Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)

omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von omaria
als Antwort auf meli vom 30.11.2014, 09:58:14
meli - an der Windsbraut komme ich heute noch vorbei,
denn die Nachbarschaft hat ins Kolpinghaus zur Adventsfeier eingeladen.
Beim Vorübergehen werde ich bestimmt an dich denken!

ADVENT:
Warum wird in diesen Tagen (eigentlich)
so oft eine *besinnliche Zeit* gewünscht???
Das frage ich mich jedes Jahr...
Sind wir sonst "besinnungslos"? Ich hoffe nicht!
Jedenfalls bemühe ich mich um ein bewusstes Leben
und freue mich über jeden Augenblick!

So auch heute!



o Maria
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
als Antwort auf omaria vom 30.11.2014, 10:13:20
Omaria,

danke für den Konstantin Wecker.

Besinnlich für mich deshalb, weil es mich an die Zeit
mit meinen Kindern erinnert, als wir Zeit füreinander hatten,
eine Kerze angezündet und Lieder gesungen.

Chris
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
Guten Appetit:




Anzeige

Gritt †
Gritt †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von Gritt †
als Antwort auf chris vom 30.11.2014, 12:08:18
Allen hier einen
fröhlichen
1.Advent !
Liebe Grüsse
Gritt

Karten mit Sprüchen(Gritt)
Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von meli
als Antwort auf Gritt † vom 30.11.2014, 14:44:11
Zur Kaffeezeit habe ich etwas gefunden, das mich sehr gefreut hat
und das ich Euch zeigen will.

Dazu eine Tasse Kaffee und etwas zum Schnabulieren...





Wer kennt sie nicht, die Mumins?
Nun, der kann sie und die Warterei auf Weihnachten
hier kennen lernen.

Viel Vergnügen

Meli

omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von omaria


Die Adventszeit ist eine Zeit,
in der man Zeit hat, darüber nachzudenken,
wofür es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen.


[i]© Gudrun Kropp
(*1955)[/indent]

Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
Winternacht

Es war einmal eine Glocke,
die machte baum, baum ...
Und es war einmal eine Flocke,
die fiel dazu wie im Traum ...

Die fiel dazu wie im Traum ...
Die sank so leis hernieder
wie ein Stück Engleingefieder
aus dem silbernen Sternenraum.

Es war einmal eine Glocke,
die machte baum, baum ...
Und es war einmal eine Flocke,
so leis als wie im Traum ...

So leis als wie im Traum ...
Und als vieltausend gefallen leis,
da war die ganze Erde weiß
als wie vom Engleinflaum.

Da war die ganze Erde weiß
als wie vom Engleinflaum.

Christian Morgenstern (1871 - 1914)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Maria,

danke für den Abendgruss.

War am Nachmittag zu einer kleinen Adventsfeier, die
jüngste Enkelin 5 J. von Fips singt nun auch schon im
Kinderchor mit. Natürlich singen die alles auswendig und
das finde ich sehr gut.

Später als ich ging, sagte sie zu mir: Sag dem Nikolaus - ich warte
auf ihn.

Mit einem Schmunzeln ging ich weiter, will ihr ja den kindlichen
Glauben nicht nehmen.

Wünsche allen einen schönen Abend.

chris
Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 30.11.2014, 18:19:16
Die Adventszeit ist eine Zeit,
in der man Zeit hat, darüber nachzudenken,
wofür es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen.

© Gudrun Kropp (*1955)


Ich danke Dir!
Es ist in der Tat so, dass wir das Vergehen der Zeit
anders empfinden, als vor 20 Jahren und die Lebenszeit
mit etwas Unsinnigem zu verbringen, ist unsinnig.

Dann kommt man eigentlich recht schnell dahin, die
Spreu vom Weizen gut zu trennen.

Mag mancher Einschnitt evtl. anfangs auch schmerzhaft sein,
er lohnt sich.

Liebe Grüße und Dank auch für dies wunderschöne Foto!

Meli
liwo63
liwo63
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von liwo63
als Antwort auf chris vom 30.11.2014, 18:32:50
Hallo....
die Enkelkinder haben entschieden welches Gedicht zum Nikolaustag aufgesagt wird:::::
Ein eigenes solls sein!!!
All die Jahre kam der Opa als Niko verkleidet durch die Tür gestapft...nun aber hat er den Nikostab an einen jüngeren abgeben...
Du guter alter Nikolaus ,
Du siehst ja heut so anders aus....
Hat Dich der Weg so arg gestresst..
hast Du Dich etwa abgehetzt????
Komm, ruh Dich aus Du alter Mann
in Deinem Alter man nicht kann...
alle Kinder reich beschenken...
doch immer tust Du an uns denken.
Wir waren brav das ganze >Jahr
bei diesen Eltern....ist ja klar!!!!!
wir waren fleißig , brav und bieder....
Wir hoffen, nächstes Jahr kommst wieder!!!

einen schönen 1.Adventabend wünscht Euch
LILO
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
Alles still!

Alles still! Es tanzt den Reigen
Mondenstrahl in Wald und Flur,
Und darüber thront das Schweigen
Und der Winterhimmel nur.

Alles still! Vergeblich lauschet
Man der Krähe heisrem Schrei.
Keiner Fichte Wipfel rauschet,
Und kein Bächlein summt vorbei.

Alles still! Die Dorfeshütten
Sind wie Gräber anzusehn,
Die, von Schnee bedeckt, inmitten
Eines weiten Friedhofs stehn.

Alles still! Nichts hör ich klopfen
Als mein Herze durch die Nacht -
Heiße Tränen niedertropfen
Auf die kalte Winterpracht.

Theodor Fontane)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo und guten Morgen Kleine Kneipe!

Omaria, schön hast du die Windsbraut eingefangen.
Meli, Danke auch für die Naschereien.
Liwo schön, dass sich deine Enkel für das
Gedicht entschieden haben.

Bei mir ist heute wieder Wassergymnastik angesagt,
aber heute muss ich nicht fahren.

Wünsche allen einen schönen Wochenanfang.

Chris










Anzeige