Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. LXXIII (Nr. 73)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. LXXIII (Nr. 73)

chris
chris
Mitglied

Die Kleine Kneipe Nr. LXXIII (Nr. 73)
geschrieben von chris

Der Neubau steht. Für die Ausschmückung sind alle zuständig.

Die Chatstatistik sagt bis zur Nr. 72 sind wir bei 19665 Beiträgen!

Ich wünsche uns allen noch eine schöne Adventszeit.










--
chris
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXIII (Nr. 73)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf chris vom 12.12.2007, 08:15:27


Guten Morgen

Damit ihr auch in der KK 73 nicht vergesst, wie unsere Kneipe aussieht, habe ich das Bild mal kurz und frech bei Alba aus der Galerie geklaut.
Und nebenbei natürlich aus Nr.72 noch ein Fips-Brötchen gemopst. Von irgendwas müssen die armen Luchse ja auch leben, gell!!!

Und sonst wünsche ich euch allen einen angenehmen Tag.
--
luchsi35
albawil
albawil
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXIII (Nr. 73)
geschrieben von albawil
als Antwort auf luchs35 vom 12.12.2007, 08:36:11
aber hallo liebe Luchsin, dafür sind doch die Bildchen da, also von geklaut kann hier nicht die Rede sein.
Das war sogar echt lieb von Dir.
--
albawil

Anzeige

monika
monika
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXIII (Nr. 73)
geschrieben von monika
als Antwort auf albawil vom 12.12.2007, 09:17:14
guten Morgen, also ich bin heute zeitig los um nachzuschauen, ob von dem Spanferkel noch ein paar Reste da sind. War natürlich zu erwarten, alles weg. Luchsi hast Du etwa bei dem Schneemann mitgeholfen, oder wer hat da die Kalorien abtrainiert? Damit es nicht mehr so viel Süßes gibt, werde ich mich mal in die Küche stellen und einen richtigen Topf Grünkohl machen mit Kaßler. Aber der schmeckt dann erst morgen richtig. Vitaraw bekommt Portion zugeteilt. Na, dann ab und arbeiten.
--
monika
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXIII (Nr. 73)
geschrieben von Linta †
als Antwort auf monika vom 12.12.2007, 11:34:54
Supi Monika,
solch deftigen Grünkohl hatte ich lang nimmer......
Laufe auch schon jeden Morgen sehr sehr früh durch die
Botanik, damit nischt nischt ansetzt.......

ninna
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXIII (Nr. 73)
geschrieben von omaria
als Antwort auf albawil vom 12.12.2007, 09:17:14
Das “coolste” Weihnachtsgedicht (Loriot oder Otto Waalkes?)

When the last Kalendersheets
flattern through the winter streets,
and Dezemberwind is blowing, then ist everybody knowing,
that it is not allzuweit: she does come - the Weihnachtszeit.

All the Menschen, Leute, people flippen out of their warm Stüble,
run to Kaufhof, Aldi, Mess, make Konsum and business.
Kaufen this und jene Dings and the Churchturmglocke rings.

Manche holen sich a Tännchen,
when this brennt, they cry: "Attention".
Rufen for the Feuerwehr: "Please come quick zum Löschen her!"
Goes the Tännchen auf in Rauch, they are standing on the Schlauch.

In the kitchen of the house mother makes the Christmasschmaus.
She is working, schufting, bakes, hit is now her Joghurtkeks.
And the Opa says as Tester: "We are killed bis to Silvester".

Then he fills the last Glas wine –
yes, this is the christmas time!
Day by day does so vergang, and the Holy Night does come.
You can think, you can remember, this is immer im Dezember.

Then the childrenlein are coming - Candlewachs is abwärts running.
Bing Crosby of Christmas sings while the Towerglocke rings
and the angels look so fine – well this is the Weihnachtstime.

Baby-eyes are big and rund, the familiy feels kerngesund,
when unterm Weihnachtsbaum they're hocking,
then nothing is them ever shocking.
They are so happy, are so fine – this happens in the Chistmastime!

The animals all in the house,
the Hund, the Katz, the bird, the mouse,
are turning round the Weihnachtsstress,
enjoy this day as never guess, well they find Kitekat and Chappi,
in the Geschenkkarton von Papi.

The familiy begins to sing and wieder does a Glöckchen ring.
Zum Song vom grünen Tannenbaum the Tränen rinnen down and down.
Bis our mother plötzlich flennt:
"The Christmasgans im Ofen brennt!"
Her nose indeed is very fine – Ende of the Weihnachtstime.


OH (nein!!!) Maria

Anzeige

Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXIII (Nr. 73)
geschrieben von Linta †
als Antwort auf Linta † vom 12.12.2007, 11:39:31

Achja, und ich bin ein ziemlicher Fan der Kochwurst,
anderes Fleisch benötige ich nicht im Grünkohl......))

n.
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXIII (Nr. 73)
geschrieben von omaria
als Antwort auf Linta † vom 12.12.2007, 11:41:33
Bääähhhh -
GRÜNKOHL habe ich schon als Kind verabscheut...
genauso wie Wirsing, Steckrüben, Stielmus u.ä.
(Komme aus einer Metzgersfamilie!!!)
Ich hole mir viiiel lieber süße Kalorien!!!
Das meint mein Zahnarzt auch...
und da muss ich geich hin!!!
Aber für heute Nacmittag bringe ich Christstollen mit!

--
o maria
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXIII (Nr. 73)
geschrieben von Linta †
als Antwort auf omaria vom 12.12.2007, 12:09:27
DUUUUUUUUU kennst Stielmus?????????

Das kennt man eigentlich nur in NRW und darin könnte ich
doch glatt baden.
Heute isst man auch die kl. zarten Blättchen mit, nicht mehr nur die Stiele......

Ebenso mag ich Wrukken ohhhhhh, lecker lecker.

Nu krieg ich aber mächtig Appetit!!
n.

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXXIII (Nr. 73)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Linta † vom 12.12.2007, 12:14:41


Igittt,von was ernährt ihr armen Nordies euch????

Grünkohl...Stielmus...Wrukken ne, also der saftige Braten von Fips den teile ich mir gerne mit omaria und Monika. Anschliessend Schneemannbauen gegen Kalorienfrust!

Bleibt ihr nur bei dem komischen Gemüse, badet auch drin (ninna) aber bleibt bloss damit von meinem Teller weg! schüttel...
--
luchsi35

Anzeige