Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXXXVI (Nr. 136)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXXXVI (Nr. 136)

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf lalelu vom 13.02.2013, 11:26:49

Nordstern, gut, dass du’s erwähnst!! Ich werde gleich in die Apotheke düsen und einen Koffer voller Ohropax besorgen.


Das kannst Du doch kostengünstiger haben.
Lege einfach das Hörrohr zur Seite...

nordstern *duck und>>>>>>>>>>>>>>>wech*
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von meli
als Antwort auf lalelu vom 13.02.2013, 11:26:49
Heute vegetarisch:

Champignons im Nudelbett!



Guten Appetit und teilt schön ordentlich!

Fastenzeit heißt, es gibt nur diesen einen Teller!

Meli
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von meli
als Antwort auf meli vom 13.02.2013, 11:34:45
Und für die verwöhnten Leckermäuler noch ein Dessert hinterher!

Garantiert fleisch- und fischfrei!



Meli

Anzeige

lalelu
lalelu
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von lalelu
als Antwort auf meli vom 13.02.2013, 13:06:47
Hmmm, Meli, dein Wassersüppchen kannste zwar behalten, aber bei den Nudeln mit Champignons und dem Nachtisch greife ich zu. Das lasse ich mir als Kerkerkost gefallen! Kann ich Nachschlag haben? Nordstern ich frage nicht DICH!! Ich weiß nämlich vorher, wie deine Antwort aussehen würde: Strafe ... bla ... bla ... bla ...

Außerdem: das mit dem Hörrohr ist nur Tarnung! Was ich hören will, höre ich sehr gut, auch ohne Hörrohr. Betonung auf WILL!! Ist sehr praktisch!

Lalelu
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von luchs35
Ist ja mal wieder typisch KK: Heute ist Aschermittwoch -und keiner leert den Ascheeimer ( übern Kopp)!!

Offenbar haben alle noch Fasching in den Knochen, am Essen wird gespart - Meli hat nur das "rote Pferd vom Flur" in den Topf gehauen und mit langen Nudeln vermischt.

Aber endlich habe ich saure Gurken ( danke Lalelu), aber auch in Natura, sogar echte Spreewälder Gewürzgurken, erkämpft mit einer Fahrt durch Schnee und Eis. Gefrühstückt habe ich wie es sich als Abschied von der Völlerei gebührt: von 9.30 - 13 Uhr, das bedeutet: jetzt kann (muss) die Fasterei beginnen .

Aber jetzt werde ich mich erst einmal gähnend der totalen Faulheit in die Arme werfen....Luchsi
lalelu
lalelu
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von lalelu
als Antwort auf luchs35 vom 13.02.2013, 13:36:26
Luchs, müssen wir anfangen, wieder an Wunder zu glauben??? Der Blitz schlägt in den Petersdom und du hast Gelüste nach sauren Gurken und scheust keine Mühen, um sie zu bekommen .. Grübel ...

Lalelu

Anzeige

sissismam
sissismam
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von sissismam
als Antwort auf lalelu vom 13.02.2013, 14:08:43
kein kommentar....

KK(sissismam)


mos (leicht mitgenommen...nein sternchen, nicht als anhalter! )
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von meli
als Antwort auf lalelu vom 13.02.2013, 14:08:43
Der Blitz schlägt in den Petersdom und du hast Gelüste nach sauren Gurken und scheust keine Mühen, um sie zu bekommen .. Grübel ...


Du weckst ja da furchtbare Gedanken!!!

Wenn das stimmen würde, müsste Chris Malzbier mit aufnehmen, Apfelpunsch für Kinder und wir müssen anbauen.

Auch bestimmte Kekse gehörten zum Programm und bäääää- Griesbrei...

Jetzt wechseln die plonnten Haare durch solche Schrecken noch schneller in die hellere Farbpalette...

Meli
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf meli vom 13.02.2013, 16:08:47
Na da soll doch der Blitz noch einmal dreinschlagen, nun hat der Luchs ein blaues Scheifchen im Puschel - dabei ist Fasching schon fast einen Tag lang Geschichte

Und die Saure-Gurken-Zeit beginnt nun, Lalelu, die lass ich mir nicht nehmen Ja, da habe ich was auf mich genommen, um sie zu bekommen...geschafft!

Mariechen könnte nun aber langsam wieder Boden unter die Füße bekommen, sie wird nun nicht mehr mit Masken oder Heringen traktiert, und Malinda...hat sie immer noch Wasserferien? Wer hat so viele Wochen genehmigt?

Es treibt mich weg...Luchsi
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von meli
Meli singt noch laut für die Nachbarn:

Am Aschermittwoch ist alles vorbei....

Doch bevor nun alles vorbei ist, kommt hier der zweite Teil des Konstanzer Fasnetumzuges.

Danach kann ich das gut in die Kiste packen und bis zum nächsten Jahr liegen lassen. Ich habe immer noch einige hundert Fotos.

Die Eindrücke waren einfach großartig.

Meli

Konstanzer Fasnetumzug Teil 2

Anzeige