Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)

hisun
hisun
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von hisun
als Antwort auf chris vom 14.10.2014, 18:46:33
Wow, liebe Chris, was für ein Buffet
Da möchte man am liebsten zulangen! Kompliment!

Jetzt geh ich etwas essen

...und wünsche allen Kneipebesuchern einen wunderschönen Abend !!

hisun
.*.
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
als Antwort auf hisun vom 14.10.2014, 19:25:05
Hisun,

danke für das Lob. es wurde auch alles aufgegessen ))

Ein Zeichen, dass es den Gästen gemundet hat.

Chris
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf chris vom 14.10.2014, 20:01:14
Hisun...
ich habe mich an die Frikadellen gehalten... die mag ich besonders gerne...

meine Mama hatte auch ein besonderes Lied... das hat sie meistens bei der Hausarbeit gesungen... sie hatte eine sehr gute Stimme... ich nicht... aber in der Kirche singe ich immer mit... auch... wenn ich die Lieder gar nicht kenne...



Eines meiner Lieblingslieder



sowie dieser Walzer



und für Gitte 45



anjeli

Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
Aufgang oder Untergang

Nenn ich dich Aufgang oder Untergang?
Denn manchmal bin ich vor dem Morgen bang
und greife scheu nach seiner Rosen Röte –
und ahne eine Angst in seiner Flöte
vor Tagen, welche liedlos sind und lang.

Aber die Abende sind mild und mein,
von meinem Schauen sind sie still beschienen;
in meinen Armen schlafen Wälder ein, –
und ich bin selbst das Klingen über ihnen,
und mit dem Dunkel in den Violinen
verwandt durch all mein Dunkelsein.

Rainer Maria Rilke (1875 - 1926)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
Segen im Herbst

Früchte reifen und fallen ab,
Blätter erstrahlen
in gelben und rotgoldenen Farben,
der Wind zieht übers Land.

Wir nehmen Abschied
von den Freuden des Sommers,
dem Schwimmen und Reisen,
dem Wandern und Feiern,
den Gesprächen über den Gartenzaun.

Ruhe und Einsamkeit schenken uns Zeit.
Wir sammeln innere Kräfte.
Segen spricht zu uns aus der Fülle des Sommers,
aus der Kargheit des Herbstes,
aus der Stille des Winters.

Wir nehmen die Zeiten an,
wir gehen dem Frühling entgegen
und hoffen auf den Segen der Blüten.

© Hanna Strack

ich bedanke mich bei Frau Hanna Strack, dass ich
das Gedicht hier veröffentlichen darf.

http://www.hanna-strack.de/
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo un guten Morgen Kleine Kneipe!

Anjeli, hab deine Musik erst heute morgen
entdeckt. Einige deiner Lieder höre ich auch
sehr gerne.

Meli, ich hoffe, du bist gut am Niederrhein
angekommen?

Ich werde heute wenig am PC sein, eigentlich
erst heute Abend wieder, aber Anjeli ist eine
gute Köchin und vertritt mich bestens.

Wünsche allen einen schönen Tag.

Chris









old_go
old_go
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von old_go
als Antwort auf chris vom 15.10.2014, 06:41:37
Ruf schnell ein

"Fröhliches Guten Morgen"

in die KK

und hoffe,daß mein Ruf von möglichen Nachzüglern noch gehört werden kann!

Hab ja bisher noch nicht gerfat,aber neugierig bin ich schon:

in der KK hat sich doch mal so ein lustiges Trüppchen getroffen,hab oft als Zeungast mitgelesen,weil zum Schreiben zu krank,
aber zum Lachen gebracht hat mich das übermütige hin und Her!

Wo sich sie geblieben ?

Gudrun

Anzeige

Clematis
Clematis
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von Clematis
als Antwort auf old_go vom 15.10.2014, 08:14:06
Guten Morgen Kleine Kneipe!

Der Rilke, liebe Chris, ich kann nichts dafür, immer wenn
ich von ihm was lese, ist es, als wären diese Worte ganz
tief in mir selbt.

Ich kann ca. 30 Gedichte von ihm auswendig und bin immer
wieder überrascht, ein Neues von ihm zu lesen. Sie haben
eine ganz besondere Tiefe, die man nach und nach ertauchen
(statt: erklimmen ) muss.

Hatte für heute auch was ausgesucht, Du hattest es schon
vor ein paar Tagen geschrieben.

Jahreszeiten(Clematis)


liebe Grüße
Ingeborg-Clematis
old_go
old_go
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von old_go
als Antwort auf Clematis vom 15.10.2014, 08:32:07
O,nein!

Bitte,entschuldigt meine Tippfehler!

Ich muß dochendlich eine neue Tastatur anschaffen!
Mein kater hockt so gerne darauf und das haben die Tasten nicht so gerne!
Der Kerle ist so raffiniiert,daß er ddie hochgestellte Tastatur umkipppt
!!!
und sich drauf hockt.

und,der Kerle wiegt was!!

Also,es ist nicht so:

...ick hab doch bei sie deutsch gelernt...

Gudrun
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf old_go vom 15.10.2014, 10:06:32
Guten Morgen in der Kleinen Kneipe...

Gudrun... in der Kleinen Kneipe wirst du geholfen... (da werden keine Tippfehler auf den Deckel geschrieben)

zu deiner anderen Frage... da kann ich dir nicht viel helfen... frage doch einfach mal das "lustige Trüppchen" warum sie nicht mehr in der KK sind...

ich weiß nur... dass das lustige Trüppchen mit ihrem außergewöhnlichen Humor und der Realsatire von vielen Usern vermisst wird...

Gudrun... ich setze mal voraus... dass wir das gleiche "lustige Trüppchen" meinen...

Ich für meinen Teil kann Begebenheiten aus meinen Leben schreiben... die real sind...
die aber "nur" verpuffen... z. B. als Arnika und ich Zäune niedergerissen haben... weil sie uns den Weg versperrten...

Ich denke mal... das wäre eine Steilvorlage für die lustige Truppe geworden...

Schade... ich kann meinen Beitrag schon wieder nicht mit einem Foto ergänzen...

ich hoffe... es ändert sich bis zum Mittag... ansonsten gibt es heute wieder Kürbis... grrrrrrrrrrrr....

anjeli
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf anjeli vom 15.10.2014, 10:43:32
Mittagessen... mit Tischdeko herbstlich angehaucht...





Geschnetzeltes... mit Reis... Qittenchutney und Salat



Sonderwünsche werden auch erfüllt... mit Reibeplätzchen... mit Lavendelzucker... verschiedene Chutney...



Gudrun... das ganze Leben besteht doch eigentlich aus Veränderungen und auch in der KK...

Guten Appetit wünscht

anjeli

Anzeige