Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf FrauOberschlau vom 18.07.2014, 16:40:10
Jooo Schlaui, wir sind besonders von der Sonne verwöhnt. Doch gibt es Tage, da dürfte es für meinen Geschmack deutlich weniger sein.

Wir haben heute und morgen auch ordentlich Ozon-Warnung, wie ich das vorhin im Radio hörte... Trotzdem werden wieder Jogger unterwegs sein und was für "ihre Gesundheit tun".

Aber jetzt mal im Ernst,

wenn das so ein Lieblingskleidungstück von Dir war, dann nehme ich doch jeden Witz zurück... So was ist tragisch, denn die Dinger werden getragen, bis sie einem vom Leib fallen.

Ich glaube, so ein Lieblingskleidungsstück hat jeder...

Das hat Deines jetzt verfrüht getan. Ich drück die Daumen, dass Du das Loch geregelt bekommst...

Meli
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf FrauOberschlau vom 18.07.2014, 16:40:10
Frau O.

jammere nicht deinem Kleid nach... wie wäre es mal mit ein oder mehreren Paar Schuhen...



Also los in den nächsten Schuhladen und ein paar neue kaufen... das ist doch Balsam für die gequälte Seele...

meli... und chris... ihr könnt dann den Schuhkauf verschieben... wenn es regnet...

Zeigt her eure Füßen...

anjeli...
FrauOberschlau
FrauOberschlau
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von FrauOberschlau
als Antwort auf anjeli vom 18.07.2014, 17:38:27
boah schuhe kaufen ist das letzte, das mache ich mit widerwillen, schon allein deshalb, weil ich für meine quadratlatschen kaum schuhe bekomme und dann müssen da ja noch einlagen rein... finde da mal was adäquates, was noch einigermaßen aussieht

meli, ich habe noch eine flicken im nähkorb, ich glaube ein bienchen oder sowas ähnliches, das bügle ich einfach drüber und dann trage ich es bis mir vom leib fällt

so nun gehe ich mal nach draußen linsen, ob es schon ein wenig abgekühlt ist

f.o.

Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf FrauOberschlau vom 18.07.2014, 17:53:36
Na jaaa...

von abgekühlt kann man bei 31,3 ° im Schatten eigentlich
noch nicht sprechen.

Chris

Ob wohl Omaria und Göga gut heimgekommen sind und nicht
alszuviel Freitagssteu hatten??

Ich bin dann mal ausser Haus.

Schönen Abend an alle.
gitti66
gitti66
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von gitti66
als Antwort auf meli vom 18.07.2014, 09:17:50
Das freut mich das sie Euch gefallen und werden
bestimmt Euer Frühstück bereichern, denk ich mal so
Grüssle Gitti
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf gitti66 vom 18.07.2014, 18:05:43
Das freut mich das sie Euch gefallen und werden
bestimmt Euer Frühstück bereichern, denk ich mal so


Aber klar doch, nicht nur das Frühstück... Brezeln sind jetzt der Renner, nur spare ich die Butter dazu und nehme momentan Frischkäse dazu...

Meli

Anzeige

omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
als Antwort auf chris vom 18.07.2014, 18:03:41
Hallo in der "neuen" (alten) Kneipe...
Ich schau nur kurz rein:
[/indent]
Kein Stau unterwegs,
aber jede Menge geplatzter Reifen auf den Autobahnen
und entsprechende Unfälle!

Die *MAIN-Therme* habe ich heute nicht vermisst:
Das Wasser rinnt ganz von alleine an mir herunter!

omaria [i]freute sich noch einmal über liebe Geburtstagspost!
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 18.07.2014, 18:41:53
Ohhhhh Maria,

So verändert Staffelstein???? Ich weiß nicht, ob ich mich da hineintrauen würde...
Was seid Ihr mutig...

Bitte, bitte tu mir einen Gefallen und hüte in der Zeit um St. Martin nur das Haus... bitte, keinen Schritt nach draußen...

Bei mir ist heute die Grillparty meines Schwiegersohnes buchstäblich in die Hitze gefallen... Das werde ich mir nicht antun - 1 Stunde durch die Stadt - pro Strecke...

Da habe ich kurz in den Schränken gewühlt und dann für einige Minuten den Herd eingeschaltet...



Wer Lust hat, holt sich eine Gabel - Pfifferlingspfännchen...

Das schmeckt sooooo gut....

Und dann werde ich mal das TV Programm studieren... Es wird ja wohl noch auf einem Sender der vielen einen Krimi geben...

Meli
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
als Antwort auf meli vom 18.07.2014, 19:20:36
Oooooch meli - mir gefällt der blutjunge Ausdruck der gefiederten Gans...
Ob sie allerdings St. Martin oder Weihnachten überlebt, das weiß ich nicht...
Es stehen ja noch mehr zur Verfügung:
[/indent]

omaria = [i]olle Gans
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 18.07.2014, 19:46:28
Mariechen,

ich liebe Gänse, in jedem Seins-Zustand....

Und wenn sie so schneeweiß sind, dann muss ich immer an Nils Holgerson denken...



Bei youtube sind alle Folgen vorhanden...

Wenn Du magst...

Meli

Anzeige