Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf chris vom 05.10.2014, 19:52:12
Nacht und Morgen und wieder Nacht

Als die Sterne sanken,
Als wir Nebel tranken,
Morgen wölbte seine Hand -
Unter seinem Segen
Haben wir gelegen
Wie ein aufgeblühtes Land.

Unsre Felder reiften.
Unsre Jäger streiften
Durch die taubeglänzte Pracht.
Reh durchschritt die Ferne.
Aber wie die Sterne
Sanken wir in unsre eigne Nacht.

(Alfred Henschke) Klabund

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 05.10.2014, 21:53:07
Chris,

welch wunderschönes Gedicht!

Ich habe bei Wiki wieder die Kurzbiographie von Klabund
(Alfred Henschke) herausgesucht.

Meli, geht jetzt weiterschlafen....

Wikipedia - Klabund
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf meli vom 06.10.2014, 03:45:19
Oktober - Weinlese

Seht, aus der Reben fröhlichem Laube
Wie sie hervorquillt die saftige Traube!
Nun wird gepflückt und beim Keltern gesungen,
Most wird gezecht und beim Zechen gesprungen.
Was da nur Beine hat, tanzt auf diese Wiese,
Michel mit Grete und Hans mit der Liese!

Robert Reinick

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo und guten Morgen Kleine Kneipe!

Ja hier in Franken ist die Weinlese in vollem Gange.
Überall sieht man die Wägen mti den Weintrauben voll beladen.

Anjeli wird euch heute mit Mittagessen versorgen, da bei mir
wieder die Wassergymnastik beginnt.

Wünsche allen einen schönen Wochenanfang.

Chris






Anzeige

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 06.10.2014, 06:20:01
Guten Morgähhhhhn!!!

Nach dem nächtlichen Intermezzo hier mit Klabund habe
ich prima geschlafen - und natürlich zu lange.

Chris, Du gehst plantschen, ich mache das später.
Erst sind mal die Hufe angesagt, der Podologe muss
schließlich auch leben...

Ich wünsche allen einen schönen Wochenanfang.
Ob ich zum Mittagessen da bin, weiß vielleicht der
Himmel, ich noch nicht...

Allen einen schönen Wochenanfang

Meli
Clematis
Clematis
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von Clematis
als Antwort auf meli vom 06.10.2014, 08:18:32
Guten Morgen Kleine Kneipe!

Ich hab mal wieder einen Riesenknopf im Hirn. Ich kann meine
Videos (die alten) abspielen, aber ich weiss nicht mehr, wie
ich sie zuwege brachte.

Muss erst wieder tüfteln, die Zeit reicht nicht aus.
Ich hab so lange keine gemacht.

Allen einen frohen Wochenanfang
und allezeit PC-Tüfteleien im Fluss.

Ingeborg-Clematis
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
Zeit fürs 2. Frühstück:


Anzeige

anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf chris vom 06.10.2014, 09:16:24
Guten Morgen in der Kleinen Kneipe...



Gestern haben wir den Früchteteppich bewundert... eine gute Arbeit wurde in der Kirchengemeinde auf die Beine gestellt...

anjeli
Clematis
Clematis
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von Clematis
als Antwort auf anjeli vom 06.10.2014, 11:05:39
Wunderschön, liebe Anjeli,
alles zum Lob Gottes.

Vielen Dank!
Ingeborg-Clematis
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf Clematis vom 06.10.2014, 11:50:00
Mittagzeit ist mal wieder Essenszeit...

heute mal Hähnchengeschnetzeltes mit Bandnudeln und Möhren in Butter geschwenkt...







Eine Schüssel Salat für Gudrun... und andere Vegetarier...



ich hoffe ihr werdet satt...

Danke Clematis... ich stand staunend vor diesem Kunstwerk... es ist schon der 36. Teppich...
es hängen Bilder von den anderen Teppichen in der Kirche und ich muss sagen... einer schöner als der andere...

Guten Appetit wünscht anjeli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf anjeli vom 06.10.2014, 12:20:41
Anjeli,

danke für das Mittagessen. Du weisst, nach dem Schwimmbad
schmeckt es doppelt so gut. Danke, dass du mir was aufgehoben hast.

Der Teppich schaut wunderbar aus und ist mit viel Fantasie
gemacht.

Chris

Anzeige