Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXXXVI (Nr. 136)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXXXVI (Nr. 136)

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von meli
als Antwort auf vom 03.03.2013, 21:50:32
Wer schnarcht denn hier......
Männer atmen dynamisch und Puscheltiger schnurren.
Der Rest schläft lautlos....
geschrieben von Norrdstern


Oh, kleine Namensänderung eingefügt? Das RR wird jetzt ordentlich im Halse gerollt oder wie ist das zu verstehen.

Aber ansonsten, träum schön weiter und glaube, dass die Schnarcher das Meeresrauschen ist. Das beruhigt und macht friedlich und stark für die kommende Arbeitswoche!!!

Gute Nacht

Meli
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf meli vom 03.03.2013, 22:04:31
und macht friedlich und stark für die kommende Arbeitswoche!!!
geschrieben von meli


Wie jetzt...

Ich bin auf Rente und nur hier zur Reha.
Nicht auf Abenteuerurlaub...

nordstern
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von meli
als Antwort auf vom 03.03.2013, 22:25:03
Ich bin auf Rente und nur hier zur Reha.
geschrieben von Nordstern


Ha, das sind vielleicht Ausreden!

Wann hattest Du Fango? Und jetzt Tango?

Reha heißt um 6.00 Uhr Atemgymnastik, dann Nordic Walking durch den Park, nacktfüssig durch den Tau oder Schnee, das allerdings nur bis 60! - dann heiß duschen und anschließend Frühstück.

Was dann noch alles kommt, will ich Dir ersparen, das merkst Du dann schon früh genug.

Wenn Du zurück bist, dann bist Du gestählt fürs Feudeln, Nachtdienste, Küchendienst.

Chris wird sich freuen, eine tatkräftige verjüngte Hilfe zu bekommen.

Meli, alles fein säuberlich notierend.

Nachträglich und sehr wichtig!

Wenn Du das alles durch hast, dann kannst Du Dir hier den Link anschauen und dann siehst Du, wo früher Männer arbeiten mussten.
Du wirst dankbar sein fürs Feudeln.
Über den Ablauf erfährst Du mehr, wenn Du die Gruppe: Dem Rhein entlang aufsuchst!

Meli, nachdenklich

Auf dem Hochofen

Anzeige

anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf meli vom 03.03.2013, 22:36:01
Guten Abend in der Kleinen Kneipe,

ich hüpfe auch mal schnell hier rein, aber nicht auf einem Bein, sonst wird mir schwindlig.

meli,
reha ist ja ein harter Knochenjob und nix für Weicheier. Da wirste ganz hart durch die Mangel gedreht.

Ich bin immer noch auf meiner Burg Kerpen im Saarland und nehme gerade im Restaurant Platz. Da habe ich ein ganz popeliges Schnitzel gegessen, denn ich traute mich nicht an die Saarländische Spezialität " Gefillde".

Kleiner Streifzug kreuz und quer durch das Saarland mit...

Ich wünsche allen eine gute Nacht mit neidischen Blicken auf die Schwarzwälder
Kirschtorte.
Ein kleines Betthupferl wäre nicht schlecht, obwohl ich bei meinen Enkeln schon die Süßigkeiten geplündert habe.

anjeli
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von meli
als Antwort auf anjeli vom 03.03.2013, 23:36:03
anjeli,

die Enkel tragen Dir die Süßigkeiten doch nach. Die sind doch so was von potte stolz auf die Omma.

Und was die Reha angeht, da kann ich Dir nur beipflichten. Es war bockelhart, hat sich aber gelohnt.

So und jetzt geht es ins Körbchen unter die Daunen.

Schlaft alle gut!

Meli, gähhhhn
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf meli vom 03.03.2013, 23:40:27
Jau meli, Treffer gelandet
der Kleine sagt immer - Oma du kannst dir alles nehmen.

Ich musste noch lachen heute abend. Der Kleine sass neben mir und guckte ein bisschen auf meinen Laptop, was ich alles so treibe.
Dann wollte er wissen, was den FKK sei. Und Omma hat ihn dann aufgeklärt, dass es Menschen gibt, die auch nackisch Tischtennis spielen.
Dann haben wir gelacht

Guten Nacht, jetzt kriege ich auch die Schlafläuse,muß mich schon kratzen.

anjeli

Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von chris
Vorfrühling

Es läuft der Frühlingswind
Durch kahle Alleen,
Seltsame Dinge sind
In seinem Wehn.

Er hat sich gewiegt,
Wo Weinen war,
Und hat sich geschmiegt
In zerrüttetes Haar.

Er schüttelte nieder
Akazienblüten
Und kühlte die Glieder,
Die atmend glühten.

Lippen im Lachen
Hat er berührt,
Die weichen und wachen
Fluren durchspürt.

Er glitt durch die Flöte
Als schluchzender Schrei,
An dämmernder Röte
Flog er vorbei.

Er flog mit Schweigen
Durch flüsternde Zimmer
Und löschte im Neigen
Der Ampel Schimmer.

Es läuft der Frühlingswind
Durch kahle Alleen,
Seltsame Dinge sind
In seinem Wehn.

Durch die glatten
Kahlen Alleen
Treibt sein Wehn
Blasse Schatten.

Und den Duft,
Den er gebracht,
Von wo er gekommen
Seit gestern Nacht.

Hugo von Hofmannsthal
(1874 - 1929)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo und guten Morgen Kleine Kneipe!

Meli und Anjeli, hr sied ja beide fleissig gewesen.
Hab heute früh erst Wassergymnastik, aber werde es mir später anschauen.

So, so Nordstern ist hier auf Reha, Meli, dann zieh mal das Sportprogramm
tüchtig an, damit er nicht sagen kann, das Training bringt nix.

Wünsche einen schönen Wochenenanfang.

Chris









Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 04.03.2013, 06:32:33
Guten Morgen liebe Chris,

danke für den Appel und die Brezel, auf die Butter werd ich verzichten. Ist Fastenzeit.

So, Du gehst heute vormittag? Ich geh heute nachmittag in die Fluten der Therme.
Es war jetzt so viel los bei mir, dass ich es letzte Woche nicht schaffte, doch die Lord Windel Familie ist wieder wohlauf und so habe ich alles abgestellt. Telefon liegt unter dem Kopfkissen, damit ich das Gebimmele nicht höre und ich überlege noch, ob ich die Stromleitung zur Wohnungsklingel nicht kappe.

Dann ist die Sicherheit gegeben, dass ich die sanfte Nachwärme der Therme ohne jegliche Störung genießen kann.

Allen einen schönen Wochenanfang

Meli
Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf meli vom 03.03.2013, 22:36:01

Reha heißt um 6.00 Uhr Atemgymnastik, dann Nordic Walking durch den Park, nacktfüssig durch den Tau oder Schnee, das allerdings nur bis 60!
geschrieben von meli


Hervorhebung durch mich...

Dann legt Euch in die Riemen, dass Ihr mich erstmal auf U60 trimmt.
Aber nicht mit solchen Foltermethoden. Danach sehen wir weiter.



nordstern *feixend + frohlockend*
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kniepe Nr. CXXXVI (Nr. 136)
geschrieben von omaria
als Antwort auf vom 04.03.2013, 08:40:13
MOIN! Die Sonne strahlt!!! Ich auch!!!
KK-Reha-Sport und andere Foltermethoden??? Nicht für mich!

Ich bin U70 > brauche nicht (mehr) fasten,
habe die Waage verbannt = entsorgt,
und alle Fittness-Studios können mir gestohlen bleiben!!!

Ins Wasser gehe ich freiwillig und gerne!!!

Spazieren im Sonnenschein - was könnte schöner sein???

Meine Kleidergröße wächst mit meiner "Weisheit"...
Na und? Was soll's!
Ist doch herrlich: Weg mit Beschränkungen!!!

omaria auf dem Befreiungs-Tripp

Anzeige