Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf old_go vom 27.07.2014, 06:59:03
Liebe Gudrun,

ich hoffe, es geht Dir ein klein wenig besser?

Ja, ich höre den Gottlob Frick auch gerne.

Schönen Sonntag

Chris
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
Nikolaus Lenau

Das Veilchen und der Schmetterling

Ein Veilchen auf der Wiese stand
an Baches Rand und sandte ungesehen,
bei sanftem Frühlingswehen
süßen Duft durch die Luft.

Da kommt auf schwankendem Flügel
ein Schmetterling über den Hügel
und senket zur kurzen Rast
zum Veilchen sich nieder als Gast.

Schmetterling:
Ei! Veilchen! Wie du töricht bist,
zu blühen, wo niemand dein genießt!

Veilchen:
Nicht ungenossen blüh ich hier,
ein Schäfer kommt gar oft zu mir
und atmet meinen Duft und spricht:
„Ein solches Blümchen fand ich nicht,
wie Veilchen du! Auf Wiesen, Auen
ist keines mehr wie du zu schauen!

Schmetterling:
`s ist schöner doch, glaub meinem Wort,
zu blühn auf freier Wiese dort,
in jener bunten Blumenwelt,
als hier im dunklen Schattenzelt!

Veilchen:
Hier bin ich meines Schäfers Wonne,
dort aber bleichet mich die Sonne,
und ohne Farbe, ohne Duft,
find ich zu früh dort meine Gruft,
drum blüh ich in der Einsamkeit,
wenn auch nur Einer mein sich freut.


Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 27.07.2014, 06:39:11
Guten Morgen!

Chris, ich wünsche Dir einen schönen Tag im Kreis Deiner Familie!

Und auch ich danke Dir, so wie auch Gudrun, für dieses Lied.

Es gehörte zum sonntäglichen Musikrepertoire meiner Eltern... bringt mich weit in die Vergangenheit zurück.

Es gibt im Duisburger Wald einen Hl. Brunnen, an dem - fragt mich nicht mehr, zu welchen Anlassen - immer mal auch ein Waldgottesdienst abgehalten wurde.
Das wundert mich heute doch sehr, denn man vermutete auch, dass dies eine alte heidnische Kultstätte war... Aber vielleicht geschah es deshalb.

Ich setze mal einen Auszug aus Wikipedia hier ein. Im übrigen hatte ich das große Glück, einen großen Teil meiner Kindheit und Jugend am Rande dieses Grüngürtels, von dem aus man auch den Tierpark - heute Zoo - gut erreichen konnte, aufzuwachsen.

Der "Heilige Brunnen" befindet sich direkt an der Kreuzung Rundweg und Kammerweg. Die Höhen des Duisburger Stadtwaldes bestehen hier in den obersten Schichten aus Kiesen und Sanden, die das Regenwasser filtrieren und speichern.

Auf den darunter liegenden wasserundurchlässigen tertiären Tonen, die schräg verlaufen, fließt das Wasser ab und tritt an den Hängen, wie hier am "Heiligen Brunnen", als Quelle zu Tage.

Erstmals 1563 als Marienquelle "hillgen bornschen Berg" erwähnt, ist das Wasser mineralisch und heilkräftig wertlos, da es nicht aus der Tiefe kommt.

Um 1935 fasste man Quelle und nähere Umgebung, die vermutlich in vorgeschichtlicher Zeit eine Kultstätte war, in Bruchstein. Die wundertätige Heilkraft des Wassers, besonders zur Pestzeit, ist lediglich eine Legende. Das Wasser ist kein Trinkwasser! [3]
geschrieben von Wikipedia - Duisburger Stadtwald - Heiliger Brunnen


Das Ganze werde ich natürlich noch in den Brunnenthread setzen, klar, aber erst nach dem leckeren Frühstück und viel Kaffee...

Gestern Nacht war eine - für mich sehr ungewöhnlich - lange TV Nacht.
Erst die vielen Folgen von Kir Royal und dann noch Kommissario Brunetti ....

Meli, noch gähnend...


Anzeige

omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria


Guten Morgen und einen schönen Sonntag!

omaria
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 27.07.2014, 10:09:29
Oh gern stoße ich mit Dir und allen anderen auf den Geburtstag von fips an und ich stelle noch etwas dazu, da kann jeder für einen "Untergrund" sorgen...

Bis Mittag ist schließlich noch lang...

Und vielleicht mag auch fips die Knackwurst..., wenn ja, dann darf er auch zwei!!!
Schließlich ist er heute das Geburtstagskind...






Meli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
Piccolotime:



Auf das Wohl der GEburtstagskinder!

Chris

Anzeige

old_go
old_go
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von old_go
als Antwort auf chris vom 27.07.2014, 10:16:58
Natürlich hänge ich mich an alle Glückwünsche ganz herzlich an!!

Gudrun
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf old_go vom 27.07.2014, 11:08:17
Guten Morgen in der Kleinen Kneipe...



Alle Gute zum Geburtstag... lieber Fips... bist ja schon lange ein großer Prinz geworden...
möge dein Leben weiterhin so bunt... wie die Blumen auf der Wiese sein...
ich wünsche euch einen schönen Tag...

anjeli
FrauOberschlau
FrauOberschlau
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von FrauOberschlau
als Antwort auf anjeli vom 27.07.2014, 11:42:32
guten morgen bei strahlendem sonnenschein

fips, alles gute zum geburtstag, das wetter ist prächtig zum feiern

meli, ich habe kir royal schon zig mal gesehen, immer wieder ein erlebnis ... man gut dass mein zahnarzt nicht so wild auf partys ist

heute ist wirklich sonntag, das werde ich nochmal nutzen und draußen sitzen, denn ab morgen soll das vorbei sein... man gut dann schwitze ich nicht so am brett

lasst es euch gut gehen

f.o.
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf FrauOberschlau vom 27.07.2014, 11:57:40
Geburtstagsmenü für Fips49



Putenmedaillons mit Blumenkohl und Kartoffeln.... Rettichsalat mit Nektarinen...


Putenmedaillons mit Bratkartoffeln



Rettichsalat mit Nektarinen und Pfefferkörnern



Dessert-Büffet... eiskalt und heiß



und zum Abschluss eine Schlamm-Pfirsich-Bowle...

ich wünsche guten Appetit und viel Freude bei der Schlacht am Büffet...
allen Gästen einen schönen Tag

anjeli

Anzeige