Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)

Clematis
Clematis
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von Clematis
als Antwort auf chris vom 25.01.2015, 07:57:18
Guten Morgen allerseits!

Januar 2007

Stapfe stetig steil bergauf,
stoppe plötzlich meinen Lauf,
oben auf des Berges Gipfel
seh ich kleine, weisse Tüpfel.

Sollt' es etwa in der Nacht
geflöckelt haben? denk ich sacht
und beschleunige den Schritt
nimm Schneestapf-Phantasien mit -

bald schon bin ich oben dran
und seh mir die Sternchen an,
da stehn in Frühlingszeit-Kostümchen
abertausend Gänseblümchen.

(c) Ingeborg-Clematis

aber, heute liegt Schnee im Garten und - oh Wunder! - gestern
war eine Haubenmeise vorm Fenster!

schönen Sonntag
Clematis
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von omaria
Guten Morgen am SONNTAG:



[/indent]

o Maria [i]dankbar...
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
als Antwort auf omaria vom 25.01.2015, 09:21:10
Ingeborg-Clematis,

danke für deine Gedicht. Hier hat es auch in der Nach 1,5 cm Schnee runtergelegt, es
schaut alles schön weiss aus..... aber ich nehme an, es taut auch schnell wieder.

Omaria,

schönes Morgenrot. Leider hier hier bei uns nichts von Sonne zu sehen.

Chris

Die Welt ist laut, Industrie, Maschinen, Autos,
unsere Sprache und selbst in unserem Kopf
herscht ständiger Gedankenlärm.
Viel zu selten benutzen wir unsere Fähigkeiten
leise zu sein, abzuschalten und eine Pause zu machen.

© Andreas Kehl

Anzeige

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 25.01.2015, 09:43:41
Guten Morgen Kleine Kneipe...

Schön, was ich alles lesen und hören durfte.

Doch heute habe ich nicht so lange geschlafen, nachdem ich doch gestern viel Ruhe eingehalten habe, war ich schon früh wach.
Und was macht mein PC - das unbekannte Wesen??? Zeigt mir an, dass der Betrieb gewartet werden will!!!

Also, ich war folgsam und habe ihn entsprechend schaffen lassen. Man darf nur nicht hinschauen, die weißen Zahlen auf schwarzem Grunde, die da über den Schirm flirren, machen einen ja kirre...

Doch nun ist alles paletti, kein Fehler gefunden und ich freue mich darüber.

Hier ist das Wetter unverändert - die Fensterscheiben der parkenden Wagen sind ordentlich vereist - die hohe Luftfeuchtigkeit in der Nacht machts möglich. Doch die Wege sind frei.

Lord Windel ist mit Mama und Patenonkel zum Schlittenfahren in den Schwarzwald gefahren - der Papa hatte letzte Nacht Bereitschaft und war gut beschäftigt. Der darf jetzt in der stillen Wohnung schlafen.

Ich werde später genauen telefonischen Bericht bekommen, was auf der Höhe so alles los war.

Bei mir läuft klassische Musik und ein der Roibusch-Vanille duftet durch die Wohnung.
Es geht nichts über warmes Licht und feine Gerüche bei solch einem dunklen Wetter...

Meli
Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von meli
als Antwort auf meli vom 25.01.2015, 11:35:47


Meli
Sylvie46
Sylvie46
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von Sylvie46
als Antwort auf meli vom 24.01.2015, 15:34:12
Stein am Rhein - Ein Wintermärli !!!(Sylvie46)


Meine liebe Meli ... Du sprichst mir aus der "SEELE" ... das EURO-Problem ist "nervig" im Umgang mit meinen "Deutschen-Nachbarn". Ich "mag Euch gerne" + es gibt auf der ganzen Welt "unangenehme Zeitgenossen". Man hört nicht mal mehr zu ... ALLE Schweizer sind "Schneppchenjäger". Ich bin Welschschweizerin + deshalb für diese Diskussionen "ungeeignet" !!!
Ihr seit in Stein am Rhein immer willkommen + ich freue mich über jeden "fröhlichen" Besuch !!! Einen "stimmigen" Sonntagabend + kommende Woche ... mit herzlichem Gruss Sylvie

Anzeige

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von meli
als Antwort auf Sylvie46 vom 25.01.2015, 14:10:06
Liebe Sylvie,

wie zauberhaft ist dieses Foto.
Da sieht Dein Städtle aus, wie aus einem Bilderbuch des vorigen Jahrhunderts...

Und was die Grenzgänger angeht.
Sylvie, früher fuhr der halbe Ruhrpott über die Grenze und kaufte in Holland Butter, Kaffee und all die Dinge, die bei uns furchtbar teuer waren.
So wurde Geld gespart.

Ich bin - so lange ich noch mit dem PKW unterwegs war - oft nach Frankreich gefahren und habe mich dort nicht nur an der herrlichen Fischtheke bedient.
Denn vieles ist in Frankreich ja Inlandware und dadurch bei uns, da der mediterrane Landschaftsbereich fehlt, sehr viel teurer...
Wenn ich an die Käsetheken denke, komme ich ins träumen...

Laufe ich am Samstag bei uns durchs Städtle, da höre ich alle Sprachen - nicht nur Schwyzerdütsch...
Der Europaplatz ist vollgeparkt mit Bussen aus allen Himmerlsrichtungen...

Und wie sich das alles mal entwickeln wird mit dem Handel - wer weiß das schon?
In jedem Fall freue ich mich auf die neuen Ausstellung in der Fondation Beyerler.
Kunst ist grenzenlos..., das hat doch was!

Meli

Fondation Beyerler - Ausstellungen
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
als Antwort auf Sylvie46 vom 25.01.2015, 14:10:06
Sylvie,

ja einige Stunden hatten wir auch Schnee, inzwischen ist alles weggetaut,
da wir 6 ° hatten.

Heute Nachmittag war ich nochmal zur Kinderfschingssitzung und hab die
Großnichten bewundert. Da auch viele auswärtige Gruppen teilnehmen,
bekamen wir ein buntes Bild. Die 3 Std. sind im Flug vergangen.

Wünsche noch einen schönen Abend an alle.

Chris
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
als Antwort auf chris vom 25.01.2015, 17:55:07
Wanderers Morgengruss

Guten Morgen, guten Morgen, ihr Fluren voll Segen!
Wie fühl' ich im Busen ein fröhliches Regen!
Ich breite die Arme zum Aetherzelt:
Guten Morgen!
Du herrliche Gotteswelt!

Guten Morgen, guten Morgen, ihr Thäler und Höhen,
Mit Dörfern und Städten, mit Flüssen und Seen.
Es grüßt euch der Wand'rer mit frohem Gefühl:
Guten Morgen!
Ihr Wälder, so schattig und kühl!

Guten Morgen, guten Morgen, ihr himmlischen Strahlen,
Die Wälder und Fluren mit Sonnenroth malen,
Ihr Strahlen, ihr Lüfte, stiegt fern hin zu ihr!
Guten Morgen!
So grüßt die Geliebte von mir.

Ludwig Bechstein

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo und guten Morgen Kleine Kneipe!

Montagmorgen heisst bei mir, Tasche packen und auf
ins Schwimmbad zurWassergymnastik.

Wünsche allen einen schönen Wochenanfang.

Chris

heiwilh
heiwilh
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von heiwilh
als Antwort auf chris vom 26.01.2015, 06:18:37

Liebe Chris,
ich wünsche Dir und den Besuchern der KK
einen wunderschönen Tag - unabhängig von dem fiesen Wetter.
Ich werde ihn dank deiner Einstellung beginnen mit
Mozart Piano Concerto No.21 in C major, 'Elvira Madigan' K.467 by Keith Jarrett
Nicht die schlechteste Art, sich auf einen hoffentlich ausgeglichenen Tag
einzustimmen.
Lieben Gruß aus Bielefeld von >henry<

Anzeige