Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXXXVI (Nr. 136)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXXXVI (Nr. 136)

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf luchs35 vom 13.02.2013, 17:11:48
Na da soll doch der Blitz noch einmal dreinschlagen, nun hat der Luchs ein blaues Scheifchen im Puschel


Komisch, Tigerle,
Ich hätte das mehr für ein Ohr gehalten....

am Essen wird gespart - Meli hat nur das "rote Pferd vom Flur" in den Topf gehauen


Das kann nicht sein, Tigerle,
Es ist die rote Nonne, die in den Pott gehauen wird.
Das rote Pferd versinkt bei Capri abends im Meer.

Du kriegst ja schon die Kleinen und die Großen durcheinander.



nordstern
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von meli
als Antwort auf luchs35 vom 13.02.2013, 13:36:26
Offenbar haben alle noch Fasching in den Knochen, am Essen wird gespart - Meli hat nur das "rote Pferd vom Flur" in den Topf gehauen und mit langen Nudeln vermischt.
geschrieben von Luchsi


Luchsi, Luchsi,

das nimmt ein schlimmes Ende.

Ich weiß nicht, wo du das rote Pferd im Potte gesehen hast.
Ich hab doch vegetarisch heute gekocht.

So zäh können doch die Champignons nicht gewesen sein...

Meli, sorgenvoll
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf meli vom 13.02.2013, 20:39:25


Na Meli, dann schau mal, ob das rote Pferd noch wiehert -möglicherweise haben es sich auch die Grenzer geschnappt

Jedenfalls hat das, was Du als Champginon bezeichnet hast, ganz komisch ausgesehen- ich habe deshalb nix davon gegessen. Vor allem hat mich das große Dessert misstrauisch gemacht- sollte es etwas etwas verdecken?

Seit ich in den Nachrichten gesehen habe, wo überall Pferd versteckt ist, esse ich nur noch, was klar erkennbar ist

Und das blaue Schleifchen, Nordie, steckt am Puschelohr , da beißen auch Deine Dachkammermäuse keinen Faden ab Und die rote Nonne, die Du im Meer versenkt hast, entwirrt nun auch nichts mehr

Jetzt muss ich vor die Kiste...King Fussball tobt sich aus, und ich will sehen, wer für den Ball mehr bezahlt hat

Luchsi

Anzeige

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf luchs35 vom 13.02.2013, 20:58:20

Jedenfalls hat das, was Du als Champginon bezeichnet hast, ganz komisch ausgesehen- ich habe deshalb nix davon gegessen.


Tigerle, Puschelchen,

Die Champignons, wie die kleinen Kerle richtig heißen,
sind die Sieger im Bratkartoffelwettbewerb.
Aber nur für den grünen Kohl, den ich hol´ .

Rate mal, was es Sonntag gibt ?



nordstern
paloma
paloma
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von paloma
als Antwort auf vom 13.02.2013, 21:16:00
Hallo in die KK an alle Stammgäste
euer Schreibstil ist echt das allerbeste.
So mancher Büttredner wird immer blasser
denn er kann euch nicht reichen das Wasser.
Doch muss ich einmal ernsthaft resümieren
was tut in dem geheimnisvollen Keller passieren?
Man liest von Wassersuppe und hartem Brot
leiden dort etwa arme Sünder Not?
Dann seid doch barmherzig und lasst sie laufen
ehe sie eure geheimen Vorräte sau.....
Denn nun ist gekommen die Fastenzeit,
vorbei ist's mit feiern, seid bereit,
euch vor zu bereiten auf die Osterzeit.

Das wünscht euch eine amüsierte paloma
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf paloma vom 13.02.2013, 21:52:24
Ja,was denkst Du denn von uns, liebe Paloma? Alle, die freiwillig den Keller aufsuchen, erzählen zwar von Wasser ,meinen aber die Fässer Wein, und das trockene Brot ...naja, trocken ist es nur solange, wie der Schinken noch im Kühlschrank liegt Und wie lustig es in unserem finsteren Kerker zugeht, will ich erst gar nicht schildern, sonst können wir den Andrang nicht stemmen!

Aber schön hast Du gedichtet, danke sehr , und Dein Besuch hat uns echt gefreut- komm ruhig wieder, danach schläft man vor allem vieeeel besser!

LG Luchsi

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf vom 13.02.2013, 21:16:00
Nordie, Du bist gewarnt! Solltest Du Champignons (jetzt stimmt´s) unter Grünkohl mischen, wirst Du gegen den Strich rasiert und wir ziehen Dir die Leiter unterm Mastkorb weg!

Jetzt aber guets Nächtle..Luchsi
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf luchs35 vom 13.02.2013, 22:15:07
Nordie, Du bist gewarnt! Solltest Du Champignons (jetzt stimmt´s) unter Grünkohl mischen, wirst Du gegen den Strich rasiert und wir ziehen Dir die Leiter unterm Mastkorb weg!


Ich eile und sehe zu, wo ich jetzt noch Champignons herkriege....
Jibbet die eventuell bei Fleurop ????
Blumenkohl geht sicher nicht....

nordstern
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von meli
als Antwort auf vom 13.02.2013, 22:31:31

Ich eile und sehe zu, wo ich jetzt noch Champignons herkriege....
geschrieben von Nordstern


Du bist aber wirklich ein Gierbollen Nordie, aber ich will mal nicht so sein und den Topf von heute Mittag leerkratzen.
Dabei will ich mal leise anmerken, dass die Kombüse hier offensichtlich noch nicht geschrubbt ist.

Also, Ärmel hoch gekrempelt und dass alles blitz-blank ist, wenn die Chefin wieder ihr Reich betritt.

Meli

Achtung: Nur für den SdN, nach dem Putzen!!!!!

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von chris
Hoffnung

Und dräut der Winter noch so sehr
mit trotzigen Gebärden,
und streut er Eis und Schnee umher,
es muss doch Frühling werden.

Blast nur, ihr Stürme, blast mit Macht,
mir soll darob nicht bangen,
auf leisen Sohlen über Nacht
kommt doch der Lenz gegangen.

Drum still! Und wie es frieren mag,
o Herz, gib dich zufrieden,
es ist ein großer Maientag
der ganzen Welt beschieden.

Und wenn dir oft auch bangt und graut,
als sei die Höll' auf Erden,
nur unverzagt auf Gott vertraut!
Es muss doch Frühling werden.

Emanuel Geibel
(1815-1884)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo und guten Morgen Kleine Kneipe"

Paloma, willkommen in der Kleinen Kneipe!
Hast dich gleich in Gedichtform eingebracht.

Ich sehe, die Küche ist blitz-blank geschubbt, danke
an den SdN.

Tiefe Schnarchgeräusche kommen aus dem Keller, wer ist
denn da im Fass eingeschlafen.

Meli, danke für die Bilder vom Konstanzer Narrenumzug,
den 2. Teil guck ich mir dann gleich noch an.

Unser Herignsessen gestern kam gut an und viele
zufriedene Besucher sind gekommen.

Wünsche einen schönen Tag an alle.

Chris


















Quelle:
Fotos: www.motivschmiede.de

Anzeige