Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 26.08.2014, 10:09:06








Guten Appetit...

Wegen der heutigen reichlichen Auswahl wird zu Ungunsten des Hüftgolds von meiner Seite aus auf den Nachtisch verzichtet.

Meli
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 26.08.2014, 12:09:22
Lach, Chris....

es kann gefuttert werden, bis der Arzt kommt....

Und bei Dir gibt es auch die feine Hochzeitssuppe.... mmhmhmhmmm

Meli
old_go
old_go
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von old_go
als Antwort auf chris vom 26.08.2014, 12:09:22
Ich würde ja auch gern was Leckeres essen!!

Doch scheinbar wird hier oft vergessen,
dass ich nichts mit Augen essen kann,

ein Ei,ja das geht dann und wann....
weil,ja weil hier noch offensichtlich
Leben zwar,aber noch nicht richtig.....

ich werd mir jetzt einen Pfannkuchen machen,
vegetarisch natürlich,ihr werdet lachen
mit Pflaumen belegt und handverlesen...
dann ist alles 'wurmfrei' gewesen !

old Gudrun

hmmmmmmmmm und schmatz!

Anzeige

omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
als Antwort auf meli vom 26.08.2014, 12:14:04
Gerade überlegte ich, ob ich etwas "kochen" soll....
Danke euch > ich brauche nicht in die Küche!

Vom heutigen Buffet nehme ich dann mal reichlich,
es ist ja genug da, und mein Hüftgold schreit schon nach Nachschub!

Wenn ihr gegessen und getrunken habt, seid ihr wie neu geboren;
seid stärker, mutiger, geschickter zu eurem Geschäft.

[i]Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
[/indent]

omaria möchte stärker, mutiger, geschickter werden...
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 26.08.2014, 12:22:02
Da würde ich gern mithüppen Maria, aber das hat der Arzt mir leider verboten.
Ich finde das traurig, dabei sollen mehr als 73,6 g runtergehen.

Ich denke, Du bist schon stark und mutig und hast Dich so manches Mal gegen den Trend gestemmt.

Da fielen mir etliche Postings ein, doch dann würde Cross posten, so um die Ecke herum, und dann lass ich es lieber sein.

Bei uns hat der Regen nachgelassen und jetzt gehe ich gleich los, die geliebten Getränke, Chips, Würste und was die Jungens alles so gern essen, einkaufen.

Ich habe meiner Schwiegertochter auch versprochen, dass es auch was Gesundes gibt.
Davon habe ich reichlich in der Gefriere und Salat - na ja, ein paar Blätter werde ich schon in sie hineinbekommen.

Meli, freut sich auf morgen wie Bolle...
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris


Heute Ausschnitte aus My fair Lady:








Anzeige

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 26.08.2014, 12:57:04
So schön liebe Chris,

dieses Musical mit seinen wunderbaren Melodien...
Damit verzauberst Du den tristen Nachmittag zum Kaffee ein wenig.

Danke!!!

Meli
Gritt †
Gritt †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von Gritt †
als Antwort auf meli vom 26.08.2014, 13:02:59
Auch wenn es regnet kann man sich freuen,
dieses kleine Mädchen erlebte zum
ersten mal Regen, unglaublich berührend und süss !



Und noch ein Foto von unseren
Jungschwänen welche inzwischen schon grösser sind !

Fotografie(Gritt)


Liebi Grüessli
Margrit
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf Gritt † vom 26.08.2014, 13:12:48
Gudrun,

ich bin sicher, dein vegetarischer Pfannkuchen hat auch
gut gemundet.

Gritt,

danke für die Bilder von den jungen Schwänen.

Du kannst mir glauben, auch ich freue mich,
wenn es nach langer Trockenheit endlich mal
wieder in Frankenregnet.

Schönen Nachmittag an alle.

Chris

jacare4
jacare4
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von jacare4
als Antwort auf chris vom 26.08.2014, 16:09:11
Hier ist heute herrliches Wetter. Eben sind wir von unserm Tagesausflug zurückgekommen. Wir waren in Kellinghusen an der Stör, wo Marlis Wolle zum Stricken gekauft hat. Ich war ein wenig weiter unterwegs. Wollte den Luisenturm besteigen, um die schöne Aussicht zu genießen. Aber dort angekommen, habe ich gemerkt, dass der Turm geschlossen war. Später erfuhr ich, dass er nur einmal im Monat geöffnet wird. Aber auf dem Rückweg habe ich ein hübsches kleines Töpferatelier gesehen, besucht und habe was erstanden. Aber das darf Marlis noch nicht wissen.

Wir sind dann noch weiter gefahren nach Ellerhoop und dort im Arboretum spazieren gegangen. So was Tolles. So viele Blumen. Der große Teich ist immer noch voller Lotosblüten.
Dann wollten wir im Gasthof zur Linde zu Mittag essen. leider hat der dienstags Ruhetag. Also haben wir beim Türken in Kellinghusen gegessen. War auch nicht schlecht.

Udo

Anzeige