Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf meli vom 18.07.2014, 20:01:24
Ich liebe auch Gänse... und Martinsgänse auch...
meine Tante hatte viele Gänse... die konnten ganz schön frech werden...

In der Zwischenzeit war ich mit meinem Enkel einkaufen... puh... bei 33 Grad... und voller Sonne... wir haben uns mit Eis und Gummibären eingedeckt... ich bin mit dem Rad und Lenny mit dem Skateboard... habe dann Fotos von ihm gemacht... und er meinte wie doof das denn wär... als ich auf dem Rad sitzend meine Digi aus der Hosentaschen zückte...

dann war ich noch schreibtechnisch im Blog unterwegs...

meli hat über den englischen Schriftsteller Dylan Thomas... der 1953 gestorben ist... geschrieben...
ich habe jetzt über Jean Paul geschrieben... ein Dichter der "Fränkischen Fünf"...

Streifzug durch die Welt der Poeten

anjeli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
Wind ist der Welle
Lieblicher Buhler;
Wind mischt von Grund aus
Schäumende Wogen.

Seele des Menschen,
Wie gleichst du dem Wasser!
Schicksal des Menschen,
Wie gleichst du dem Wind!

Johann Wolfgang von Goethe


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Omaria,

schön, dass du und Göga gut daheim angekommen seid.

Hier hat es jetzt immer noch 23 ° also eine richig laue Sommernacht.

Gute Nacht an alle

Chris
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
Die Rose

Die Rose blüht, ich bin die fromme Biene,
Und rühre zwar die keuschen Blätter an,
Daher ich Thau und Honig schöpfen kann,
Doch lebt ihr Glanz und bleibet immer grüne,
Und also bin ich wohlgemüth,
Weil meine Rose blüht.

Die Rose blüht, Gott laß den Schein verziehen,
Damit die Zeit des Sommers langsam geht,
Und weder Frost noch andere Noth entsteht,
So wird mein Glück in dieser Rose blühen,
So klingt mein süßes Freuden-Lied:
Ach, meine Rose blüht!

Die Rose blüht, und lacht vor andern Rosen
Mit solcher Zier und Herzempfindlichkeit,
Daß auch mein Sinn sich zu der Pflicht erbeut,
Mit keiner Blum im Garten liebzukosen,
Weil Alles, was man sonsten sieht,
In dieser Rose blüht.

Achim von Arnim

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo und guten Morgen Kleine Kneipe!

Wünsche einen schönen Samstagmorgen an alle.

Heute soll es wieder ein heisser Sommertag werden,
ihr findet sicher auch ein schattiges Pltzchen.

Chris

Die Brezel bringt heute morgen Gitti66




Anzeige

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 19.07.2014, 06:55:53
Guten Morgen,

liebe Chris, dann frühstücken wir wieder einmal zusammen...
Schön wenn Gitti heute auch dazu kommt und anjeli wird uns später die Bäckerblumen des heutigen Tages bringen.

Ich werde den Automaten an, lasse mir einen tollen Hefeteig machen und dann gibt es einen Apfelkuchen, von dem ich einfrieren werde.
Der wird dann mitohne Sahne gegessen... oder mache ich doch lieber einen Zwetschgenkuchen??? Mal sehen...

Kurz einkaufen muss ich heute und dann bleibe ich in meinem 4 Wänden, die sind gemütlich und kühl... Ozon muss ich mir nicht geben...

So habe ich auch die Zeit für heute Nacht wieder ein kleines Musikprogramm aufzustellen, doch mit wem, das verrate ich jetzt noch nicht.

Meli
gitti66
gitti66
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von gitti66
als Antwort auf meli vom 19.07.2014, 07:02:43
Guten Morgen allerseits, ich komme gerne mit Brezel





Grüssle Gitti
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf gitti66 vom 19.07.2014, 08:20:28
Herzlichen Dank liebe Gitti,

prima, dass unsere KK doch über ein Tischlein deck dich verfügt...

so kann jeder zulangen und keiner nimmt zu!!!

Wenns nur in der Realität auch so wäre...

Meli

Anzeige

omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
als Antwort auf chris vom 19.07.2014, 06:55:53
Guten Morgen!
Ein schattiges Plätchen ist wirklich angesagt!
Aktuell grad in der Sonne:

Vorm PC ist es nur durch Ventilatoren-Kühlung auszuhalten!

meli - Pflaumen gibt es in diesem Jahr bei uns massenhaft -
der Baum trägt so viel, dass er Unterstützung braucht.
Reif sind die "Zwetschgen" aber noch nicht:


Für alle > genießt den Tag trotz und wegen und überhaupt...


omaria
old_go
old_go
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von old_go
als Antwort auf omaria vom 19.07.2014, 09:17:02
Ein ganz mattes:

Grüße an alle

lasse ich hier.

Gudrun
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
Piccolotime:



Gudrun, sonnige Grüße für dich und gute Besserung.

Omaria, gesterns sagte Fips, dass der Zwetschgenbaum auch
voller Früchte hängt.

Gitte66 danke für die Brezeln.

Meli, ich werde heute mal in der Heckenwirtschaft im Schatten sitzen
und es mir gut gehen lassen.

Chris

27 ° im Schatten und 40 ° in der Sonne habe ich auch
zu bieten! lach* wer bietet mehr??

Samstag, 10.30 h
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 19.07.2014, 09:17:02
Mariechen,

so sieht es bei uns auch aus. Ich bin jetzt zurück, schnell über den Markt und Obst, viel Obst gekauft.
Aber nur heimisches Obst. Die Heidelbeeren sind reif..., da brauche ich nix dazu, keine Milch, keinen Zucker, kein Joghurt, das geht ganz in Natur...

Das war jedenfalls für heute der erste und der letzte Gang nach draußen...

Ich habe hier noch was zum Abkühlen...



Wer es heiß haben will, muss ja nur anklicken und dann machen die restlichen drei Jahreszeiten per Button auf sich aufmerksam...

Meli

Anzeige