Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 18.09.2014, 17:55:42
Oh Meli,

was hast du so schön blonde Locken ???


Ja Chris,

Frau tut, was sie kann und Du weißt doch... alles neu macht der Mai... und da der September der Mai des Herbstes ist...

Bevor die langen kalten Tagen kommen, noch mal was Frisches um bzw. auf den Kopp...

Meli, lacht sich schlapp
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf meli vom 18.09.2014, 18:38:28
Zur schönen guten Nacht

Schlaf` sanft, gut Nacht! und träume sacht,
Bist ja gelegen in Gottes Segen.

Für dich all` Nacht der Himmel wacht,
So nah, so ferne, die heil`gen Sterne.

Wie Mutteraug` den Kindeshauch
Mög` Gott dich wahren stets vor Gefahren.

Und gute Nacht! sag` einst er sacht,
Und seine Sterne geb` er dir gerne.

Franz Alfred Muth

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf meli vom 18.09.2014, 18:38:28
ich wünsche Euch jetzt allen eine gute Nacht.

Morgen wird ein sehr langer Tag und ich spüre müde Stellen um die Augen...
Dem gebe ich nach...

Bis denne wieder, Euch allen eine gute Zeit!

Liebe Grüße
Meli




Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
Das erste Herbstblatt

Das erste Herbstblatt leuchtet wie Blut,
Als ob verwundet im Strauch einer ruht.
Sein Blut von Blatt zu Blatt still tropft,
Sein Tod an alle Bäume klopft.

Die Sonne brennt so still und stumm,
Das rote Blatt geht drohend um,
Als müsste ein Mörder im Strauchwerk stehen
Und wild sein Blutdurst am Weg umgehen.

Und abends steigt der Rauch dann auf.
Als sei das Land ein Kehrichthauf`,
So lastet am Fluss ein schwüler Dunst
Wie der letzte Atem der Sommerbrunst.

Max Dauthendey (1867-1918)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo und guten Morgen Kleine Kneipe!

Auch für Heute ist schöne Wetter in Berlin vorher gesagt.
Man besucht mit Führung Führung das Haus des Rundfunks
im ältesten Radio- und Fernsehgebäude Europas. Heute abend
dann besucht man noch das Kabarett Klimperkasten.

Wünsche allen einen schönen Tag. Meli dir gute Fahrt
zur Enkelin.

Chris





Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 19.09.2014, 06:18:12
Guten Morgen,

ja, liebe Chris, frühstücken wir noch einmal zusammen.

Ich konnte nicht mehr schlafen! Abends nicht rein ins Bette und morgens zu früh raus.
Aber ich hole das zur Freude der anwesenden Mitreisenden auf der Fahrt nach. Obwohl ich da irgendwie nie so laut atme...
Vielleicht, weil ich sitzend schlafe????
Sollte ich das vielleicht im Bett .... ne, Gedanke verwerfe, ist zu ungemütlich...

Ich bin so gespannt, wie sie aussieht. Die anderen sahen alle aus, als wären sie aus der Familie meiner Schwiegertochter geschnitzt...
Und mit zunehmendem Alter gingen sie absolut in die Richtung ihres Vaters, mit Ausnahme von Einstein 2 - der sieht aus wie mein Vater - auch das kann sich ja noch ändern.
Jetzt dampft der Kaffee - die Stimmung ist sehr gut und ich freu mich auf den Bummel in Heidelberg.

Danke, Chris, für Gedicht und den wundervollen Mozart in der langen Ausführung.





Liebe Grüße gehen auch nach Berlin - das wird sicher wieder ein toller Tag bei Euch werden.
Nicht nur Euch, sondern auch den Stamm- und Zaungästen in der KK wünsche ich ein schönes Wochenende.

Meli
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
als Antwort auf chris vom 19.09.2014, 06:18:12
Hallo und guten Morgen allen KK-lern!
Ein neuer Tag mit Sonnenschein in BERLIN...
Gestern eine wunderschöne Bootsfahrt;
abends ein tolles Essen mit phantastischen Aussichten
vom Fernsehturm beim Sonnenuntergang auf die ganze Stadt!
Eine Fotospeicherkarte ist voll, die nächste schon eingesteckt.
Viiiiiiele Bilder + Videos warten auf Bearbeitung,
wenn ich wieder zu Hause bin.
Ihr dürft gespannt sein!
LG omaria

Anzeige

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 19.09.2014, 07:49:50
Da freu ich mich aber - nur weiter so....

Meli, winkt mal kurz mit langem Arm bis in die Hauptstadt....
Clematis
Clematis
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von Clematis
als Antwort auf meli vom 19.09.2014, 07:52:34
Guten Morgen Kleine Kneipe!

was habt Ihr für schöne Abendlieder gesungen! Ich liebe sie!

Ich fahr gleich zu meiner 92jährigen Freundin, sie bekommt eine
feine Massage für Körper und Seele und ein langes Gespräch
dazu.

Grußkarten(Clematis)


Grüße nach Berlin und - Meli pack ein paar Grüßle an Mareike
mit ein.

Bis denne mal wieder!

Ingeborg-Clematis
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf omaria vom 19.09.2014, 07:49:50
Omaria,

danke für deine Grüße. Rokokow hat schon erzählt,
dass es gestern schön war und die Aussicht vom
Fernsehturm hab ich ja beim letzten Treffen auch geniessen
können.

Heute viel Spass im Radiohaus und heute Abend im
Kabarett.

Clematis, da wird sich die Freundin freuen und du
kannst ihr die Musik vorspielen?

Meli, bitte halte dein Herz in Heidelberg gut fest,
du weisst, wie schnell das geht.

Anjeli, bist du noch bei den Enkeln?

Chris

Zeit fürs 2. Frühstück:

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf chris vom 19.09.2014, 09:11:25
Piccolotime:


Anzeige