Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Hopfen und Malz verloren

Die Kleine Kneipe Hopfen und Malz verloren

Manilla
Manilla
Mitglied

Hopfen und Malz verloren
geschrieben von Manilla
Bei einer Hafenrundfahrt in Hamburg staunte ich, dass es noch eine Mälzerei auf der Insel Wilhelmsburg gibt.Und hörte, dass eine Mälzerei die Seele des Bieres ist.Das Wasser prägt den Stil, der Hopfen sorgt für die Bitterkeit, die Hefe für die Aromen, die verschiedenen Malzsorten aber lassen den Körper eines Bieres entstehen.
In Hamburg gibt es immer mehr neue Craft Biere, die sehr lecker sind. Bei ihnen ist nicht Hopfen und Malz verloren, wie es früher der Fall war, wenn den Hausfrauen das Bierbrauen nicht gelang.
Manilla
El_Lobo
El_Lobo
Mitglied

Re: Hopfen und Malz verloren
geschrieben von El_Lobo
als Antwort auf Manilla vom 19.04.2016, 17:55:33
Hoffentlich kommt das Wasser dazu nicht aus der Elbe
olga64
olga64
Mitglied

Re: Hopfen und Malz verloren
geschrieben von olga64
als Antwort auf Manilla vom 19.04.2016, 17:55:33
In Bayern, wo Bier zu den Grundnahrungsmitteln gehört, haben wir dafür einen netten Spruch: Hopfen und Malz, Gott erhalt`s. Olga

Anzeige

Cheetahlady
Cheetahlady
Mitglied

Re: Hopfen und Malz verloren
geschrieben von Cheetahlady
als Antwort auf Manilla vom 19.04.2016, 17:55:33
Ich bin Hamburgerin, wohne in Hamburg, habe über 30 Jahre im Hamburger Hafen als Sekretärin gearbeitet. Mittags sind wir nach Wilhelmsburg gefahren.

Mälzerei ist gleichzusetzen mit Getränkegroßmarkt im weitesten Sinne.
rehse
rehse
Mitglied

Re: Hopfen und Malz verloren
geschrieben von rehse
als Antwort auf Cheetahlady vom 22.05.2016, 15:26:38
Schön. Früher gab es in Hamburg die Brauereien Bill-Brauerei, Elbschloß und Bavaria-St.Pauli Brauerei - alle weg. Heute gibt es noch Holsten - gehört zur Carlsberg-Gruppe. Dort wird auch das Astra gebraut.
Schade, dass sich alles in Konzerne verwandelt. "Dividendenjauche - nein danke." Trinke unterwegs immer das Bier von kleinen und regionalen Brauereien, die meisten brauen in Bayern, genauer in Franken.
Damals war sicher noch richtiges Leben im Hafen mit Werften und den Warenspeichern im Freihafen. Heute sieht es leider anders aus! Immnerhin steht der Michel nich!
Gruß
rehse

Die älteste Werft - Sietas - existiert leider auch nicht mehr!
RE: Hopfen und Malz verloren
geschrieben von roseluise
als Antwort auf El_Lobo vom 18.05.2016, 19:54:12

Hoffentlich kommt das Wasser dazu nicht aus der Elbe
Hehe!
Wobei, das wär dann vielleicht die typische Hamburger Würze. emoji_wink

Wie rehse bevorzuge ich Bier aus örtlichen,
meist kleinen noch inhabergeführten Brauereien.
Noch gibt es solche, aber wer weiß wie lange.
tempora mutantur - die Zeiten ändern sich,
mal zum Guten mal zum Schlechten,
wobei sich da in der Beurteilung die Geister auch erheblich unterscheiden.

roseluise

justus39
justus39
Mitglied

RE: Hopfen und Malz verloren
geschrieben von justus39
als Antwort auf roseluise vom 25.08.2017, 18:46:43


Auch Wasser wird zum edlen Tropfen,
mischt man es mit Malz und Hopfen.

 

Anzeige