Forum Computer, Internet und Fotos Computerhilfe (PC-Abteilung) systemwiederherstellung kann nicht durchgeführt werden

Computerhilfe (PC-Abteilung) systemwiederherstellung kann nicht durchgeführt werden

uki
uki
Mitglied

systemwiederherstellung kann nicht durchgeführt werden
geschrieben von uki
Kann mir von den Experten jemand erklären, was ich machen kann, damit die Systemwiederherstellung wieder funktioniert.

In den Systemwiederherstellungseigenschaften ist die Systemwiederherstellung
nicht deaktiviert. Daran kann es also nicht liegen.


Den Speicherplatzregler für die Syst.Wiederherst. habe ich auch schon erhöht.

Falls jemand eine Lösung weiß, bitte so einfach wie möglich erklären.

Hilfe wäre toll.
Lieben Gruß
--
uki
ingo
ingo
Mitglied

Re: systemwiederherstellung kann nicht durchgeführt werden
geschrieben von ingo
als Antwort auf uki vom 21.04.2008, 12:10:56
Das gleiche Problem hatte ich auch schonmal, konnte im Forum aber keine Hilfe bekommen. Ich habe dann von Zeit zu Zeit manuell "Routine"-Punkte gesetzt. Die Macke ist erst verschwunden, nachdem ich meinen PC aus anderen Gründen formatieren musste....
--
kreuzkampus
uki
uki
Mitglied

Re: systemwiederherstellung kann nicht durchgeführt werden
geschrieben von uki
als Antwort auf ingo vom 21.04.2008, 14:09:18
Das wäre schade, wenn es keine Möglichkeit gibt.
Die Wiederherstellung wollte ich darum vornehmen, weil you tube plötzlich nicht mehr funktioniert. Java ist aktiviert.
Neuer Adobe flasch player nützt auch nicht. Mit einer Rückstellung wollte ich es jetzt versuchen, wobei ich den Fehler der Systemwiederherstellung, s.o. bemerkte.

Leider traue ich mir eine Formatierung nicht zu. Dabei würde ich sicher mehr Schaden als Nutzen anrichten.

--
uki

Anzeige

computerfernhelfer
computerfernhelfer
Mitglied

Re: systemwiederherstellung kann nicht durchgeführt werden
geschrieben von computerfernhelfer
als Antwort auf ingo vom 21.04.2008, 14:09:18
Hallo zusammen,
Davon ausgehend, das die Systemwiederherstellung unter Xp gemeint ist wäre anzumerken.
1. XP verwaltet standartmäßig einen gewissen Prozentsatz der gesamten Speicherresourcen für die Wiederherstellungspunkte. Sollte das von XP gesetzte Limit erreicht sein lassen sich weitere Systemwiederherstellungspunkte nicht mehr setzen und ich habe auch schon erlebt, dass früher Wiederherstellungspunkte teilweise überschrieben wurden und somit nicht mehr funktionieren.
2. Der Speicher lässt sich jedoch manuell anpassen, bzw. erweitern (15%-20% des gesamten Speichervolumes dürften ausreichend sein)und es macht durch aus Sinn diverse Wiederherstellungspunkte zu löschen, wenn man sicher ist das man sie nicht mehr braucht.

--
computerfernhelfer
uki
uki
Mitglied

Re: systemwiederherstellung kann nicht durchgeführt werden
geschrieben von uki
als Antwort auf computerfernhelfer vom 21.04.2008, 14:58:18
Hallo, bin erstaunt über die hohe Speicherplatzreservierung von 15-20%.
Ich hatte vorher 2% die eingestellt waren und erhöhte auf das Doppelte, also 4%, was kein Erfolgsergebnis brachte.
Werde es dann noch einmal mit erneut erhöhter Kapazität versuchen und berichte dann.
Die Wiederherstellungspunkte von vor 2008 haben sich übrigens automatisch gelöscht. Jedenfalls kann ich nur bis Anfang 2008 zurückgehen.
Ja, ich habe XP prof.
lach, das prof. hätte ich gerne hinter meinem PC-Wissen, das wäre schön.

Ich berichte später, ob es was brachte, die Kap. zu erhöhen. Muss jetzt erst weg.

uki
uki
uki
Mitglied

Re: systemwiederherstellung kann nicht durchgeführt werden
geschrieben von uki
als Antwort auf uki vom 21.04.2008, 15:40:07
Viel Hoffnung habe ich jetzt nicht mehr, aber vielleicht, vielleicht ist da ja doch noch jemand der weiß, wie´s gemacht wird.
Habe die Kapazität auf Maximum erhöht. Das ist bei mir 12%, was aber nichts gebracht hat.
Kreuzkampus und Computerfernhelfer, schon mal lieben Dank.
Es grüßt euch
--
uki

Anzeige

computerfernhelfer
computerfernhelfer
Mitglied

Re: systemwiederherstellung kann nicht durchgeführt werden
geschrieben von computerfernhelfer
als Antwort auf uki vom 21.04.2008, 17:29:37
Was meinst du....mit nichts gebracht?´funktioniert die Wiederherstellung grundsätzlich nicht oder kannst du manuell einen Wiederherstellungspunk/Backup einleiten.

Sorry das mit den 15-20% war ein Fehler von mir. XP stellt dir maximal 12% zur Verfügung.
Meine Backupsoftware kann ich bis 20% einstellen
--
computerfernhelfer
uki
uki
Mitglied

Re: systemwiederherstellung kann nicht durchgeführt werden
geschrieben von uki
als Antwort auf computerfernhelfer vom 21.04.2008, 19:58:14
Ich komme bei einer gewünschten Rückstellung nicht über den heute manuell erstellten Wiederherstellungspunkt zurück, den ich vor der Installation des Adobe Flash Players gesetzt habe.
Das heißt, der PC lässt sich nicht zu einem früheren Zeitpunkt zurückstellen.

Dieser manuell gesetzte Wiederherstellungspunkt scheint alles was davor war zu blockieren.
--
uki
Re: systemwiederherstellung kann nicht durchgeführt werden
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf computerfernhelfer vom 21.04.2008, 19:58:14
@ all,

Warum die Systemwiederherstellung da versagt, weiß ich natürlich nicht.
Zwei Dinge wären aber wissenswert.
1. kann man denn die Wiederherstellungspunkte in dem kleinen Kalender sehen, wenn man sich anschickt, einen früheren Zustand wiederherzustellen ?
(Also über Zubehör, Systemprogramme, Systemwiederherstellung....)

2. ist unter Systemsteuerung > System > Systemwiederherstellung kein
Haken in "Systemwiederherstellung auf allen Laufwerken deaktivieren" ?
Und wird auf allen Laufwerken "wird Überwacht" angezeigt ?

Ich für meinen Fall würde jetzt den Haken setzen um den Wiederherstellungsschrott zu löschen und "übernehmen", wenn er sowieso nicht mehr geht.
Anschließend den Haken wieder herausnehmen und "übernehmen".
Das setzt dann sofort einen Wiederherstellungspunkt, den man dann aber auch im beschriebenen Kalender sieht.
Allerdings ist alles alte Zeugs weg.
Aber wenn es sowieso nicht mehr geht.
Ist eventuell auch eine Malware die Ursache ? Virus usw. usw. ?
--
Gruß,clabauterman
uki
uki
Mitglied

Re: systemwiederherstellung kann nicht durchgeführt werden
geschrieben von uki
als Antwort auf vom 21.04.2008, 22:50:58
Zu 1.
Die Wiederherstellungsdaten sind fett geschrieben.

Zu 2.
Systemwiederherstellung ist nicht deaktiviert.

Was das Löschen betrifft, habe ich schon erwähnt, dass sowieso nur die Daten ab 2008 zu sehen sind. Ist also im Grunde nicht sehr viel.
Kann man die überhaupt löschen? Habe ich noch nicht probiert.
Ich glaube nicht, dass ein Virus der Grund ist. Werde aber morgen mal wieder alles durchlaufen lassen. (G Data) darauf kann man sich eigentlich gut drauf verlassen.

Danke und gute Nacht.
--
uki

Anzeige