswirkungen haben und lässt uns hoffen:
Jetzt hat der Oberste Gerichtshof in Italien unter der Urteilsnummer 19161/2014 ein Urteil erlassen, dass die Praxis der zwangsweisen Bündelung des Betriebssystems mit einem PC oder Notebook beenden soll. Demnach ist ein Laptop-Käufer dazu berechtigt, eine Rückerstattung über den Preis einer Windows-Lizenz auf seinem Computer zu erhalten. Das berichtet die FSFE in einer Presseerklärung und beruft sich dabei auf die Berichterstattung der Tageszeitung La Republicca .

Damit bestätigte der Oberste Gerichtshof des Landes eine Sammelklage der italienischen Verbraucherschutzorganisation »Associazione Diritti Utenti e Consumatori« (ADUC) in Florenz aus dem Jahr 2010. Bereits im Jahr 2006 hatte ADUC gegen HP obsiegt und Rückerstattung von Kosten für Windows XP erstritten. Gegen Microsoft direkt konnte ADUC damals nicht klagen. Wichtig ist laut dem Urteil dabei, die Rückerstattung geltend zu machen, bevor der Rechner zum ersten Mal benutzt wird.

Für Desktop-PCs ist das bei meinem Händler im Kiez gängige Praxis. Aber bei Laptops kann er auch noch nichts machen: http://www.computerworld-stockach.de/angebote/

Anzeige