Digitale Fotografie Der Wald im Herbst

nasti
nasti
Mitglied

Re: Der Wald im Herbst
geschrieben von nasti
als Antwort auf nina vom 08.10.2010, 11:05:15
Hi Nina meine liebe Nachbarin!

Schöne Fotos aus deinem Wald wo du so gerne spazierst. Möchte ich auch einmal gerne mit euch in Wald--Pilze sammeln. Kennst du sich aus? Wir können einmal mit Passau Fa Chat eine Waldparty organisieren, das wäre was.
Und danach Pilzegulasch kochen, hoffentlich wir bleiben danach am leben. *g*



LG

Nasti
Re: Der Wald im Herbst
geschrieben von nina
als Antwort auf nasti vom 08.10.2010, 13:24:50

Liebe Nasti, keine schlechte Idee.
Muss ich mal mit Hans reden, er kennt sich aus.
Und... ein mal kann man alle essen... hihihi.
Schön Dich wieder mal zu lesen.
Liebe Grüße von
nina

Hallimasch, aber wir essen lieber Steinpilze.





pippa
pippa
Mitglied

Re: Der Wald im Herbst
geschrieben von pippa
als Antwort auf nina vom 08.10.2010, 13:43:06
Blumen(pippa)


Ein kleiner Baumstumpen beherbergt gleich drei verschiedene Pilzarten und mehrere andere Pflanzen.

Pippa

Anzeige

Re: Der Wald im Herbst
geschrieben von nina
als Antwort auf pippa vom 08.10.2010, 17:19:14
Auch das gehört zum Herbst (oder Altweibersommer ) im Wald.



nina
Re: Der Wald im Herbst
geschrieben von anna44
als Antwort auf nina vom 08.10.2010, 22:11:16
Nina, ich spendiere auch noch etwas zum Pilzgulasch....



Gruß Anna

therese
therese
Mitglied

Re: Der Wald im Herbst
geschrieben von therese
als Antwort auf loretta † vom 07.10.2010, 11:06:03

Loretta, wenn ich mich nicht täusche, sind dies die selben Pilze wie Deine?
Meine sind aus dem Bayrischenwald - bei Nina




Anzeige

loretta †
loretta †
Mitglied

Re: Der Wald im Herbst
geschrieben von loretta †
als Antwort auf therese vom 08.10.2010, 22:56:32
Hallo therese, ein wirklich schönes Foto.

Du hast recht, auf den ersten Blick sieht es wirklich so aus. Junger Hallimasch und sparriger Schüppling sehen auf den ersten Blick ziemlich gleich aus.

Der sparrige Schüppling ist nicht giftig, aber deswegen nicht genießbar, weil er stark nach Rettich schmeckt. Ganz genau kann man dieses im jungen Zustand durch Kosten oder Bestimmung der Sporen feststellen.

nina,
dein Spinnennetz ist einfach wunderschön - schon fast unwirklich !!!
Und gleich im Anschluss wieder junge, essbare Schopftintlinge.

Hier habe ich mal den Birkenporling erwischt, der auch leider nicht essbar ist



loretta
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Der Wald im Herbst
geschrieben von luchs35
als Antwort auf loretta † vom 09.10.2010, 10:23:51


Stiller herbstlicher Waldweg

Luchs
sonto
sonto
Mitglied

Re: Der Wald im Herbst
geschrieben von sonto
als Antwort auf luchs35 vom 09.10.2010, 12:07:38
Auch eine Regenpfütze im Wald kann interessant sein, finde ich.

clara
clara
Mitglied

Re: Der Wald im Herbst
geschrieben von clara
als Antwort auf sonto vom 09.10.2010, 12:41:00
Im Pfälzer Wald





Clara


Anzeige