Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. XLIV (Nr. 64)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. XLIV (Nr. 64)

peter25
peter25
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. XLIV (Nr. 64)
geschrieben von peter25
als Antwort auf luchs35 vom 31.08.2007, 21:34:00
Du wirst lachen--------keines von beiden.

Aber komm nur nicht auf die Idee und fragst mich ob ich *pflegebedürftig* bin.---ich sage dann glatt jaaaaaaaa !!

Vorschlag von mir:Du übernimmst die Pflege und Karl die Vormundschaft(er antwortet dann für mich,wenn mich einer fragt.------dann kann mir nix passieren.
Gruß Peter und bleibt Alle locker........

Ist das ein schöner Tag Heute.........Wahnsinn


luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. XLIV (Nr. 64)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf peter25 vom 31.08.2007, 22:04:17
Grins, Peter,

auf die Idee käme ich nie und nimmer. Dazu bist du nun doch ein wenig zu munter.

Und ob du je soweit kommst, dass du Karl für dich antworten lässt, das bezweifle ich noch mehr.

Aber von meinem durchsichtigen Wasser bekommst du jederzeit was ab!

Schönes Wochenende und Sonne im Herzen!

luchsi35
peter25
peter25
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. XLIV (Nr. 64)
geschrieben von peter25
als Antwort auf luchs35 vom 01.09.2007, 00:10:28
Hallo luchsi,
ich seh schon------------wir verstehen uns schon.
und mir abgeben willste auch was -------Danke.
man sieht sich bzw.liest sich.....
Sonniges Wochenende.Und noch was , ich lege nicht jedes Wort auf die Goldwaage------------so bin ich halt
Gruß Peter

Mir fällt noch was ein.
Heute ist ein schöner Tag--Wahnsinn

Alle wollen heute mir was schenken,oder wollen was teilen mit mir nicht nur hier im ST auch an der Arbeit.

Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. XLIV (Nr. 64)
geschrieben von chris
als Antwort auf peter25 vom 01.09.2007, 00:23:59


So das wars dann nun!

Was zuviel ist, ist zuviel!

Die Kleine Kneipe war für mich der Ort, wo ich Mensch sein konnte,
dass es dafür auch Neider gibt ist mir nun klar geworden.

Allen die mich kennen wünsche ich alles Gute.

Mir ist damit nun endlich die Freude am seniorentreff verdorben.

--
chris
vitaraw
vitaraw
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. XLIV (Nr. 64)
geschrieben von vitaraw
als Antwort auf chris vom 01.09.2007, 06:33:58




he frau kollegin !


nun aber mal ganz schnell den anker werfen ..... ich glaube ich muss jetzt mal als reale wirtin ein machtwort sprechen !!!!!!

erstens ist dein pachtvertrag noch lange nicht ausgelaufen , du darfst hier also gar nicht in den sack hauen , und zweitens was sollten wir den hier ohne dich machen ?

jetzt tu mir bitte einen gefallen chris ..... da du nicht derjenige mensch bist der jetzt kräftig zurück tritt ..... einmal schütteln und wieder ab ins kneipen geschehen mit dir !

du bist vielen hier ein liebenswerter ansprechpartner , auf jemand wie dich will und kann hier nicht verzichtet werden !!!!!!

hab leider nicht die zeit jetzt genau zu lesen , da meine mama mit einkaufstüte seit halb zehn auf mich wartet ....das mache ich nachher... genau wie das antworten .....

aber die drohung dich am schlawittchen zu packen und dich wieder hier her zu ziehen , das mache ich jetzt schon mal

damit de schon mal angst kriegst vor anrollende vitara lächel

mach kein Quatsch chris !!!!!

liebe grüße

jutta


--
vitaraw
mart
mart
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. XLIV (Nr. 64)
geschrieben von mart
als Antwort auf chris vom 01.09.2007, 06:33:58
Also jetzt halt mal den Atem an chris, --- In deiner geheiligten Kneipe hab ich seit langer Zeit nicht mehr geschrieben, ebenfalls habe ich mich nie in deinen Chat in irgendeiner Weise eingemischt.
Wieso kommst du auf die Idee, ich würde dich beneiden?
Ich anerkenne neidlos, daß du die Seele der Eierkuchenfraktion bist.

Aber was willst du damit denn erreichen? Fishing for compliments? Erpressung des Webmasters? Erpressung meiner Person?

Du und deine Meinungen interessieren mich wenig - aber sehr viel mehr Jungflorians Psyche.

--
mart

Anzeige

peter25
peter25
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. XLIV (Nr. 64)
geschrieben von peter25
als Antwort auf chris vom 01.09.2007, 06:33:58
Hallo chris,
deine Reaktion versteh ich nun überhaupt nicht.
Dachte immer Du bist ein "cooler Typ"wenn ich das so sagen darf?---Und jetzt das Handtuch werfen??
Aber denke auch daran,wer austeilt, muß auch einstecken können.
Nicht sich zurückziehen von der Bühne, sondern eine Sondervorstellung geben.

--
peter25
felix
felix
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. XLIV (Nr. 64)
geschrieben von felix
als Antwort auf chris vom 01.09.2007, 06:33:58
Ei ei chris ...

obwohl ich alle letzten Beiträge nochmals durchgelesen habe, konnte ich deine entschlossene Reaktion nicht ergründen.
Es muss mir etwas Entscheidendes entgangen sein!

Ich werde dich noch privat ansprechen!

Aber nun muss ich mich noch für ein Ereignis vorbereiten, welches für mich noch eine grosse Unbekannte ist.
Ich bin heute Abend an eine türkische Hochzeitsfeier eingeladen. Es sollen ca.600 Gäste eingeladen sein. Ich werde euch nachher davon berichten.

--
felix
mart
mart
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. XLIV (Nr. 64)
geschrieben von mart
als Antwort auf felix vom 01.09.2007, 15:24:07
siehe Kummerkasten!

Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. XLIV (Nr. 64)
geschrieben von Linta †
als Antwort auf mart vom 01.09.2007, 15:31:31

Da ich mich auch zu dieser Eierpfannkuchenfraktion zähle backe ich denn mal welche bis sich die Gemüter wieder beruhigt haben..........



Ihr dürft wählen zwischen Brombeerkuchen, Blaubeerkuchen,
nur Pflaumenkuchen, das Wort kann ich nun wirklich nicht mehr hören..........))

ninna

Anzeige