Die Kleine Kneipe Kleine Kneipe Nr. 150

heide
heide
Mitglied

RE: Kleine Kneipe Nr. 150
geschrieben von heide
als Antwort auf chris vom 12.07.2019, 16:53:20

Chris, auf Esther Ofarim war ich als 18jährige mal ganz fürchterlich eifersüchtig. Mein damaliger Freund, H P Kaul, der als junger Leutnant in der Krayer Kaserne wohnte und ich infolgedessen auch Zutritt zum Kasino bzw. seiner Stube bekam, schwärmte von ihrer Stimme...und ich meinte einige Zeit,  er wäre in EO verliebt als Person.
Er hat eine grandiose Karriere vollzogen, wurde weltbekannt.
Einen Liebesbrief, datiert aus 1969,  besitze ich noch von ihm...vor einigen Jahren ist er verstorben. Ein charakterlich so wertvoller Mann.

Grüßl
Heide

heide
heide
Mitglied

RE: Kleine Kneipe Nr. 150
geschrieben von heide
als Antwort auf chris vom 12.07.2019, 17:00:46

Nein Chris, die sommerlich hohen Temperaturen gab es auf meiner gesamten Ostseereise nicht. 22 bis 24 Grad..,damit waren die Schmerzgrenzen erreicht. 



Heide

chris
chris
Mitglied

RE: Kleine Kneipe Nr. 150
geschrieben von chris
als Antwort auf heide vom 12.07.2019, 17:13:58


Heide,

so werden durch Lieder auch schöne Erinnerungen geweckt.

Geht mir auch so, bei manchen Liedern kommt dann auch der Bezug
zu Freunden oder Freundinnen aus der Jugendzeit.




chris
 

Anzeige

chris
chris
Mitglied

RE: Kleine Kneipe Nr. 150
geschrieben von chris

Bei sommerlichen Temperaturen ist auch das Gartenrestaurant
der Kleinen Kneipe geöffnet.

Allerdings ist Selbstbedienung, d.h. man muss sicher Getränke und
Speisen selbs abholen an der Theke,



Chris


Gartenrest..jpg

 
Humorus
Humorus
Mitglied

RE: Kleine Kneipe Nr. 150
geschrieben von Humorus
als Antwort auf chris vom 12.07.2019, 18:04:44

Liebe Chris ich komme gerne vorbei und bringe zum Abend noch ein Lied mit, wobei der Text mir aus dem Herzen spricht und ich denke es geht vielen anderen auch so.
Allen in der kleinen Kneipe wünsche ich noch einen schönen Abend. Lieber gruß vom Klaus
 

omaria
omaria
Mitglied

RE: Kleine Kneipe Nr. 150
geschrieben von omaria
als Antwort auf chris vom 12.07.2019, 18:04:44

In Bad SCHÖNBORN gewttert es und die Tuberkulose geht um....
Schreien
Maria wünscht GUTEN ABEND 
​​​​


Anzeige

kolli
kolli
Mitglied

RE: Kleine Kneipe Nr. 150
geschrieben von kolli

Heut komm ich mal "um die Eck"
Schaut, so hab ich es versteckt:

= Den Paar'n aus Herr'n und Damen
Gibt
der Tag den Ehrennamen.
So heisst Wasser, ist 'ne Flotte
sind auch Steine, find'st in Grotte.

Heut freu ich mich mit mei Pusch
sicher gibt 's auch noch 'n "Tusch"
 Gruß
kolli


 
heide
heide
Mitglied

RE: Kleine Kneipe Nr. 150
geschrieben von heide
als Antwort auf kolli vom 12.07.2019, 21:18:46

Kolli, nix kapiert...aber trotzdem schön, dass Du geschrieben hast, Zwinkern

Grüßl
Heide

wird ab jetzt in Anlehnung an AM’s Figürchen fett geschrieben? Krrrr, zu lustig
 

kolli
kolli
Mitglied

RE: Kleine Kneipe Nr. 150
geschrieben von kolli
als Antwort auf heide vom 12.07.2019, 21:47:43


wird ab jetzt in Anlehnung an AM’s Figürchen fett geschrieben? Krrrr, zu lustig
 
Worum es bei deiner Frage geht; kapier i nit.
So san ma quittSmiley
****
's ist wie vehext:
Fett sollte der Text
ja nur bis "Grotte" sein.
Dann ging die Formatierung ein.

Gruß:
kolli



 
Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Kleine Kneipe Nr. 150
geschrieben von Shenaya

Gute NACHT2.jpg

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Oistrich.gif






shen_rose.jpg


 

Anzeige