Forum Computer, Internet und Fotos Computerhilfe (PC-Abteilung) Windows 1903 und seine Zwangsbeglückung!

Computerhilfe (PC-Abteilung) Windows 1903 und seine Zwangsbeglückung!

Windows 1903 und seine Zwangsbeglückung!
geschrieben von Flensine


Hallo ihr Lieben!

Nur zur Info!

Wundert euch nicht wenn ihr nach der Zwangsbeglückung (Upgrade Windows 1093) auf einmal euer Office neu aktivieren müsst, oder Nero angeblich nicht mehr aktivierbar ist.

Was das soll…. Ist mich schleierhaft oderZwinkern...
Es scheint auch nicht jeder davon betroffen zu sein. Also nicht wundern….Zähne zeigen und einmal ganz kräftig knurren, dann klappt es… auf einmal wieder....Überrascht

mephistopheles
mephistopheles
Mitglied

RE: Windows 1903 und seine Zwangsbeglückung!
geschrieben von mephistopheles
als Antwort auf Flensine vom 07.07.2019, 16:14:45

@flensine,
ich bin seit einigen Tagen unterwegs um meinen Rechner aufzusetzen. Aktuelles Update ist bei mir 1809,
laut Prüfung ist der Rechner aktruell.
Desweiteren ist der PC nicht mit dem microsoft-Konto verbunden, stattdessen Lokales Konto;
Cloud deaktiviert und
Cortana in die Wüste geschickt

Es kann natürlich sein, weil ich Win10Home (64bit) nutze.

Und als Office nutze ich OpenOffice 4.1.6.

RE: Windows 1903 und seine Zwangsbeglückung!
geschrieben von Flensine
als Antwort auf mephistopheles vom 07.07.2019, 16:44:16

Sei glücklich..... so lange dir mitgeteilt wird dein System 1809 ist aktuell....

Hab mein Office Problem lösen können. Nero steht noch aus, da ich nicht den gleichen Arbeitsrythmus wie sie habe. Aber grünes Licht habe ich schon.
Ich schätze mal das wieder mal so einiges noch nicht zu Ende geschrieben ist...oder... Schreibfehler (Bugs) vorhanden sind!Lächeln

 


Anzeige

heigl
heigl
Mitglied

RE: Windows 1903 und seine Zwangsbeglückung!
geschrieben von heigl
als Antwort auf Flensine vom 07.07.2019, 16:55:14

sorry, ich bin ungeübt, wo/wie kann ich bei w10 die Version feststellen, die ich habe? z.B. 1903 satt 1803?Verwirrt

RE: Windows 1903 und seine Zwangsbeglückung!
geschrieben von Flensine
als Antwort auf heigl vom 08.07.2019, 10:42:27

Du gehst rechts unter auf:
Start / Einstellungen / System / und öffnest Info ganz unter.
 

heigl
heigl
Mitglied

RE: Windows 1903 und seine Zwangsbeglückung!
geschrieben von heigl
als Antwort auf Flensine vom 08.07.2019, 10:47:28

danke, das ist ja fast versteckt.

Ich hab 1803, soll ich was unternehmen, wenn ja was /wie?

das 1903 klingt nicht so erstrebenwert?


Anzeige

RE: Windows 1903 und seine Zwangsbeglückung!
geschrieben von Flensine
als Antwort auf heigl vom 08.07.2019, 11:05:07

Du brauchst nicht unternehmen.

Meine Zeilen waren nur eine Seelische Vorbereitung darauf, damit sich keiner Wunder wenn nach dem Upgrade evtl. auf einmal Programme nicht mehr aktiviert sind und man mit der Meldung konfrontiert wird, sie könnten nicht mehr aktiviert werden, da diese angeblich zu offt geschehen wäre. So etwas hatte ich (seit Windows 98) noch nicht erlebt.....

Hab nicht schlecht gestaunt Überrascht   , als ich das am nächsten morgen nach dem Upgrade auf 1903 las.

 

sirod49
sirod49
Mitglied

RE: Windows 1903 und seine Zwangsbeglückung!
geschrieben von sirod49
als Antwort auf Flensine vom 07.07.2019, 16:14:45

Vor einigen Tagen habe ich mal gelesen, dass Windows 1903 ältere Treiber nicht mehr unterstützt und es könnte zu Problemen führen. Mein PC ist ja auch schon etwas älter …

Bei mir ist jetzt auch 1903 drauf und eigentlich läuft ´s ganz gut.

Nur vor 2 Tagen kam beim Runterfahren folgende Nachricht: 
Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu gestartet werden. Es werden einige Fehlerinformationen gesammelt und dann können Sie einen Neustart durchführen …

Zur Zeit läuft alles … mal sehen wie lange …

sirod49
 

RE: Windows 1903 und seine Zwangsbeglückung!
geschrieben von Flensine
als Antwort auf sirod49 vom 08.07.2019, 11:40:52

Das mit den Treibern stimmt. Ist allerdings nicht erst ab 1903. Man sollte versuchen die Treiber grundsätzlich aktuell zu halten. Hast du nach deiner Meldung die Treiber aktualisiert?

PS.: Über den Teil "ältere Treiber unterstützt muss ich herzhaft  Tränen lachen. Nach jedem Upgrade muss ich mir seit langer Zeit bein Hersteller die neuesten Treiber für meine Grafikkarte laden.... da Micro....s Treiber einfach viel zu alt sind. Hab nun grad mal ein Feedback dazu hochgeladen. Mal sehen ob sich die Windows Treiber mit dem nächsten Upgrade etwas verjüngen? -

sirod49
sirod49
Mitglied

RE: Windows 1903 und seine Zwangsbeglückung!
geschrieben von sirod49
als Antwort auf Flensine vom 08.07.2019, 11:47:57

von den Treibern habe ich leider keine Ahnung, wie ich das feststellen könnte ob die noch aktuell sind Unschuldig
ich dachte, da kommt dann irgendwie eine Meldung?

Merke gerade, dass ich hier Nachholebedarf habe Erschrocken
Gehe jetzt zum Lernen Zwinkern


Anzeige