Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf anjeli vom 25.09.2014, 20:40:22
Das schöne Münsterland ist ja immer mal das Ziel von uns Ruhrpöttlern...

mesi47 war im Ruhrpott bei ihrer Freundin Karin45... und so trafen wir uns mit Lillii und deren Cousine Paula auf Schloss Raesfeld...





Schloss Raesfeld ist ein imposantes Wasserschloss mit einer langen Geschichte...
dort ist immer noch der Park erhalten... und die Tiere liefen frei dort herum...
der Tierpark diente der gräflichen Familie als Speisekammer...
bei Bedarf wurde dann gejagt... auch mit fürstlichen und bischöflichen Gästen...

Wir haben ganz dicke Tortenstücke gegessen und hatten sehr viel Spaß...

Streifzug durch das Münsterland

anjeli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf chris vom 25.09.2014, 21:57:04
Zu später Stunde noch das Video von Omaria aus der
Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche aus Berlin:



Omaria,

ich war schon einige Male in der Gedächtniskirche und immer
wieder beeindruckt mich die Schönheit des Raumes.

Danke für das Video.

Chris
Clematis
Clematis
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von Clematis
als Antwort auf chris vom 25.09.2014, 22:10:51
hab nur noch schnell reingeschaut, werde morgen die wundervollen
Bilder vom Steinhuder Meer anschauen und die Arbeiten von
Omaria.

Dank an chris für Gedichte und Musik.

Jetzt gehts in die Heia...
Katzen(Clematis)


bin nicht mehr da!

Ingeborg-Clematis

Anzeige

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf Gritt † vom 25.09.2014, 19:46:57
Du hast schon Recht mit Deinen Gedanken...

Doch meine Phantasie lässt ihn noch zu, den Mann im Mond...

Und so kannst Du morgen, wenn Du eine Tasse Tee trinkst oder auch einen Kaffee (Du schläfst ja schon), hier noch einmal hereinhören.

Wie die Farben ins Meer gelangen...

geschrieben und gelesen von mir.

Wie die Farben ins Meer kamen...



Gute Nacht wünsche ich allen...

Meli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
Verklärter Herbst

Gewaltig endet so das Jahr
Mit goldnem Wein und Frucht der Gärten.
Rund schweigen Wälder wunderbar
Und sind des Einsamen Gefährten.

Da sagt der Landmann: Es ist gut.
Ihr Abendglocken lang und leise
Gebt noch zum Ende frohen Mut.
Ein Vogelzug grüßt auf der Reise.

Es ist derLiebe milde Zeit.
Im Kahn den blauen Fluss hinunter
Wie schön sich Bild an Bildchen reiht -
Das geht in Ruh und Schweigen unter.

Georg Trakl

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo und guten Morgen Kleine Kneipe!

Der Blick in die Natur zeigt, es ist Herbst,
die Blätter färben sich und fallen von den Bäumen.
Bald schreiben wir Oktober.

Wünsche allen einen schönen Freitag.

Chris







chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf chris vom 26.09.2014, 06:33:14
Zeit für das 2. Frühstück:


Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf chris vom 26.09.2014, 08:22:52
Hartnäckig weiter fließt die Zeit:
Die Zukunft wird Vergangenheit.
Von einem großen Reservoir
ins andre rieselt Jahr um Jahr;
und aus den Fluten taucht empor
der Menschen bunt gemischtes Corps.
Sie plätschern, traurig oder munter,
'n bissel rum, dann gehen's unter
und werden, ziemlich abgekühlt,
für längre Zeit hinweggespült.

- Wilhelm Busch -

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Unsere Mareike hat heute GEburtstag.

Ich wünsche alles Gute und viel Gesundheit und
viel Freude im Garten.

Chris

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 26.09.2014, 08:22:52
Guten Morgen!!!

Wie heißt es so schön: Der frühe Vogel fängt den Wurm....

Da bin ich aber froh, dass ich bis jetzt schlafen konnte

Und so höre ich die Musik vom ersten Frühstück zum zweiten Frühstück und kann mich noch an beidem bedienen...

Was fängt mein Tag heute gut an...

Meli, wünscht euch allen einen solchen...


Noch einmal Burg Landeck - aus sehr großer Entfernung herangeholt...


Eine wunderschöne Rose, direkt vor dem Burg Cafe




Hier saßen wir in der Sonne und aßen Bibiliskäse

Die Käseplatte - Badische Delikatesse Bibiliskäse

Nachdem wir uns gestärkt hatten, machten wir uns auf
zur Wöpplinsbergkapelle



auch hier über eine beachtliche Distanz herangeholt,
denn der Beginn der Wanderung war nicht von Burg Landeck
aus, sondern von Emmendingen...

Fortsetzung folgt...

Meli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf meli vom 26.09.2014, 08:56:48
Bibiliskäs

Bibiliskäs ist eine typische Schwarzwälder Spezialität. Benannt ist der Bibiliskäs nach den Bibile, das alemannische Wort für Küken. Auf den Bauernhöfen im Schwarzwald päppelte man einst die kleinen Küken früher mit Bibiliskäs auf. Als Zutaten für den Bibiliskäs verwendet man meist Magerquark, Sahne und eine Zwiebel, rundet das Ganze mit Schnittlauch, Salz und Pfeffer ab. Bibiliskäs isst man auf Brot oder zu Gschwelldi (Pellkartoffeln) oder Brägele (Bratkartoffeln).

Meli,

bei uns in Franken sagt man dazu:

Bibeleskäs

Chris
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf meli vom 26.09.2014, 08:56:48
Meli,

Danke für die Bilder aus dem Schwarzwald!

Chris

Anzeige