Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 14.08.2014, 12:39:28
Boooa, jetzt muss ich nachschauen, wo ich roste...

Also, dass ich durchaus - entgegen aller andersartigen Unkereien - reisefähig bin, habe ich ja schon unter Beweis gestellt.

Trotzdem liebe ich die Rast in Form eines Mittagsschlafes...

anjeli kann das gut ab, sie hat so viele Bilder im Kasten, dass sie noch laaaaange beschäftigt sein wird.

@ Omaria...

Du wirst einen tollen Laberfeld abgeben... Ich hoffe, Du hast eine würdige Vertretung als Blitzer-Flitzer, denn solche Doppelrollen sind natürlich schwierig....

Ich habe mir einmal vorgestellt, wie das würde, wenn Du die Rollen ständig wechseln müsstest.... Das wäre ja Stress pur...

Also, stärke Dich, und wenn der Magen verrenkt ist, hast Du Bläck Hermann, der bringt schon alles wieder in Ordnung...

Meli
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf meli vom 14.08.2014, 16:52:23
ich bin auch wieder da...



muss... aber leider wieder weg...

anjeli
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf anjeli vom 14.08.2014, 17:42:35
Es war schön am Schluchsee und wir sind mit fips, der uns so schön gefahren hat, schneller gewesen als über Kirchzarten...

Hier habe ich jetzt den ersten Clip mit meinen Fotos vom ersten Abend, wobei ich nicht alle Teilnehmer habe erfassen können.

Das ist nicht böse Absicht gewesen, sondern Hunger und Faulheit. Ich wollte mich auch nicht durch die dicht gestelltenn Plätze während des Essens drängen...

Meli

ST Treffen Freiburg

Anzeige

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf anjeli vom 14.08.2014, 17:42:35
Schön Deine Karte vom Schluchsee...

Ich gehe jetzt mal daran, den Clip davon zu basteln...

Also, liebe Leser... es kommen noch Fotos...

Meli
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf meli vom 14.08.2014, 20:16:32
Ach ja... der Schluchsee... sogar dort sind schon die Liebesschlösser angekommen...

schöne Blumen haben wir am Seeufer gesehen...

Jetzt noch mal St. Peter...



anjeli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
In verschwiegener Nacht

In verschwiegener Nacht
Hab' ich deiner gedacht
Und mit sehnendem Gruß
Dich gegrüßet.

Hab' geweint und gelacht
In der heimlichen Nacht
Und mit seligem Kuß
Dich geküsset.

Als das Morgenlicht kam
Und die Träume mir nahm,
Hab' ich einsam die Wonne
Gebüßet.

Anna Ritter

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Anjeli und Meli, danke für die Bilder und den Clip.

Ich warte noch auf die abenteuerliche Fahrt mit der
schwäbschen Eisenbahn zum Titisee und zurück. ))

Gute Nacht an alle.

chris

Anzeige

anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf chris vom 14.08.2014, 21:58:14
Chris... danke für meinen Lieblingskomponisten... und die Nachtmusik...

ich lege noch etwas Flottes auf... für alle Schwarzwaldfreunde...



Gute Nacht

anjeli
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf anjeli vom 14.08.2014, 22:34:17
Jo anjeli, Du schläfst gut ... habe ich gerade bei meinem Gang nach einer Flasche Wasser festgestellt...

Heute gab es keinen Matjes - schließlich muss Fisch schwimmen..., doch Durst habe ich für zwei...

Du sprichst die Schwarzwaldmelodien an... Hier habe ich noch etwas aus Ötigheim. Das werde ich mir im August noch ansehen. Für den Brandner gab es leider keine Karte mehr.

Da meinte eine Freundin, es könne ja auch mal die gute Operette sein.
Ich freu mich drauf und hoffe auf gutes Wetter...



Meli

Schwarzwaldmädel - Léon Jessel
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf meli vom 15.08.2014, 00:53:25
Sommerbild

Ich sah des Sommers letzte Rose stehn,
Sie war, als ob sie bluten könnte, rot
Da sprach ich schaudernd im Vorübergehn:
So weit im Leben, ist zu nah dem Tod!

Es regte sich kein Hauch am heißen Tag,
Nur leise strich ein weißer Schmetterling;
Doch, ob auch kaum die Luft sein Flügelschlag
bewegte, sie empfand es und verging.

Friedrich Hebbel (1813 - 1863)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo und guten Morgen Kleine Kneipe!

Es schaut grau und trübe aus im Frankenland.

Hier in Franken ist kath. Marienfeiertag und seit
einigen Jahren hat man einen fränkischen Marienweg
festgelegt. Die Marienverehrung sit in Frnaken sehr
hoch.

Wünsche allen einen schönen Feiertag, aber ich glaube
es ist nicht überall Feiertag.

Chris







Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 15.08.2014, 07:12:37
Guten Morgen,

da habt ihr in Franken der Maria doch einen Feiertag mehr zu verdanken... Bei uns ist es kein Feiertag! Doch in der Rente kann ich mir jeden Tag zum Feiertag machen...

Bei uns rauscht momentan der Regen herunter... Doch habe ich für anjeli und mich noch ein schönes Programm gefunden. Ich hoffe, dass es so klappt, wie ich mir das wünsche und vorstelle...
Und nicht, dass ich sagen müsste auf gut fränkisch: 's hädd gewese sei gekönnt...

Dann, nämlich, gibt es wieder schöne Berichte von anjeli und evtl. auch noch zusätzliche Clips von mir...

Doch heute Abend werden erst einmal die Bilder von St. Peter aufgerufen..., eine Beschäftigung, auf die mich sehr freue. Schöne Erinnerungen werden dadurch einfach noch vertieft...

Und jetzt - nix wie ran an den Frühstückstisch... Ich habe einen mächtigen Hunger!

Meli

Anzeige