Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
als Antwort auf Clematis vom 13.10.2014, 08:47:35
Ingeborg und Gudrun,

als Touristin war ich vor vielen Jahren im Stephansdom in
Wien und da probte ein Chor das Donna nobis pacem von Mozart,
könnt ihr euch sicher gut vorstellen, dass mir dann die
Gänsehaut aufgelaufen ist.

Plötzlich war es ganz still im Dom und alle haben gelauscht.

Ingeborg, das donna nobis pacem kann ich schon erkennen,es
wiederholt sich ja immer wieder.

Chris
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
Für alle, die später reinschauen noch ein 2. Frühstück:

omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von omaria
als Antwort auf chris vom 13.10.2014, 09:33:10


Guten Morgen in die Runde!

Heute feiern wir in der realen Seniorengruppe Erntedank!

Da gibt es für mich also viel zu tun...



Wir werden auch eine "Weinkönigin" küren....

omaria

Anzeige

anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf old_go vom 13.10.2014, 07:54:03
Guten Morgen in der Kleinen Kneipe,

ich bin immer noch mit den Fotos von gestern beschäftigt... einen großen Teil davon ist dann nur noch zum Löschen...



die Lichtverhältnisse waren ganz schlecht... und dann noch das Fenster im Hintergrund...
ich hatte die Schlange um den Hals... aber leider ist mein Foto von den schlechten Fotos das schlechteste...

Es war sehr schön und wir hatten sehr viel Spaß... es waren draußen auch noch andere Tiere... die bei uns zu Hause sind...

Grüßle anjeli... bis gleich zum Mittagessen...
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf anjeli vom 13.10.2014, 11:35:14
Herbstzeit ist Kürbiszeit... auch in der Kleinen Kneipe...

freut euch auf einen mit Gehacktes gefüllten Kürbis... mit Käse überbacken...





dazu einen Kartoffelauflauf mit Speck und Zwiebeln und auch gratiniert...

Salat ist auch reichlich da...

Nachtisch gibt es später... er ist noch nicht da... (grrrrrrrr)
(ich kann wieder keine Fotos hochladen... deshalb habe ich jetzt zwei Fotos in meine Bildergalerie hochgeladen...)

Guten Appetit wünscht anjeli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
als Antwort auf anjeli vom 13.10.2014, 12:15:21
Omaria,

danke für donna nobis pacem und heute Nachmittag schönes Erntedankfest.

Anjeli,

hmmm lecker, du weisst, wenn ich vom Schwimmbad komme hab ich
grossen Hunger. Schaut alles sehr lecker aus.

Aber jetzt ess ich erstmal in Ruhe.

Bis später

Chris

Anzeige

liwo63
liwo63
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von liwo63
als Antwort auf omaria vom 13.10.2014, 09:47:25
Liwo(liwo63)


Hallo....hier ist mein Beitrag zum Erntedank-ST-Fest...
selbstgepflückt....selbstbemalt ...und selbstgeknipst....

eine Königin wird gekürt??? Wen darf man wählen??? Wer stellt sich zur Wahl???

einen schönen Tag Euch allen
LGLILO
Danke für Dona nobis...... ich sitze davor und spiele mit (Blockflöte)
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
als Antwort auf liwo63 vom 13.10.2014, 13:22:59
Wow, Liwo,

das ist ja ein Prachtstück.

Gudrun, danke, dass du mich auf meinen Fehler hingewiesen hast,
werde nun immer an dich denken, wenn ich "dona nobis pacem"
schreibe. )))

Chris
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
Zur Kaffeestunde:





Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von meli
als Antwort auf liwo63 vom 13.10.2014, 13:22:59
Na, hier war ja schon einiges los...
und ich habe einiges hinter mich gebracht...

Erst einmal habe ich meine Bahnkarte, die für 2014/15
versehentlich geschrottet...
Eigentlich wollte ich das mit der von 2013/14 machen
und habe - Telefon ging - die verkehrte durch den
Schredder gejagt...

Dann war Arzttermin, nach welchem ich direkt

zu meiner Tochter zum Frühstück fahren wollte, aber...

Ich hatte noch ein Tupper von ihr bei mir und
die Kuchenform von meinem Geburtstagskuchen,
den mein Schwiegersohn für mich gebacken hatte -
sollte ich beides mitbringen...

Und was war??? - Beides stand zu Hause und
mir knurrte der Magen wie verrückt...

Also, nach dem Doktor zur Bank -
ich war nicht mehr flüssig...
dann in die Apotheke, die nur die Hälfte
meiner Medikamente da hatte,
doch die bringen mir den Rest heute Abend nach Hause...

Dann zurück nach Hause, Tupper und Kuchenform
eingepackt und ein Butterbrot quer reingeschoben,
denn es wartete noch ein Frühstück auf mich...

Dann rief ich meine Tochter an und erfuhr, dass
Lord Windel mit Mama auch dort ist...

Da ist mir der Kragen gerissen. Ich habe mir ein
Taxi bestellt, denn die Fahrt durch die geteilte
Innenstadt (Baustelle, die ST-Treffler vom
August haben das erlebt...) dauert ewig...

Angekommen, große Freude... endlich...
Noch eine Tasse Kaffee und Brötchen mit
Schinken vom Metzger des Vertrauens...

Eine Stunde Familiengequassel und Gelächter...

Wie los, ab in den Bus, der - wie ich dachte - zum Hbf fährt...
denkste... in die verkehrte Richtung eingestiegen...

Nettes Gespräch mit einem netten Busfahrer...
Ich entspannte mich und genoss die wunderschöne Landschaft,
die über Merzhausen, Au, Wittnau nach Sölden und zurück führt...

Da sind auch schöne Wanderwege, war ich früher schön.
Das verlangt nach einer Neuauflage...

Nachdem ich am Bahnhof angekommen war,
holte ich mir im Reisezentrum meine
vorläufige Bahncard... Die neue ist unterwegs,
kostet 15 €, aber Frau gönnt sich ja sonst nix...

Und dann noch in mein Reisebüro mit dem
schönen Namen Gleisnost und meine Tickets
für die Fahrt geholt...

Jetzt bin ich zu Hause... Und wisst Ihr was?

Ich lege mich jetzt hin und schlafe erst einmal.
Packen kann ich den Koffer auch noch heute Abend...
oder morgen vormittag...

Jetzt reicht es nämlich erst einmal an Abenteuer,
Dusseligkeit und was weiß ich noch...
Allerdings muss ich sagen, habe ich alle Situationen mit
sehr viel Humor gemeistert... und mit den
unterschiedlichsten Menschen herzlich gelacht...

Bis denne dann...

Meli

Anzeige