Computerhilfe (PC-Abteilung) Warnung: Wieder Phishing unterwegs

digi
digi
Mitglied

Warnung: Wieder Phishing unterwegs
geschrieben von digi
Nicht antworten darauf

Es ist gar nicht möglich, daß es diesen Account bei YouTube gibt;
denn das ist mein seit über 10 Jahren bestehender 'privater' account.
Ich habe bei YoutTube gar keinen Account.

Wer also so eine Nachricht erhält, der falle nicht darauf rein,
da zu klicken.




The YouTube account for xxxx@directbox.com * will be deleted on Dec 14, 2011 if you do not click the link below to upgrade your account:

http://www.youtube.com/signin?username=xxxx&feature *

As a reminder, you created a YouTube account for xxxx@directbox.com but haven't completed the signup process. Complete your registration and upgrade your account by clicking the link above.

Once you've upgraded, you'll be able to login to YouTube using the same account you use for all other Google sites.

If you're having trouble and need some help, please visit: http://www.google.com/support/youtube/bin/answer.py?answer=1142412.

Thank you,
The YouTube Team


* Links modifiziert, zur Sicherheit nicht klickbar
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Warnung: Wieder Phishing unterwegs
geschrieben von schorsch
als Antwort auf digi vom 01.12.2011, 10:51:21
Der Vorteil von uns Nicht-Englisch-Verstehern: Wir können gar nicht drauf reagieren ()
digi
digi
Mitglied

Re: Warnung: Wieder Phishing unterwegs
geschrieben von digi
als Antwort auf schorsch vom 01.12.2011, 11:10:19
...Der Vorteil von uns Nicht-Englisch-Verstehern: Wir können gar nicht drauf reagieren ()...
Molmol, möchtest Du, Schorsch, daß ich Dir das auch noch in Grischuns übersetze?
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Warnung: Wieder Phishing unterwegs
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf digi vom 01.12.2011, 12:50:17
Vielleicht noch ein Hinweiß: Phishing funktioniert in der Regel nur mit eMails. Darüber wird bei Sempervideo ausführlich und für jeden verständlich mit Beispielen gezeigt, wie es funktioniert und was man dagegen tun kann (4 Videos von jeweils 5-10 Minuten) http://www.sempervideo.de/?p=6705

Nochwas: Grundsätzlich werden Mails von unbekannten Absendern mit dümmlichen Inhalt gelöscht. Unverständlich wer darauf noch antwortet. Leider gibt es noch immer Menschen, die es sich zur Aufgabe machen, sich beim Absender zu beschweren.

Oft ist auch die Rede davon, das man sich im Internet etwas eingefangen hat. Das Thema Clickjacking wurde letztens ebenfalls bei Sempervideo ausführlich behandelt. Auch dazu gibt es schon drei Videos und ein Viertes ist angekündigt.

Gleich im Voraus bei Clickjacking:
Keine Panik bei FF mit NoScript, seine Anwender können sich bei derartigen und ähnlichen Angriffen ganz entspannt zurück lehnen und lächeln.

Anzeige