Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)

mea
mea
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von mea
als Antwort auf old_go vom 20.10.2010, 21:49:23
Danke euch !

für die Wärme vom Kamin und dem lodernden Feuer !
aber Felix , ohne Kamin drumherum wird's gefährlich ...
doch es freut mich , wärmt Herz und Gemüt , bringt Gemütlichkeit daher
und dazu noch von Chris ein köstliches Nachtmahl ..... dankeschön ....

Wünsche euch allen " Gute Nacht " und schöne Träume ...

LG mea
felix
felix
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von felix
als Antwort auf mea vom 20.10.2010, 22:33:07
http://www.kamin-galerie.de/Fotos/feuer1%5B1%5D.gif[/img]

[i]Falls es euch zu wenig war ... habe ich noch nachgelegt!
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von chris
als Antwort auf felix vom 21.10.2010, 02:49:51
Max Dauthendey

Jetzt ist es Herbst

Jetzt ist es Herbst,
Die Welt ward weit,
Die Berge öffnen ihre Arme
Und reichen dir Unendlichkeit.
Kein Wunsch, kein Wuchs ist mehr im Laub,
Die Bäume sehen in den Staub,
Sie lauschen auf den Schritt der Zeit.

Jetzt ist es Herbst,
das Herz ward weit.
Das Herz, das viel gewandert ist,
Das sich verjüngt mit Lust und List,
Das Herz muss gleich den Bäumen lauschen
Und Blicke mit dem Staube tauschen.
Es hat geküsst, ahnt seine Frist,
Das Laub fällt hin, das Herz vergisst.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Hallo und guten Morgen Kleine Kneipe!

Felix, danke für das Feuer. Ich erinnere mich gerne an unseren
Besuch im Basler Zoo beim Treffen in Basel in 2004. Besonders gerne
denke ich an die Nashornmutter die stolz ihr Junges vorführte.



Wünsche allen einen schönen Tag.


Chris










Anzeige

tranquilla
tranquilla
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von tranquilla
als Antwort auf chris vom 21.10.2010, 06:38:17
guten morgen

hmm, wie es hier duftet.

paßt prima, denn ich brauche schnell noch einen kaffee - eine tasse heute morgen war zu wenig.

warum? als ich gestern das kaminfeuer hier sah, dachte ich nur: da war doch noch was??????


??? - ich habe die reste des rumtopfes aus dem letzten jahr genossen. war´vielleicht een büschen viel, für so ne kleene frau - hat aber prima geschmeckt.

@chris, da fällt mir ein, du könntest irgendwann in den nächsten tagen noch mal etwas rum nachfüllen in die zwei gläser, die du in deiner kammer hast. machst du das?

was anderes: kennt hier jemand schwarzen rettich? - habe hier so eine kugel liegen, rund und schwarz. als ich ihn bekam wurde mir erzählt, man könnte ihn gut benutzen, wenn man eine erkältung hat: aufschneiden, aushöhlen, kleines loch einstechen, kandis reinlegen und den saft in einem gefäß auffangen, soll besser als hustensaft aus der apotheke sein. ---- ich habe aber keinen husten!!!

und was kann ich noch damit machen? vielleicht ein paar tipps, bevor sie welk wird, die kleine schwarze kugel hier.


so, muss wieder - danke für den kaffee und die panflöte. ob das die musik für den tag heute ist, das weiß ich noch nicht. kalt draußen und regenwetter - aber vielleicht doch, habe es jetzt zum dritten mal gehört und klingt doch ganz gut in meinem ohr.

damit und einem kleinen kalenderspruch starte ich mal in regenreichen tag

tschüss bis denne und so
lache - machts gut

tranquilla


für regentage gibt es
gummistiefel, mit denen
man von pfütze zu pfütze
hüpfen kann
mea
mea
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von mea
als Antwort auf tranquilla vom 21.10.2010, 07:43:08
Guten Morgen .... Morgen ? , es ist bald Mittag !
Also : Guten Tag !

Hab ich heut Vormittag lange gebraucht , bis ich richtig wach war ....
es war so gemütlich gestern beim Kamin , bin dabei eingeschlafen ,
na ja , so ist es manchmal ..............
und bis der Kreislauf jetzt wieder in Schwung kommt
... ich gehe mal kurz raus auf den Balkon ... es ist noch kalt , brrrr ...
aber ich bin wach ... und es wird heller draussen , es regnet nicht ,
nix wie rauss an die frische Luft , gleich nach dem Mittagessen !
Die Sonne lässt sich ebenmal kuz blicken , es gibt sie noch ....

Ein passender Spruch :

Nach dem Essen sollst du ruh'n
oder tausend Schritte tun !

letzteres ist für mich wohl gesünder
danach erst ruh'n .......... ? oder doch andersrum ?


Wünsche euch allen einen angenehmen Donnerstag !


LG mea

isabelle
isabelle
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von isabelle
als Antwort auf tranquilla vom 21.10.2010, 07:43:08
Hallöchen.

Danke Chris für`s Frühstück.
Von mir kommt, wie gewohnt das Mittagessen.

bitte zu tisch(isabelle)



heute Schnitzel Texas, schön scharf also Achtung. Guten Hunger

Isa

Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von chris
als Antwort auf isabelle vom 21.10.2010, 11:31:26
Hmm Isa,

danke, habs grad probiert, schmeckt lecker.

Tranquilla, hab auftragsgemäß den Rumtopf mit Rum nachgefüllt.
Schwarzen Rettich kenne ich nicht!


Chris
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von omaria
als Antwort auf isabelle vom 21.10.2010, 11:31:26
Guten Tag!

Schon Mittagszeit!!! Boah... was hab ich bloß bis jetzt gemacht?

Danke trotzdem fürs Frühstück - ich brauchte 3 große Tassen Kaffee!!!

isabelle - dein leckeres Mittagessen lasse ich für andere stehen,
denn heute habe ich eine neue Lieferung von Frau Bofrost bekommen,
und beim Einräumen in den Tiefkühlschrank fielen mir "diverse" Leckereien mit nahendem Ablaufdatum in die Hände...
ALSO:
Bei uns gibt es heute Mittag "Schwäbischen Sauerkraut-Auflauf"!


Lasst euch den Tag nicht verdrießen!

omaria

tranquilla
tranquilla
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von tranquilla
als Antwort auf omaria vom 21.10.2010, 11:58:24
moin, moin

schnell mein reingeschaut und .... ja, wenn ich hunger hätte, dann wüßte ich, wo ich zugreifen sollte. aber so, meine freundin und ich, wir hatten ein so leckers frühstück, bin noch ziemlich zufrieden.

hatte aber heute vormittag ein komische gefühl und will doch noch etwas richtig stellen:

Nein, ich bin keine alkoholikerin, auch wenn ich zweitage hintereinander nicht die finger davon lassen konnte. nein, wirklich bin ich nicht.

aber gestern war es kalt und ich hatte vergessen die heizung anzustellen. da brauchts doch einen rumtopf - oder nicht?

@danke, chris, fürs nachgießen - da es gestern ja der rest war, freue ich mich schon auf die ersten früchte der neuen ernte.

verschwinde wieder, nicht ohne noch einemal einen sehnsuchtvollen blick auf die leckereien hier zu werfen. aber es gehnt nicht ich bin noch "küppeldickesatt".

liebe grüße und bis später - vielleicht
tranquilla

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von chris
als Antwort auf tranquilla vom 21.10.2010, 13:56:23

Theodor Storm

Herbst

Schon ins Land der Pyramiden
Flohn die Störche übers Meer;
Schwalbenflug ist längst geschieden,
Auch die Lerche singt nicht mehr.

Seufzend in geheimer Klage
Streift der Wind das letzte Grün;
Und die süßen Sommertage,
Ach, sie sind dahin, dahin!

Nebel hat den Wald verschlungen,
Der dein stillstes Glück gesehn;
Ganz in Duft und Dämmerungen
Will die schöne Welt vergehn.

Nur noch einmal bricht die Sonne
Unaufhaltsam durch den Duft,
Und ein Strahl der alten Wonne
Rieselt über Tal und Kluft.

Und es leuchten Wald und Heide,
Dass man sicher glauben mag,
Hinter allem Winterleide
Lieg' ein ferner Frühlingstag.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Hallo und guten Morgen Kleine Kneipe!

Wünsche allen einen schönen Freitag.


Chris






Anzeige