Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXXXVI (Nr. 136)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXXXVI (Nr. 136)

lalelu
lalelu
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von lalelu
Lalelu, schau dir mal unsere 3 Türen an, du kannst
jeden Tag auswählen, durch welche Türe du in die KK gehen
willst.

Chris, da fällt mir die Entscheidung schwer: Der Weinkeller lockt mich zwar nicht; deshalb brauche ich mir keine Ausrüstung zu besorgen ... so von wegen unter der Straße durchgraben.

Lazarett käme eigentlich auch nicht in Frage, aber ... ich würde ja mal zu gerne testen, wer am Ende weniger zu lachen hat: ICH, wenn der Nordie Dienst hat – oder ER, weil er MICH als Patientin hat. (Wetten dürfen abgeschlossen werden!!)

Meli, mit dir als Pflegerin wäre ich natürlich eine supernette Patientin und drücke dir gleichzeitig die Daumen, dass du selbst nicht krank wirst! Und dir Maria, weiterhin gute Besserung!

Zurück zu den Türen: Ich denke, ich gehe durch die Tür zur Gaststube - bei DER Speisekarte!! Ich frage mich aber ernsthaft, wie ihr tafelt, wenn ein Feiertag angesagt ist, wenn sich in der Fastenzeit schon die Tische biegen!

Luchs, du hast mich animiert: ich habe mir gerade eben auch nen Baileys-Kaffee gemacht, und damit sich’s lohnt, gleich zwei Tassen. Wenn ich heute Nacht nicht schlafen kann, bist DU dran schuld!!

Gute Nacht und liebe Grüße an alle, die noch in der Kneipe hocken!

Lalelu
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von chris
als Antwort auf lalelu vom 14.02.2013, 22:16:23
Winterlied einer Meise

Wo auf winterlicher Flur
Noch kein Hälmchen zu erschauen,
Mahnt vom Walde her die Meise,
Auf die Sonne zu vertrauen,
Die für eine Weile nur
Uns entwandert auf der Reise.

Martin Greif (1839 - 1911)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo und guten mMorgen Kleine Kneipe!

Lalelu, du hast die richtige Entscheidung getroffen.

Von hier aus möchte ich auch liebe Grüße an Loretta
schreiben, ich weiss, sie liest auch hier in der KK.

Der Frühling läßt noch auf sich warten. Gestern hab ich
gesehen, dass auch die Tulpen schon 10 cm aus de Erde spitzen.

Wünsche einen schönen Tag an alle.

Chris









Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 15.02.2013, 06:29:51
Guten Morgähhhn,

schön, ein Frühstücksei!!

Prima, dass Lalelu sich schon so gut auskennt bei uns.

Freut mich sehr.

@ Loretta,

den Grüßen von Chris schließe ich mich gern und herzlich an.

Heute lass ich es langsam anlaufen - Familientag - und dann gehe ich erst mal wieder auf Sicherheitsabstand, denn von Sonntag auf Montag werde ich keinen Schlaf bekommen.

Das wird lustig und am Morgen bin ich dann ein Schlappi, wie er im Buche steht.
Aber im Vertrauen: Meine Nachtwachenzeiten waren weniger lustig.

Deshalb: Alle schön gesund bleiben und werden.
@ Omaria, vergiß die scharfe Hühnersuppe nicht!

@ Malinda: Da sach ich nix zu, da sing ich lauf und vernehmlich:

Ohhhhh, wann kommst Du??????

Was zieht Dich immer in den hohen Norden, darüber müssen wir mal sprechen?
Heimlich Flens trinken? Glaub mir, der SdN gibt Dir hier auch eines freiwillig ab.

Und jetzt, die erste Tasse Kaffee des Tages - und ich fasse es manchmal nicht.
Ich muss nicht mehr aus dem Haus! Nur wenn ich will!

Euch allen einen schönen Tag!

Meli

Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von chris
als Antwort auf meli vom 15.02.2013, 06:48:39
Meli,

während du ahnungslos hier frühstückst, ist mir gerade vor
Schreck das Herz in die Hosentasche gefallen.

Was ist passiert?

Ich sauge ahnungslos im Zimmer den Staub weg, plötzlich geht
mein Tv-Gerät an, also vor Schreck ist mir doch die Spucke
weggeblieben.

Also an Geister glaub ich nicht, eher an technische Signale
aus einem Flugzeug, hab das mal gelesen, dass davon sogar
Garagentore sich öffnen.

So jetzt hab ich mich vom Schreck erholt. (Nein, an Geister und
Marsmännchen in der Wohnung glaub ich nicht!)

Ja ich frag mich auch, wo Malinda bleibtz, wollte sie sich
nicht mal melden.

Jetzt schalt ich den Staubsauger wieder ein.

Chris
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 15.02.2013, 08:52:15
Chris,

es stimmt, solche Phänomene gibt es wirklich.

Auch dass das Radioprogramm aus dem Wasserkessel zu hören ist. Allerdings nur, wenn man in der Reichweite eine bestimmten Sendemastart steht bzw. entsprechende Frequenzen von diesem gesendet werden.

Ich lese immer noch etappenweise das Buch von dem Professor Lucadou der parapsychologischen Beratungsstelle in Freiburg.
Es ist sehr interessant zu lesen, dass nicht jeder, der Geräusche hört (auch das Radioprogramm aus dem Wasserkessel gehört dazu) krank ist.
Solche Sachen sind mit der Physik erklärbar und Prof. Ludadou ist Physiker.

Dass Du einen Mordsschrecken bekommen hast, glaube ich Dir sofort. Es ginge mir nicht anders.
Von solchen Dingen hat er auch geschrieben. Aber ich denke, Du hast erst einmal gedacht - Huch, wer ist da noch im Haus!

Zieh die Piccolotime vor und stärk Dich mal.

Im übrigen wird es bei uns jetzt sehr glatt. Ich war schon einkaufen und will noch ein Dessert für meine Bande für heute spätnachmittag zubereiten.

Liebe Grüße

Meli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von chris
als Antwort auf meli vom 15.02.2013, 09:10:33
Meli,

jetzt kann ich ja wieder lachen, aber nach der 1. Schrecksekunde
hätte ich keinen Tropfen Blut abgegeben.

Jetzt hab ich mir überlegt, ob nicht der Staubsauger mit dem
TV-Gerät geflirtet hat und da heftige Signale gesendet hat.

Auf Empfehlung von Meli trink ich jetzt ein Piccolo!

Chris


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf chris vom 15.02.2013, 09:25:46
Nööö, Chris, das waren nur Nachwirkungen von Fasnacht, Du hast in Deinen TV-Gerät unbewusst die Narren gesucht, dabei sind die doch hier! Mein Gummibaum hat sich bei meinem Anblick am Morgen auch schon heftig geschüttelt, obwohl ich nicht mal in seiner Nähe stand... da sind so die Geheimnisse der Natur !

An dieser Stelle und zu (meiner) fast noch nachtschlafender Zeit ein ganz liebes Winke an Loretta. Komm bald zurück, ich halte die Hühnersuppe heiß und scharf .Sie hilft bei allem...irgendwie.

Aber wo hast Du, liebe Meli, Malinda entdeckt?? Ich habe jetzt rauf und runter gelesen..nüscht! Wird aber trotzdem mal Zeit, dass sie auftaucht. Hier unten ist Winter genug, da braucht keiner auch noch den hohen Norden.

Die Bailey-Orgie hatte hoffentlich keine Nachwirkungen, Lalelu, aber Du kennst ja die Tür ins Lazarett. Da kannst Du ausprobieren, ob Meli oder Nordie Dir besser auf die Sprünge hilft

So, genug "gebabbelt" und weg>>>>>>>>>>>>>Luchsi
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von chris
Piccolotime:



Luchsi,

wenn sich der Gummibaum geschüttelt hat, dann war sicher
leichtes Erdbeben in der Schweiz!

Frag mal bei der Wetterstation nach.

Neee, Fasching ist rum, und geguckt hab ich auch genug,
nur schade, dass man von der Basler Fasnet nichts im TV sieht.

Chris
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von omaria
*Wunder*same Dinge geschehen... Spukt es???

Chris - hast du vielleicht mit dem Staubsauger gründlich die Fernbedienung bearbeitet???
Erklären kann dir das sicher niemand - oder nordstern vielleicht doch???

luchsi - Schüttelfrost hat nicht nur dein Gummibaum,
sondern auch ich und unser Ficus-Benjamini:

Wenn die Blätter aus Gold wären, wär ich glatt ein Goldmariechen!!!

meli - halte die scharfe Hühnersuppe schön heiß,
ich komme zu dir und löffle sie mit dir gemeinsam aus!

malinda - ich könnte auch in den Norden flüchten =
das Wetter ist überall gleich miiiiies!

lalelu - nur der Mann im Mond schaut zu und der Clabauter im Mastkorb > der kriegt alles mit und jede ihr "Fett ab"! Leider nur schriftlich und nicht von den Hüften!

omaria
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf luchs35 vom 15.02.2013, 10:04:50
Da kannst Du ausprobieren, ob Meli oder Nordie Dir besser auf die Sprünge hilft


Tigerle,

Horror hilft immer mehr auf die Sprünge als Liebreiz......



nordstern

Anzeige