Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
Zwischen heut und morgen...

Zwischen heut und morgen
Liegt eine lange Nacht,
Vielleicht vor Angst und Sorgen
Ruhlos verbracht.

Zwischen heut und morgen
Möchte ich bei dir sein – – –
Wir ließen Angst und Sorgen
Vergessen sein.

Ernst Goll

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo und guten Morgen Kleine Kneipe!

Meli, danke für die Bilder aus dem Schwarzwald.
Lord Windel ist wirklich ein stattlicher Junge,
schaut von hinten aus wie ein vierjähriger Junge
und so schön blond. Ihr hattet ja wirklich Traumwetter.
Das Video aus Monschau schau ich mir später an.

Wünsche einen schönen Tag an alle.

Chris







chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
Einladung zum mitmachen:

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
Meli,

danke für die Bilder aus Monschau.

Chris

Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris


Gestrn Abend in der Würzburger Weinstube wurde ich gefragt,
ob die KK auch ein Krankenzimmer hat, das konnte ich ja
guten Gewissens beantworten.

Ich habe auch die fürsorgliche Pflege von Oberschwester Meli
ausdrücklich betont!

Die Gaststube, der Weinkeller und auch die Lazarettstube
sind für alle Besucher geöffnet. Wenn Not sein sollte,
können wir auch ein drittes Bett aufstellen.

Chris

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
Und zur Einstimmung:

so schaut es in Würzburgs Weinkellern aus!

Juliusspital Weinkeller

Videoclip von Meli
Clematis
Clematis
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von Clematis
als Antwort auf chris vom 30.10.2014, 07:45:00
Guten Morgen Kleine Kneipe!
@ Meli
Danke, liebe Meli, für die Bilder vom Schwarzwald, und ich -
bekomme Fernweh!

Deine Kinder haben recht, wenn sie nicht wollen, dass Du ihre
Kinder ins Internet stellst. Ich wundere mich oft über diese
Sorglosigkeit bei vielen Omis....
Aber....will nicht Schwarzmalen.

Ich hab noch in der letzten Nacht den Movie Maker heruntergeladen, vielen Dank für Deine PN.

Allen einen frhen Tag!
Ingeborg-Clematis
Garten(Clematis)


Zinnien

Anzeige

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 30.10.2014, 07:40:26
Danke, liebe Chris für die Grüße an Oberschwester Meli.

Ich werde datt dem Karbolmäusken ausrichten - !!!

Aber ist es nicht schön?
Wir hatten schon lange keine Krankheitsfälle mehr, die akut
behandelt werden mussten.
Doch die kalte Jahreszeit rückt näher.

Ich kann alle beruhigen.
Die Leintücher für die Wickel liegen bereit.
Der Vernebler für alle Hustenden ebenfalls, Ihr wisst, hier
wird der Kamillentee geraucht.

Und Wadelwickel sind hier auch noch nicht aus der Mode bekommen.

Sie belasten die Leber nicht, die ja schließlich mit den Produkten aus dem Keller schon genug zu schaffen hat...

Meli, lacht sich schlapp
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
als Antwort auf meli vom 30.10.2014, 08:38:01
Meli,

ich hab bewusst auf unsere Krankenstaion aufmerksam gemacht,
2 Userinnen im Chat haben mir doch nicht geglaubt, dass die
Kleine Kneipe auch ein Lazarettzimmer hat.

Ingeborg-Clematis,

na da werden wir ja nun von dir auch schönes zu sehen
bekommen.

Omaria und Meli erfreuen uns ja schon lange damit.

Chris
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
Zeit fürs 2. Frühstück:

anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf chris vom 30.10.2014, 09:19:20
Guten Morgen in der Kleinen Kneipe,

morgen beginnt die Nacht des Grauens und des Schreckens...



meine Enkelinnen sind morgen an Halloween in Duisburg... dort wird auch fotografiert und meine große Enkelin, sie wird im November dreizehn, sieht aus wie sechszehn oder siebzehn... sie wird von fremden Menschen gesiezt... und sie wird bestimmt fotografiert werden...

Clematis...
ich finde es bedrohlicher, wenn ein Sittenstrolch (der wegen Verfahrensfehler nicht in die Sicherungsverwahrung kam) und von der Stadtverwaltung in eine Wohnung gegenüber einer Schule und eines Fußballplatzes einquartiert wurde...
da ging dann bei uns in der Stadt der Schrecken um...

meine Enkelinnen wohnen auf dem Land... es ist ihnen zu zumuten, dass sie morgens durch Felder laufen müssen und dann ein Stück Landstraße überqueren müssen... die keinen Fuß- und Radweg hat...
sie werden nicht von ihrer Haustür abgeholt... weil sie 500 Meter zu nah zur Bushaltestelle wohnen...

Meine männlichen Enkel sind bei Facebook... mit Foto...
sie standen auch in der Öffentlichkeit durch ihre Fußballturniere... meine Enkelinnen sind Leistungsschwimmerinnen...

Theoretisch lauern überall Gefahren...

bei und ist es wieder trüb und regnerisch... am Wochenende soll es wieder sonnig mit 20 Grad werden...

anjeli

Anzeige