Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf old_go vom 27.09.2014, 17:48:28
Gudrun,

welch ein Glück, dass dich dein Gartenzwarg auffangen konnte.

Omaria,

mir kommt das bekannt vor. Ich hab das auch schon fertig gebracht,
dass ich ohne Fahrzeug heimgekommen bin und mich gewundert hab,
dass mein Auto nicht in der Garage steht.

Das stand einsam und verlassen am Marktplatz, aber ich konnte
es überreden wieder mit mir heimzufahren.

Schönen Abend noch an alle.

Chris
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
als Antwort auf chris vom 27.09.2014, 18:09:18
Dies ist heute bei meiner "Wanderung" heraus gekommen:


Allen einen angenehmen Abend und eine gute Nacht!

omaria
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf omaria vom 27.09.2014, 19:08:33
Omaria,

schön hast du die Schönheiten deiner Heimat eingefangen.

Chris

Anzeige

Clematis
Clematis
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von Clematis
als Antwort auf omaria vom 27.09.2014, 19:08:33
Maria, da hast Du uns wieder ein schönes Video zusammengestellt,
was für eine interessante, vielseitige Wanderung!

Ich hab mal eine Frage:
ich würde gerne mein Garten-Video einstellen. Kann ich das von
meinem PC aus oder muss ich es erst bei Youtube einstellen?

sei lieb gegrüßt
Ingeborg-Clematis
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf Clematis vom 27.09.2014, 20:15:35
Gute Nacht

Die Höhn und Wälder schon steigen
Immer tiefer ins Abendgold,
Ein Vöglein fragt in den Zweigen:
Ob es Liebchen grüßen sollt?

O Vöglein, du hast dich betrogen,
Sie wohnet nicht mehr im Tal,
Schwing auf dich zum Himmelsbogen,
Grüß sie droben zum letztenmal!

Joseph Freiherr von Eichendorff

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf Clematis vom 27.09.2014, 20:15:35
Ingeborg-Clematis,

die Frage wegen deinem Video soll dir Omaria beantworten.
Ich verstehe zu wenig davon.

Gute Nacht

Chris

Anzeige

anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf chris vom 27.09.2014, 21:35:58
Omaria und chris... tröstet euch... auch mir ist heute einiges passiert...

heute war ich zum Berliner Stammtisch... ich wollte mit dem Rad fahren... bekam aber mein Schloss am Rad nicht aufgeschlossen...
mein Tochter kam und fragte... nachdem sie sich am Rad zu schaffen machte... was ich eigentlich für Probleme hätte... das Schloss ging problemlos auf...

ich hatte keine Lust mit dem Rad zu fahren... weil ich mich kleider mäßig nicht darauf eingestellt hatte... so fuhr mich meine Tochter zum Treffen...

im Hausflur sagte sie auf mal... ob meine Schuhe alle beim Schuster wären... und ich jetzt in Badeschlappen gehen müsse...



Das Ende von der Geschichte - Besser in Badeschlappen zum Treffen gehen als im Bademantel...

Ich wünsche euch eine gute Nacht...

anjeli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf anjeli vom 27.09.2014, 22:47:36
Abschiedslied der Zugvögel

Wie war so schön doch Wald und Feld!
Wie traurig ist anjetzt die Welt!
Hin ist die schöne Sommerzeit
Und nach der Freude kam das Leid.

Wir wussten nichts von Ungemach,
Wir saßen unterm Laubesdach
Vergnügt und froh im Sonnenschein
Und sangen in die Welt hinein.

Wir armen Vögel trauern sehr:
Wir haben keine Heimat mehr,
Wir müssen jetzt von hinnen flieh'n
Und in die weite Fremde zieh'n.

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo und guten Morgen kleine Kneipe!

Wünsche allen einen schönen Sonntag.

Anjeli, ich hoffe, du hattest viel Spass beim Stammtisch.
Stell dir mal das Gelächter vor, wenn du mit den Badeschuhen
dort angekommen wärest.

Chris







Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 28.09.2014, 07:11:24
Guten Morgähhhhn,

so ist es - wer abends spät ins Bett kommt, hälts morgens länger aus...

Aus einem Schlager, aber ich weiß den Titel nicht mehr... Aber heute finde ich diese Zeilen passend.
Ich habe über irgendetwas im Traum so lachen müssen - es muss irgendetwas ganz humorvolles gewesen sein.

So beginnt der Sonnentag heute gleich sehr gut gelaunt, wir werden einen herrlichen Spätsommersonntag erleben.

@ Edita,

ich würde Dir auch gern was davon rüberschieben, weiß aber nicht, wie ich das anfangen soll...

Das werde ich wohl auch in diesem Leben nicht mehr lernen

@ Gudrun,

da hattest Du wirklich wieder einen Schutzengel. Nimm doch mal die Sache in Angriff...

@ Omaria,

ja, schade dass der Drahtesel nicht wiehern kann, dann wäre es ordentlich zurück in den Stall gekommen.

@ Clematis

ich schreib Dir zu der Frage mal eine PN.

So, der Kaffee ist fertig, das Frühstück bereit, also Chris, ich setze mich jetzt zwischen erstem und zweitem Frühstück mal zu Tisch...

Doch euch lasse ich noch in der Fortsetzung ein paar Schwarzwaldbilder da



Direkt neben dem Burgcafe war ein steiler Hang, auf dem sich fröhlich eine kleine Ziegenherde tummelte, so wie sie es gern mögen.





Walnüsse fanden wir reichlich außerhalb einer Gartenmauer auf dem öffentlichen Weg.
Sie vergammelten dort in der Schale, schade...



Noch einmal mit dem 200 Zoom herangeholt, vorn die Kirchturmspitze von Köndringen, dann kommt die Riegel-Brauerei, die jetzt in privater Hand eines Kunstliebhabers ist, Messmer-Fondation, und in der wundervolle Ausstellungen zu sehen sind.
Glücklicherweise für mich mit einem guten DB-Regionalzuganschluß.
Direkt über ihr die Michaeliskapelle und dahinter noch der Kirchtum von Denzlingen.
Leider war es inzwischen sehr diesig geworden.



Und hier noch das inzwischen selten gewordene Pfaffenhütchen, das streng unter Naturschutz steht und m.W.n. giftig ist.
Der Name erklärt sich leicht beim Ansehen...



Wikipedia - Pfaffenhütchen - hier gewöhnlicher Spindelstrauch

Fortsetzung folgt.

Schönen Sonntag wünsche ich Euch allen.

Meli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf meli vom 28.09.2014, 09:01:52
Meli,

hier kommt die Sonne nun auch durch den Nebel und ich denke, es
wird ein schöner Tag werden. Danke für die Bilder.

Chris

Zeit fürs 2. Frühstück:


Anzeige