Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf meli vom 07.09.2014, 16:59:36
Danke Chris,

während ich jetzt das Bügeleisen schwinge (habe Sonntag auf morgen verlegt), kann ich ja mit den Sängern schon mal üben...

Meli
geschrieben von Meli


Meli,

du könntest ja den Text auswendig lernen, dann kannst du
das auch im Fass singen und brauchst kein Licht!

(ich stell mir das grad mal so vor! kicher)

Schönen Abend noch an alle

Chris



MoS.

du siehst in dem Video von Meli, es sind genügend Fässer da,
also Platz für euch alle.
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 07.09.2014, 17:46:53
Das könnte ich machen mit dem Auswendiglernen, einen Teil davon kann ich schon.
Es gab reichlich Gelegenheiten in meinem Leben, bei denen lauthals gesungen wurde, komme ich doch aus einer väterlichen "Moselaner" Familie mit einer "Rheinland-Mutter" ...

Da gehören Wein, Mann und Gesang zusammen - von der Seite der Frauen aus gesehen ...

Und im Dunkeln singen, das geht nicht. MoS hat mit Sicherheit Kerzchen dabei..., aber das spart dann auch Strom.

Ich habe mir gern noch einmal meinen Clip angeschaut, was war das für ein schönes Treffen, vom Anfang bis zum Schluß!

Meli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf meli vom 07.09.2014, 18:14:44
Meli,

ist ja auch wichtig, dass sich MoS auskennt und nicht
ins falsche Fass klettert.

Für Dana und Sissi können wir ja die kleineren Fässer nehmen.

Chris


Anzeige

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 07.09.2014, 18:48:49
ist ja auch wichtig, dass sich MoS auskennt und nicht
ins falsche Fass klettert.


Stimmt, das wäre nicht so gut...

Es würde ziemlich eng werden, auch wenn ich heute wegen der 73,6 g noch nicht auf der Waage stand...

Und damit kein Missverständnis entsteht, in meinem Fass lagere ich außer mir auch noch die gesamten Krimivorräte...

Meli
sissismam
sissismam
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von sissismam
als Antwort auf meli vom 07.09.2014, 18:52:02
meeeeliiiii......
wo bleibt du denn?
bevor wir es uns in unseren fässern gemütlich machen und du mir eine
gutenachtgeschicht vorliest
machen wir es uns erstmal gemüüüütlich und sorgen dafür, dass nix schlecht wird...prosit...hicks..

KK(sissismam)


mach hine!!
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf sissismam vom 07.09.2014, 21:15:53
Ich bin schoooo doooo, hatte noch ein Tochtergespräch mit Nottingham...

Ich wühle mal in den gute Nacht Geschichten und passe auf, dass mir die Krimis nicht auf den Kopp fallen, das tut weher als wenns der Himmel wäre...

Meli

Zuerst wollen wir mal singen...

Alle die mit uns auf Kaperfahrt fahren...

Anzeige

sissismam
sissismam
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von sissismam
als Antwort auf meli vom 07.09.2014, 21:34:46
*freu*freu*
aber bitte nix aufregendes, sonst schlaf ich zu laut
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf sissismam vom 07.09.2014, 21:39:55
Laut schlafen???

Können wir zweistimmig, ich mach das auch...

Aber jetzt kommt die Gute Nacht Geschichte...

Wie die Farben ins Meer gelangen

(c) Meli Franzen, geschrieben und gesprochen
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
An den Mond

Geuß, lieber Mond, geuß deine Silberflimmer
Durch dieses Buchengrün,
Wo Phantaseyn und Traumgestalten immer
Vor mir vorüberfliehn.

Enthülle dich, daß ich die Stäte finde,
Wo oft mein Mädchen saß,
Und oft, im Wehn des Buchbaums und der Linde,
Der goldnen Stadt vergaß.

Enthülle dich, daß ich des Strauchs mich freue,
Der Kühlung ihr gerauscht,
Und einen Kranz auf jeden Anger streue,
Wo sie den Bach belauscht.

Dann, lieber Mond, dann nimm den Schleier wieder,
Und traur um deinen Freund,
Und weine durch den Wolkenflor hernieder,
Wie dein Verlaßner weint.

Ludwig Heinrich Christoph Hölty

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Also ich sag euch da unten im Keller, da wird
festegesungen und wenn mich nicht alles täuscht,
dann singt Sissi auch mit. Nur Dana brummt mal
ab und zu.

Na da will ich sehen, wie es Meli und Mos morgen geht.

Gute Nacht an alle.

Chris
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 07.09.2014, 22:02:32
Da wird nicht nur gesungen, da wird auch vorgelesen...

Dabei schlafen Sissi und Dana prima ein...

Und wir futtern zusätzlich die Frikadellen, die ich noch schnell aus dem Kühlschrank geholt habe, bevor das Zeitschloß zuschnappt und der Wein ist Spitze...

Meli, höchst zufrieden mit dem Nachtprogramm




Anzeige