Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. LXXII (Nr. 72)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. LXXII (Nr. 72)

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXII (Nr. 72)
geschrieben von chris
als Antwort auf florian vom 03.12.2007, 16:57:16


Flori,

warte, ich muss erst die Ballschuhe anziehen, mit Stiefeln tanzt es sich schlecht.


--
chris
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXII (Nr. 72)
geschrieben von omaria
als Antwort auf florian vom 03.12.2007, 16:57:16
Floh! Bist übermütig nach deiner ersten Fahrstunde?
Oder fiel die aus (wegen Schiss in der Bux)???
Und seit wann kannst du denn Walzer tanzen?

--
o Maria
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXII (Nr. 72)
geschrieben von Linta †
als Antwort auf omaria vom 03.12.2007, 18:13:50

Flori sollte ich heut wieder meine Sicherheitsschuh
tragen?????

Aber ich tanze eh nur mit Hugo........

n.

Anzeige

felix
felix
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXII (Nr. 72)
geschrieben von felix
als Antwort auf omaria vom 03.12.2007, 18:13:50
Hat der Sturm über Nacht bei euch auch so gewütet?
Die beleuchtete Weihnachtstanne vor dem Hauptbahnhof in Basel brach entzwei.
Zum Glück wurde niemand verletzt!
--
felix
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXII (Nr. 72)
geschrieben von omaria
als Antwort auf felix vom 03.12.2007, 18:18:54
"Krachen und Heulen und berstende Nacht..." eigentlich kein Adventsgedicht!!!
Ja - auch bei uns hat es heftig geweht und ununterbrochen geregnet! Die Weihnachtsmarktbeschicker waren seeeehr unzufrieden!

--
o Maria
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXII (Nr. 72)
geschrieben von chris
als Antwort auf omaria vom 03.12.2007, 18:13:50
Omaria,

die Teenies können doch keinen Walzer tanzen.

Aber nun sitz ich schon ne Stunde hier und der Flori hat mich versetzt.

Na das merk ich mir *gg*

Felix, hier bei uns war es gestern auch ganz schön heftig und heute hat es aus
allen wolken geschüttet.


--
chris

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXII (Nr. 72)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf chris vom 03.12.2007, 20:30:04

Wer weiss, was mit Flori passiert ist, immerhin hatte er doch heute seine erste Fahrstunde. Die Schweiz hatte jedenfalls während dieser Zeit die Grenzen geschlossen.

Wir hatten genug mit dem wütenden Sturm zu tun, der uns um die Ohren pfiff. Da konnte man sich nicht auch noch um fahruntüchtige Teenies kümmern, die die Strassen unsicher machen.

Käsekuchen hat Pucki auch vernichtet, Vitara den Kühlschrank geleert...was soll ich noch da? Ich geh schlafen.

Gute Nacht (und der Letzte macht bitte das Licht aus)




--
luchsi35
vitaraw
vitaraw
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXII (Nr. 72)
geschrieben von vitaraw
als Antwort auf luchs35 vom 03.12.2007, 23:22:40




ja nix is mit kühlschrank ........ da laufen sich de mäuse blasen an de füß vor lauter suchen ....nüx drinn ....


und de janze schööööööööööne käsekuuuuuuuuchen ......plärrrrr.... alles wech ....


so wie de nette fräuleins beim jeijer , so sehe isch unjefähr in mei fein weihnachtsnachtshemdschen aus ....

aber kein neid mädels ..........können net alle soooooooo schön sein wie mich !


wünsche allen eine ruhige nacht



jutta


--
vitaraw
felix
felix
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXII (Nr. 72)
geschrieben von felix
als Antwort auf vitaraw vom 04.12.2007, 00:18:34
Schade .... Bude leer ... die Leute haben kein Sitzleder mehr.
Bleibt mir halt nur noch auch eine gute Nachtruhe zu wünschen!
http://www.gifs.ch/Voegel/images/eule1.gif[/img]

[i]Der Nachtvogel




Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXII (Nr. 72)
geschrieben von Linta †
als Antwort auf felix vom 04.12.2007, 00:49:04

Hallo, guten Morgen!

In was für stürmischen Gegenden lebt denn ihr eigentlich alle??

Unsere beleuchte Tanne bewegt sich nur wenn ich mal kräftig puste.............

Einen stürmischen Tag.
ninna

Anzeige