Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. LXVII (Nr. 67)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. LXVII (Nr. 67)

felix
felix
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXVII (Nr. 67)
geschrieben von felix
als Antwort auf ika1 vom 29.09.2007, 17:55:59
Bin noch voll im Umzugsstress ... muss den Rest vielleicht auch so wegkarren!




--
felix
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXVII (Nr. 67)
geschrieben von chris
als Antwort auf felix vom 29.09.2007, 22:12:35
Hälfte des Lebens

Mit gelben Birnen hänget
Und voll mit wilden Rosen
Das Land in den See,
Ihr holden Schwäne;
Und trunken von Küssen
Tunkt ihr das Haupt
Ins heilignüchterne Wasser.

Weh mir, wo nehm' ich, wenn
Es Winter ist, die Blumen, und wo
Den Sonnenschein
Und Schatten der Erde?
Die Mauern stehn
Sprachlos und kalt, im Winde
Klirren die Fahnen.


geschrieben von ~Friedrich Hölerlin~


Hallo und Guten Morgen!


Oh je Felix, ich glaub, da muss doch noch einiges zum Sperrmüll!!!

Für alle Besucher noch einen Kaffee dalasse!

Schönen Sonntag für Alle!




--
chris

albawil
albawil
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXVII (Nr. 67)
geschrieben von albawil
als Antwort auf chris vom 30.09.2007, 08:26:09
Heute zum Erntedanktag

--
albawil

Anzeige

ika1
ika1
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXVII (Nr. 67)
geschrieben von ika1
als Antwort auf albawil vom 30.09.2007, 11:12:25
Na Chris willst du das wirklich alles alleine essen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
--
ika1
rosi
rosi
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXVII (Nr. 67)
geschrieben von rosi
als Antwort auf ika1 vom 30.09.2007, 11:28:47
Nein Ihr Lieben, von den Leckereien möchte ich auch was kosten - danke für die reichliche Auswahl. Wie schön, daß heute bei uns wieder die Sonne scheint, will auch gleich wieder los. Hab keine Lust zum Kochen und hab mich in der Stadt mit Freunden zum Essen verabredet.

Gestern waren wir mit Schirmen bewaffnet einsame Wanderer um den Berliner Müggelsee, haben aber nur völlig durchnäßt ein drittel des Weges geschafft. Da war mir dann am späten Nachmittag der Blick aus der warmen Stube nach draußen doch lieber.



Na Felix da hast Du noch Einiges vor Dir, wenn Du das Alles über Deine schmale Treppe noach oben schaffen mußt. Da werden wir Dir wohl in 14 Tagen an der ostsee ein paar extra Massagen verordnen müssen.

Nun noch für Alle , die etwas Herzhaftes mögen eine Quark-Paprika-Kräuter-Sahnetorte.


--
rosi
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXVII (Nr. 67)
geschrieben von chris
als Antwort auf rosi vom 30.09.2007, 12:10:20

hmmmmmmm Rosi,

das schaut wirklich lecker aus! Danke!!!


--
chris

Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXVII (Nr. 67)
geschrieben von chris
als Antwort auf chris vom 30.09.2007, 13:52:20


Glückwunsch an die Deutschen Fussballmädels!




Ich spendiere ein Fass Frankenwein!!






--
chris
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXVII (Nr. 67)
geschrieben von Linta †
als Antwort auf chris vom 30.09.2007, 17:52:54

Hahahahahaha Chris,
ich hab wohl stets den richtigen Riecher !!!

Aber heute hab ich ein Glaserl echt verdient. Ich bin platt wie ne Flunder und sowas von gestresst.

Jetzt brauch ich ein kleines Päuschen. Immerhin bin ich seit 4 h auf den Beinen.
ninna
mea
mea
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXVII (Nr. 67)
geschrieben von mea
als Antwort auf Linta † vom 30.09.2007, 18:30:51

Guten Abend allerseits !

Das war ein sonniger Sonntag!! so kanns Wetter bleiben die nächsten Wochen .... schön wärs ...

Danke für alle süssen und herzhaften Leckereien , die hier angeboten werden .....

Und von dem guten Frankenwein hätt ich auch gern ein Gläschen ....
zum Anstoßen auf die tollen Fussballfrauen , spannend wars ....

..ich bin sicher , da kommen noch mehr Gäste bei dem Angebot heute ...

bis später ....

--
mea
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXVII (Nr. 67)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf mea vom 30.09.2007, 19:32:35


Eigentlich wollte ich heute einen ganz gemütlichen Sonntag verleben, so mit Tässchen Kaffee und Stück Schwarzwälder vom Café nebenan (möglichst klein), im Forum rätseln oder dazwischenmeckern, und vor allem Fussball-WM gucken.

Nix war's! Familie hatte Langeweile und überfiel Oma nach sehr kurzfristiger Anmeldung. Das bedeutete ganz fix, Kirschkuchen und Muffins backen. Immerhin besteht Familienüberfall aus 4 Erwachsenen und 4 Kindern nebst Hund.

Naja, um 19 Uhr war dann wieder Abmarsch, Kinder müssen in die Heja.

Oma wankt müde in die Kleine Kneipe, sieht dort zähneknirschend, was sie alles verpasst hat. WM soll spannend gewesen sein...ohne fussballfanatische Oma durchgezogen!!

Da bleibt nur noch eines, ran an das Weinfass, drunterlegen, Hahn auf und alles wegschwemmen...innerlich.

Aber....hicks...der Nachmittag war trotzdem super!!
--
luchsi35

Anzeige