Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

FrauOberschlau
FrauOberschlau
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von FrauOberschlau
als Antwort auf meli vom 26.07.2014, 13:03:32
guten tag

regen gibt´s hier nicht mehr, der hat sich verzogen göga war schon unter meiner aufsicht unkraut zupfen, man gut, sonst wäre meine neue blume auch weg gewesen

meli, ich liebe pellkartoffeln mit frühlingsquark... das könnte ich jeden zweiten tag essen heute gab´s gebratene tatarröllchen mit nudeln uns tomatensoße und morgen nochmal lachs...

anji, den brummkreisel hatte meine tochter auch, gleich zwei davon und teddybären mochte sie nicht dafür hatte sie wuz, ihre sau mit reißverschluß unterm bauch und darin befanden sich dann 6 kleine ferkelchen und ihren tiger, den hat sie heute noch im bett liegen, der musste früher mit auf jede reise, das tier ist riesig groß und sie fuhr nirgendwohin, wenn sir kahn nicht mit von der partie war

habt einen schönen sonnabend, ich werde jetzt die sonne genießen

f.o.
liwo63
liwo63
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von liwo63
als Antwort auf meli vom 26.07.2014, 13:03:32
Hallo....ich komme soeben vom Markt, wo ich viele Köstlichkeiten für meine neue Tajine erstanden habe. Jahrelang stand meine original-T. aus Marokko herum.....als Blumenbehälter genutzt und zur Zierde "missbraucht". Nie war ein Grillfeuer zur Hand, wo ich sie ausprobieren konnte.
Erst als meli von ihren Tajinen-Erfolgen berichtete und mir den Mund wässrig gemacht hat fiel es mir ein.....was war das Tajinen-Essen in Marokko doch lecker.!!!!
Aber bevor ich starte will ich vorher einige Bilder machen, die ich in meinem Bericht einbauen werde......also ...."harret der Dinge, die da kommen werden" ( ich versuch mich zu beeilen)
einen schönen Rest-Samstag wünscht Euch
LILO
liwo63
liwo63
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von liwo63
als Antwort auf liwo63 vom 26.07.2014, 14:20:21
Liwo(liwo63)

so....da bin ich wieder.......das also ist die original Marokko-Tajine....
und das...Liwo(liwo63)


....ist die elektrische Tajine.
die erstere würde ich nicht auf den Elektroherd stellen. Aufs Gas evtl. oder noch besser auf dem Grill. Aber versucht habe ich weder das Eine noch das Andere.
Zur Zeit habe ich marin. Fisch darin.( Sojasauce und Cardamon)
Anfangs dachte ich ....das Ding funktioniert nicht richtig.
Es wurde sehr langsam warm und alles dauert endlos lange. Aber ich glaube fast....das genau bewirkt, dass es so lecker schmeckt.
Sozusagen....slowfood!!!
Ich werde den Fisch gleich herausnehmen und in dem Sud Reis garen.
Mal sehen, was passiert!!
LGLILO

Anzeige

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf liwo63 vom 26.07.2014, 17:13:05
Liebe Lilo,

diese marrokanische Tajine hatten wir mit auf dem Campingplatz.
Es war der Himmel auf Erden.

Sie kam auf einen entsprechend großen runden Gaskocher, wurde auch dort sehr langsam erhitzt.
Es gab vom Hühnerbein bis zu Shrimps alles, was Frankreichs Küche zu bieten hatte.

Jeden Abend deckten wir den Tisch - mit Decke!!!, zogen unsere bunten langen Kaftans an - die so geschickt sind auf dem Campingplatz am Abend, stellten Windlichter auf.
Der Duft zog über den Platz und dann wurde getafelt. Der Wein kühlte in der - dort noch ganz jungen Sorgue, nur ganz wenige km nachdem sie aus der dunklen Höhle entsprungen ist.
Ich setze den Link einmal ein - das Wasser dort ist wirklich so grün...
Und es ist eisekalt.
Dieses Wasser floß direkt an unserem Platz vorbei und wenn es sehr heiß war, hüpften wir hinein und ließen den Pool links liegen...
Außerdem waren dort auch die Getränke, also Wasser, Bier und Wein in einem Eimer untergebracht der an einer dicken Baumwurzel festgebunden war.

Du siehst, es begleiten mich köstliche Erinnerungen an dieses Kochgerät.
Es ist wirklich slowfoot kochen.
Aber ich finde nicht, dass es so sehr lange dauert, kommt vielleicht auch darauf an, welches Fleisch genommen wird.

Ich gehe jetzt und setze sie mit meinem Rindfleisch an...

Lasst es Euch in Mastholte gut schmecken...

Meli

Wikipedia - Sorgue


La Sorgue


Isle sur la Sorgue

Meli
myrja
myrja
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von myrja
Hallo Meli und Liwo,

das ist meine Tanjine, die ich mir aus Marokko mitgebracht hatte.



Ab nächsten Sommer lebe ich in Marokko, dann kann ich das so oft ich möchte genießen.
Freue mich schon sehr darauf.

Dass es die auch als elektrische Tanjine gibt, wußte ich gar nicht. Kommt die auch aus Marokko?

Myrja
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf myrja vom 26.07.2014, 18:00:14
Dass es die auch als elektrische Tanjine gibt, wußte ich gar nicht. Kommt die auch aus Marokko?


Liebe Myrja,

das weiß ich nicht.
Ich hatte nur die Idee, dass es doch inzwischen alles irgendwie auch elektrisch gibt...
Und suchte vor längerer Zeit bei dem großen anbieter, der a...anfängt und mit ...zon aufhört...

Da fand ich das Gerät, es war nicht so sehr teuer und in der Erinnerung an diese feinen Essen in dem Urlaub habe ich es mir gekauft.
Schön ist ja auch, dass man das Gerät, wie beim Raclette auch, auf den Tisch stellen kann...

Das schafft immer eine schöne Atmosphäre in unserem Kochzirkel...

Natürlich sieht Deine bemalte Tajine sehr viel schöner aus, als das elektrische Gestell...

Ich wünsche Dir einen tollen Start in Marokko. Dank des www müssen wir ja nicht auf Dich verzichten, hoffe ich!

Schönen Abend noch!

Meli

Anzeige

myrja
myrja
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von myrja
als Antwort auf meli vom 26.07.2014, 18:04:59

.....
Natürlich sieht Deine bemalte Tajine sehr viel schöner aus, als das elektrische Gestell...

Ich wünsche Dir einen tollen Start in Marroko. Dank des www müssen wir ja nicht auf Dich verzichten, hoffe ich!

Schönen Abend noch!

Meli
geschrieben von meli


Danke Meli,

nein, sobald ich dort dann Internetanschluss habe, werde ich selbstverständlich wieder hier durchs Forum huschen.

Auch wenn meine Tanjine evtl. schöner aussieht, so hat sie hier doch keinen praktischen Nutzen. Sie steht eben nur zu Dekozwecken herum.

Myrja,
mit guten Wünschen fürs Wochenende.
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
Guten Appetit:



Myrja,

für dich ein herzliches Willkommen und einen guten Start in Marroko.

Chris
liwo63
liwo63
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von liwo63
als Antwort auf myrja vom 26.07.2014, 18:21:27
Hallo myrja....Du kannst sie aber auch in den Backofen stellen( eine Tasse Wasser dazu) Seh ich das richtig??? ist da oben ein kl. Loch im Deckel??? Soviel ich weiß, soll man den Deckel nicht öffnen....also die Feuchtigkeit soll/ muss drin bleiben. Man kennt es von früher mit dem Römertopf .
Wo wirst Du in Marokko wohnen?? Wir waren voriges Jahr dort und es hat mir sehr gut gefallen.
Einen schönen Abend Euch allen

wünscht LILO
gleich gehts los zum Rathausplatz. Dort wird eine ABBA-Copy-Gruppe musizieren!!
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf liwo63 vom 26.07.2014, 19:00:20
Schön Lilo, dann schwingt auch bitte das Tanzbein - tanzen hält jung und beweglich und macht so viel Spaß...

Anzeige