Computerhilfe (PC-Abteilung) Zu langsames Hochfahren

stange
stange
Mitglied

Zu langsames Hochfahren
geschrieben von stange
Hallo Freunde,

ich habe mir einen neuen PC gekauft. Den Medion von Aldiund mit dem Betriebssystem Win 7.
Aber ich habe ein Problem.
Beim Hochfahren durchforstet der alle auf dem Coputer installierten Programme, und das dauert eine Ewigkeit, ehe er betriebsbereit ist. Meine Frage ist:
Geht das irgend wie abzuschalten, so dass er nur noch das eigentliche Betriebssystem zum Hochfahren nutzt?
holzer
holzer
Mitglied

Re: Zu langsames Hochfahren
geschrieben von holzer
als Antwort auf stange vom 16.11.2010, 10:10:16
Hallo,

das sollte mit 'msconfig --> Reiter Autostart' zu machen sein. Nur aufpassen, dass du nicht zuviel deaktivierst! Deshalb als Denkanstoss der Link:Autostart

Hier noch für alle Fälle: Startseite win7-Tipps


holzer

Edit:"das sollte mit 'msconfig --> Reiter Autostart' zu machen sein......."

das heißt bei win7 'msconfig --> Reiter Systemstart"
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Zu langsames Hochfahren
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf stange vom 16.11.2010, 10:10:16

Beim Hochfahren durchforstet der alle auf dem Coputer installierten Programme, und das dauert eine Ewigkeit, ehe er betriebsbereit ist. Meine Frage ist:
Geht das irgend wie abzuschalten, so dass er nur noch das eigentliche Betriebssystem zum Hochfahren nutzt?

Medion PC oder Medion Laptop? Immer bitte mit angeben. Bei Letzterem kann es noch andere Ursachen geben. Abgesehen davon: Eine gute Idee ist immer die Hibernation statt des kompletten Herunterfahrens. Bitte nicht verwechseln mit Standby! Das wird ebenfalls in den Energieoptionen eingestellt. Dabei schreibt Windows beim Ausschalten den gesamten RAM-Inhalt in eine Datei, namens hiberfil.sys und während des Neustartes wird diese Datei wieder eingelesen. Ist sie eingelesen so ist der PC auch betriebsbereit. Während der Hibernation kann man auch im Gegensatz zu Standby den PC vom Stromnetz trennen.

Das Ganze hat noch den Vorteil: Du brauchst nicht einmal ein Programm beenden. Selbst der Kursor ist noch an der gleichen Stelle in deiner Beschwerde an ALDI. Es ist sogar möglich das Rändern/Konvertieren von Videos auf diese Weise abzubrechen und beim Start arbeitet das System fehlerlos an der Stelle weiter, an der abgebrochen wurde.

Um überflüssige Programme zu deinstallieren benutze bitte den Revo-Uninstaller free von http://www.revouninstaller.com/revo_uninstaller_free_download.html Der spricht auch deutsch mit dir! Um sie nur mal probehalber abzuschalten kannst du auch Autoruns von http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb963902.aspx nehmen. Achte besonders auf die Programme, welche sich auf der Registerkarte "LogOn" eingetragen haben. Wenn du dazu Hilfe brauchst, frage wieder hier.

Anzeige

fische
fische
Mitglied

Re: Zu langsames Hochfahren
geschrieben von fische
als Antwort auf hinterwaeldler vom 16.11.2010, 22:51:37
Morgen,
um besser zu verstehen,die Hibernation nennt man auch,in den Ruhestand fahren.
fische
lupus
lupus
Mitglied

Re: Zu langsames Hochfahren
geschrieben von lupus
als Antwort auf fische vom 17.11.2010, 07:57:19
Hallo Fische
"Hibernation" macht aber hinterm Wald mehr her!
stange
stange
Mitglied

Re: Zu langsames Hochfahren
geschrieben von stange
als Antwort auf hinterwaeldler vom 16.11.2010, 22:51:37
Danke Hinterwäldler. Um Deine Frage zu beantworten, es handelt sich um einen Medion PC. Diesen in den Ruhestand zu versetzen ist mir schon gelungen, und es klappt wunderbar. Jetzt dauert alles nur noch 2,5 Minuten wobei erst einmal davon 1 minute zum boten braucht, also alles pallettie.
Stange
hugo
hugo
Mitglied

Re: Zu langsames Hochfahren
geschrieben von hugo
als Antwort auf stange vom 17.11.2010, 09:39:29
hallo stange,
na da will ich mal tüchtig gratulieren zu der neuen -und nun auch noch funktionierenden- Errungenschaft.

Wenn das kein Grund ist, nun öfter mal virtuell unterwegs zu sein zum Diskutieren, Streiteln, Amüsieren,,,

ps: und ? bekommt nun Deine Lady als Lastenausgleich eine neue Robe ? *g*

Gurß hugo

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Zu langsames Hochfahren
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf fische vom 17.11.2010, 07:57:19
die Hibernation nennt man auch, in den Ruhestand fahren.

Nnnnein, eher Winterschlaf. Im Ruhestand dürfte Stange schon lange sein!

@stange: nun solltest du aber damit beginnen alles das herauszuschmeisen, was du vermutlich niemals brauchen wirst. Ich denke da besonders an die M$-Live-Produkte. Da gibt es für jedes Einzelne bessere Alternativen im Internet. Die Herstellergarantie von Medion leidet nicht darunter.

Anzeige