Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von chris
als Antwort auf trux vom 03.11.2010, 09:14:14


Trux,

ich kann Dir nur zustimmen, die Gene sind schuld. Entdecke immer wieder
Gene, die man mir vererbt hat.

Nur, ob diese Gene weiblich oder männlich sind, da bin ich noch nicht
dahintergekommen.

Luchsi ist eingeschlafen, das kann nicht sein, sie hat allenfalls intensiv
nachgedacht und dabei die Augen geschlossen.


Chris
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf trux vom 03.11.2010, 09:14:14
Ohhh, hier gibt es ja schon wieder Auferstandene, und ich dachte, da wird heute nix mehr draus. Unter deinem Anorak, Trux, war es so kuschelig, dass ich selig eingeschlafen bin -ohne dass jemand bemerkt hatte, dass du den Anorak ja gar nicht ausgezogen
hattest . Hätte das wieder wilde Gerüchte gegeben!!!

Chris, "mein" Spezialgetränk hast du vergessen, deshalb habe ich auch keinen schweren Kopf heute Morgen. Aber ich habe so im letzten Moment gesehen, dass Medea sanft schnarchend halb unter den Tisch gerutscht ist, als Pelagia wüste Lieder zu singen begann.

Trux, ich fürchte, du hast total versaute Gene!

Da sich hier die Sonne voll raushängt, gehe ich jetzt in den Wald und zähle "Gesichter" .....

Luchsi

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von meli
als Antwort auf luchs35 vom 03.11.2010, 10:43:03
Was hab ich letzte Nacht verpasst - ich hätte so gern mit pelagia gesungen!!!!

Luchsi, für das nächste Mal, bitte einen Barhocker für mich freihalten!!!!

Liebes Grüßken
Meli

Anzeige

isabelle
isabelle
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von isabelle
so Leute damit ihr wieder zu Kräften kommt bringe ich mal was deftiges zum Mittagessen.
Und Luchsi schön teilen gelle hab noch Nachschub.
Guten Appetit
Isa

bitte zu tisch(isabelle)


chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von chris
als Antwort auf isabelle vom 03.11.2010, 11:38:10


Luchsi, du weisst doch, das Tannenzäpfle-Bier steht immer im Kühlschrank,
gleich oben im Fach. Aber dass Pelagia wüste Lieder gesungen hat, also das
mag ich schon gar nicht glauben, Luchsi, da musst du dich verhört haben.

Isabelle, danke, schaut lecker aus.


Für Herrn Trux noch die Tomatensuppe nachliefer!

Guten Appetit!


Tomatensuppe

pelagia
pelagia
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von pelagia
als Antwort auf chris vom 03.11.2010, 11:51:05
Mahlzeit!!
Zumindest bin ich gut ausgeschlafen!!
Aber was muss ich lesen! Mit wem hat Trux mich verwechselt? Ich habe keine Sopran- sondern eine sanfte Altstimme und würde - egal ob genetisch oder erfunden - die Liebe nur in höchsten (Alt-) Tönen loben und überhaupt kann ich mich eigentlich an nichts erinnern. Nur mein Bauchgefühl sagt mir – es war schöööön!!!

Meli, demnächst singen wir wieder zusammen, ich freue mich schon darauf. Wir müssen den Termin für die Chorprobe noch abstimmen.

Luchsi, ich bin erstaunt. Was sind für Dich „wüste“ Lieder? Das „Heideröslein“ ist doch züchtig und sanft, und „Kann denn Liebe Sünde sein“ doch eine musikalische aber sehr seriöse Frage, oder? Aber wer hat dazwischen immer „Wenn ich die blonde Inge“ gesungen? War das etwa Henry?

Nun gut. Jetzt kommt der Mittagsspaziergang, viel frische Luft und dann können wir getrost den nächsten KK-Abend planen.

Einen schönen Tag euch allen und ein Dankeschön an unsere umsichtige Wirtin chris
pelagia

Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von chris
als Antwort auf pelagia vom 03.11.2010, 13:10:39



Heute auf dem Plattenspieler:

Zarah Leander:


Wunderbar

bei mir bist du schön

kann denn Liebe Sünde sein

nur nicht aus Liebe weinen

Der Wind hat mir ein Lied erzählt

davon geht die Welt nicht unter

Yes, Sir

eine Frau wird erst schön

Das gibts nur einmal








omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von omaria
Was sehen meine tränenreichen Augen???



Himbeergeist, Nibelungengeist, Heidegeist...

Solche geistreichen Getränke hält unsere Wirtin doch meistens unter Verschluss?!

Ich sehe allerdings ein,
dass man zu dieser Jahreszeit jeglichen Geist gut gebrauchen kann!!!



ZITAT von Waldemar Bonsels:

„Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an.
Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.“



In der KK gibt es nur edle Naturen!!!



omaria (war grad beim Zahnarzt...)
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von chris
als Antwort auf omaria vom 03.11.2010, 13:34:55


Trostpflaster für Omaria:




Weinbergspfirsichlikör


)
mea
mea
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXXII (Nr. 122)
geschrieben von mea
als Antwort auf omaria vom 03.11.2010, 13:34:55
Mittagsspaziergang !

tut immer gut und wie heißt es : nach dem Essen sollst du .... usw.
oder einen Spaziergang eben zu anderer Zeit machen ,
muss täglich sein , egal welches Wetter draussen ist ..........
bin dabei , mich dafür anzuziehen , die Sonne lacht heut wieder
vom fast blauen Himmel .....

Nur gut , dass ich gestern nicht dabei war ...an der Theke
ich vertrage keinen Alkohol und Drings ohne ! waren nicht im Angebot !
aber wenn ich doch mal ......... nur so zum Anstoßen ..
dann werde ich redselig ... und höre nichtmehr auf .......

Was sehe ich da ? Omaria ,
Schon wieder ein " Geist " am Baum ?
... ich hab doch heute noch nichts getrunken ?!
nein , ich geh jetzt nicht in den Wald ...
und das auch noch alleine !
lieber in die freie Natur ... !

Tschüss ...... mea


Anzeige