Forum Allgemeine Themen Die Insel Senoria ATARAXIA - Völlig neu befeuert

Die Insel Senoria ATARAXIA - Völlig neu befeuert

Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: ATARAXIA - Völlig neu befeuert
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf Shenaya vom 25.08.2014, 20:33:43

Einen schönen Namen hast du ausgependelt für unser erstes Draki, Gou Gou Ata!

Bevor mich gleich ein reales Schülerlein "heimsucht",
hier noch ein mittäglicher Snack für unsere bezaubernde erstgeschlüpfte Geschuppte.




Feurige Grüße

DraMaLivA
luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: ATARAXIA - Völlig neu befeuert
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf Shenaya vom 26.08.2014, 14:25:52
Wirklich toller Namen für die kleinen Drachenprinzessin,und zur Taufe komme ich bestimmt nicht als 13. Fee . Versprochen!!

Ich werde mir ein passendes Schuppenkostüm für den feierliche Anlass schneidern lassen. Hauteng -mit allen Konsequenzen!

Shen, ich habe derzeit eine Fliegenfabrik in Verwaltung und finde die Biester echt überflüssig. Willst Du übernehmen, dann kannst Du hemmungslos für das Futter der kleinen Drachenbrut sorgen?

Puscheldrachine
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: ATARAXIA - Völlig neu befeuert
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf akinomp vom 26.08.2014, 13:23:12
O ich Patin...
Die ich gerne sein werde.
Nur gibt es ein kleines Problem.
Fliege zwar immer über die Insel, um zu schauen wie es der Kleinen
geht. Nur mit dem landen habe ich doch so meine Schwierigkeiten.

Einen Gruß von der Patin


Liebe Drachenpatin Monika,

Bis zur Taufe des Drachenkindes wird auf Ataraxia mit Hochdruck an einer passenden Landebahn für Dich gebaut. Gib mir nur Bescheid, wie es Dir lieber ist, eine lange Landebahn, wie es bei Flugzeugen üblich ist oder eher ein großes Luftkissen, auf dass Du Dich von oben fallen lassen kannst?

Für unsere Paten tun wir alles.

woelfin (im Vorbereitungsstress)

(Gou-Gou-Ata)

Anzeige

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: ATARAXIA - Völlig neu befeuert
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf Shenaya vom 26.08.2014, 14:25:52
Liebe DraMaLivA und ebenfalls Drachenpatin Shen,

Deine neue Lieferung kommt gerade zur rechten Zeit, denn das Drachenkind muss besänftigt werden. Die heutige Hanghuhnjagd ist dermaßen daneben gegangen, dass die junge Drachendame zur Dramaqueen mutierte und das erste kleine Zorneswölkchen ihren Nasenlöchern entwich.

Hanghühner sind doch schwerer zu fangen als gedacht. Sie haben zwar ein langes und ein kurzes Bein, um sich am Hang besser bewegen zu können, sind also im Schnellauf nicht so flott, aber sie sind Meister der Tarnung und verschmelzen praktisch mit dem Hintergrund vor dem sie stehen, so dass unser Drachenkind nicht ein einziges fangen konnte.

Das Geschrei und Gebrüll hättet Ihr mal hören sollen. Es war kaum zu ertragen. Also heißt es jetzt, gaaaanz viele Maden, Würmer und Fliegen rein in das kreischende Wesen, damit es sich wieder abregt.

Es bleibt einem aber auch gar nichts erspart.

Herzliche Grüße,
woelfin

(Gou-Gou-Ata)
gatita49
gatita49
Mitglied

Re: ATARAXIA - Völlig neu befeuert
geschrieben von gatita49
als Antwort auf luchs35 † vom 26.08.2014, 15:22:20
So viel Ehre, die da auf mein graues Haupt herab prasselt, huldvolle Gou-Gou-Ata:

Bibliothekarin und Patin - schnüff... kleines Rührungstränchen verschämt wegwisch.

Werde beflissen sein (sie war stets bemüht! ) meinen Pflichten in aller erdenklichen und unerdenklichen Form nachzukommen. Grüß mir Omchudra, das Maden schlabbernde Wonnepröppchen.

Woelfin, noch ein Tipp für deine Habenwollenliste: Die "Stadt der Träumenden Bücher" ist nach meinem Empfinden ein leckeres Schmankerl für Bücherwürmer, die sich gerne mal in in andere Welten der Literatur entführen lassen. Dieses Buch hat übrigens 2005 den Phantastikpreis der Stadt Wetzlar bekommen.

Der Nachfolgeband (2011) "Das Labyrinth der Träumenden Bücher" hat mich hingegen schlicht und einfach enttäuscht, nicht mal zur Hälfte gelesen...

Mit schnellem Schritt jetzt enteile, muss in der Bibliothek nach dem Rechten schauen, Bestände sichten. Und ich glaube, da ist schon seit 300 Jahren nicht mehr abgestaubt worden!
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: ATARAXIA - Völlig neu befeuert
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf luchs35 † vom 26.08.2014, 15:22:20
Liebste Puscheldrachine,

Ataraxia blickt mit angehaltenem Atem voller Spannung auf Deine Ankunft im enganliegenden Schuppenoutfit.

Als modebewusste Luchsin könntest Du die hiesige Textilindustrie auf Vordermann bringen. Wie wäre es? Hier ein Drachenmützchen, da ein paar Wolfshandschühchen oder gar ein Drachenballkleid für besondere Anlässe. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Beste Grüße,
woelfin

(Gou-Gou-Ata)

Anzeige

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: ATARAXIA - Völlig neu befeuert
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf gatita49 vom 26.08.2014, 17:03:13
Liebe Bibliothekarin und Drachenpatin Gatita,

es freut mich, dass die Drachenbibliothek nun endlich wieder eine würdige Leiterin hat.

Für den Büchertipp bedanke ich mich herzlich.

Soweit ich weiß ist Walter Moers auch der Autor des Buches Die 13 einhalb Leben des Käpt'n Blaubär, auch ein sehr fantasievolles Werk.

Falls noch Staubwedel gebraucht werden, einfach melden.

Wedelnde Grüße,
woelfin

(Gou-Gou-Ata)
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: ATARAXIA - Völlig neu befeuert
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf luchs35 † vom 26.08.2014, 15:22:20
[...]
Shen, ich habe derzeit eine Fliegenfabrik in Verwaltung und finde die Biester echt überflüssig. [...]


Liebe Puscheldrachine,

deine Fliegenfabrik würde ja einige Versorgungsprobleme auf der Insel umgehend lösen. Vielleicht kommen wir ins Geschäft... (Y)

Noch was. Wenn es sich bei deinem dem feierlichen Taufanlass entsprechenden Schuppenkostüm nicht um ein für mich unerschwingliches Designermodell handelt, würde ich mich über die Adresse deines Schneiders freuen. Mein derzeitiger Aufenthalts"ort" ist manchmal tatsächlich ein Dorf. Nicht eine einzige Schuppenkostümschneiderei! .

Feurige Grüße

DraMaLivA

P.S. für Gou-Gou-Ata: Genau die verbale Nähe zur "Dramaqueen" lässt mich immer noch an der gewählten Akü zweifeln *grins*


gatita49
gatita49
Mitglied

Re: ATARAXIA - Völlig neu befeuert
geschrieben von gatita49
als Antwort auf Shenaya vom 26.08.2014, 17:36:53
Omchudra-Nanny, gibt es für die anstehenden Feierlichkeiten eigentlich bestimmte Kleidervorschriften auf Ataraxia?

Also, ein Schuppenkostüm könnte ich mir durchaus als kleidsam vorstellen, oder ich geh als Silberfischchen... aber Schuppen im Haar trag ich nicht, nein, nein!
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: ATARAXIA - Völlig neu befeuert
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf gatita49 vom 26.08.2014, 18:22:12
Liebe Gatita-Drachenpatin und Bibliothekarin,

wie wäre es, wenn Du als Buch kämst?

Nein, war ein Scherz.

Es gibt keine Kleiderordnung. Wenn Du magst, darfst Du auch so kommen, wie Mutter Natur Dich erschaffen hat, mit allen daraus resultierenden Konsequenzen.

Schmunzelgrüße,
woelfin

(Gou-Gou-Ata)

Anzeige