Forum Computer, Internet und Fotos Computerhilfe (PC-Abteilung) Startschwierigkeiten beim PC -Windows XP-

Computerhilfe (PC-Abteilung) Startschwierigkeiten beim PC -Windows XP-

uki
uki
Mitglied

Startschwierigkeiten beim PC -Windows XP-
geschrieben von uki
Hallo liebe PC Helfer!
Vor ein paar Tagen fing es an und kommt jetzt fast jedesmal vor, dass der PC beim ersten Startversuch nicht anspringt. Stattdessen ertönt ein etwas längerer Ton, nicht wie vorher, nur ein kurzer Startton.
Ausschalten geht dann nur durch Stromabschaltung und erneutes Anstellen des Stroms.
Meistens springt er danach an.

Eine Wiederherstellungsrückstellung machte ich schon. Nach meinem Gefühl her, fing es ca. vor einer Woche damit an. Also erfolgte die Rückstellung für eine Woche. Einige Updates erfolgten an dem Tag. Ich hoffte, dass der Spuk danach wieder vorbei ist, doch dem ist nicht so.

Nun, der PC ist ja nun nicht mehr das neueste Model, wie gesagt XP, doch eigentlich würde ich ihn gerne wieder flott kriegen.
Geht das, ist das für mich Laien machbar oder doch lieber gleich einen neuen kaufen?

Wichtige Daten habe ich vorsichtshalber schon mal gesichert. Man kann ja nicht wissen.

Liebe Grüße
-uki-
yuna
yuna
Mitglied

Re: Startschwierigkeiten beim PC -Windows XP-
geschrieben von yuna
als Antwort auf uki vom 16.03.2011, 17:22:07
Ich kann jetzt aus der Ferne nur orakeln, aber ich tippe auf ein Hardwareproblem.
Mögliche wären kaputter Ram, Netzteilprobleme oder evtl. auch die Festplatte.
Je nachdem an welcher Steller der PC hängen bleibt. Bekommst du auf dem Bildschirm Fehlermeldungen angezeigt, oder kommt der PC gar nicht erst soweit?

Wenn du jemanden in deiner näheren Umgebung weißt (oder vllt. traust du dich da auch selbst ran, wenn du etwas bewandert bist), dann bau den RAM mal aus und wieder ein. Manchmal reicht das schon. Wenn er aber wirklich kaputt ist, kommst du um einen Ersatz nicht herum.

Eine weitere Möglichkeit wäre, wenn du den PC grad wieder am Laufen hast, den RAM zu testen über MemTest86+.

Die Festplatte kannst du auch durch eine funktionierende austauschen (lassen) und schauen was passiert. Besteht das Problem weiter, lag es nicht an der Platte und du kannst sie wieder einbauen.

Auf diese Weise kannst du es eingrenzen :)
digi
digi
Mitglied

Re: Startschwierigkeiten beim PC -Windows XP-
geschrieben von digi
als Antwort auf uki vom 16.03.2011, 17:22:07
Hört sich nach Hardware (Temperatur) an.
Verstaubt innen?

Hast Du den Mut, das Ding aufzumachen und dann mit Staubsauger und Pinsel mal Großreinemachen zu veranstalten? Oder veranstalten zu lassen?
Ja? Dann machs!

Netzstecker abziehen!

Und verzichte auf die jetzt ach so eifrig angepriesenen 'Hilfs'progrämmchen.

Anzeige

uki
uki
Mitglied

Re: Startschwierigkeiten beim PC -Windows XP-
geschrieben von uki
als Antwort auf digi vom 16.03.2011, 17:41:58
Lieber Yuna, lieber Digizar, danke für eure Antworten.
Die Vorschläge von dir, Yuna, sind für mich doch schwieriger machbar. Z.B. müsste ich eine intakte Festplatte ja erst einmal kaufen, um den Austausch vorzunehmen.

Digizar, eine Reinigung hört sich doch schon einfacher an. Die müsste ich evtl. hinkriegen. Das werde ich probieren sobald ich etwas Ruhe und wieder Tageslicht habe.
Wenn es nichts bringt, kann immer noch ein neuer PC her.
Vielen Dank für die Tipps.

Liebe Grüße
uki
peter25
peter25
Mitglied

Re: Startschwierigkeiten beim PC -Windows XP-
geschrieben von peter25
als Antwort auf uki vom 16.03.2011, 18:03:28
Bei meinem Bekannten der hatte auch das Problem wie Du beschrieben hast.
Da war das PC-Netzteil defekt.Er hat sich ein Neues Netzteil gekauft ca. 60 Euro und nun läuft der PC wieder.
Haste schon mal überprüft ob alle Anschlüsse fest sitzen...Stecker zum PC?

Peter
Re: Startschwierigkeiten beim PC -Windows XP-
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf peter25 vom 16.03.2011, 18:28:58
Je nach Bios-Hersteller sind es verschiedene Möglichkeiten.
Aber Speicher und Netzteil sind auch meine Hinweise.
Speicher, wie schon gesagt, die Kontakte können Probleme machen.
Netztteil ebenfalls der Stercker auf dem Mainboard, 20 oder 24 polig mit Verriegelung.
Den vorsichtig abziehen und wieder draufstecken, hat schon mal geholfen.
Aber immer gilt, Netzstecker raus, PC stromlos machen.
Die kleine runde Batterie auf dem Mainboard ist es nicht.
Die wird auch gerne mal abgenommen. Stecken lassen.
Sitzt der Tastaturstecker ? Mal bewegen.
Meist meckert der aber still.

nordstern

Anzeige

uki
uki
Mitglied

Re: Startschwierigkeiten beim PC -Windows XP-
geschrieben von uki
als Antwort auf vom 16.03.2011, 19:24:19
Hallo Peter und Nordstern,
bei diesem letzten Start sprang der PC mal wieder sofort an. Da kann ich mich aber nicht drauf verlassen.
Allen Hinweisen werde ich deshalb nach meinen Möglichkeiten nachgehen. Mit der mir am leichtesten Übung fange ich an. Vielleicht habe ich Glück und es genügt dann schon, denn vom Innenleben eines PCs habe ich keine Kenntnisse.
Hoffentlich genügt die „Entstaubung“
Liebe Grüße
uki
Re: Startschwierigkeiten beim PC -Windows XP-
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf uki vom 16.03.2011, 21:18:27

Hoffentlich genügt die „Entstaubung“
Liebe Grüße
uki
geschrieben von uki


Entstaubung ist auch nötig.
Aber nach meiner Erfahrung eher dann,
wenn der PC nach kurzer Zeit wieder aus geht wegen der Erwärmung.

nordstern
Lollo
Lollo
Mitglied

Re: Startschwierigkeiten beim PC -Windows XP-
geschrieben von Lollo
die gleiche Schwierigkeiten hatte ich wochenlang und mitunter , wenn ich im chatten war, streikte er, ein laptop winwdows XP. ich hatte viel geduld und alles probiert, was ich für
ratschläge bekam. aber er war und blieb eine katastrophe. er war ca. 4 jahre alt.
nach vielen überlegungen, habe ich mich für einen neuen laptop windows7 entschlossen und ich glücklich, dass ich es gemacht habe. alles, was ich auf dem alten gespeichert hatte,
herzliche grüsse lollohabe ich auf dem neuen auch. war kein problem. ich bin glücklich, dass ich ihn habe.

Anzeige