Digitale Fotografie Handarbeiten

MannheimB5
MannheimB5
Mitglied

RE: Handarbeiten
geschrieben von MannheimB5

Gestern habe ich in einem hübsch dekorierten Restaurant diese Handarbeit als Wandschmuck entdeckt. Die halbe Nacht habe ich überlegt, wo denn meine Kreuzstich- und anderen Stickeren geblieben sind. Geht es Euch so wie mir?  Die Sachen sind auf dem Flohmarkt, im Brockenhaus oder sogar im Abfallsack.

gitti66
gitti66
Mitglied

RE: Handarbeiten
geschrieben von gitti66

Hallo Zusammen,

jetzt habe ich mir ganz gemütlich den ganzen Tread hier angeschaut, tolle Sachen habt Ihr gemacht.
Da könnte ich direkt wieder Lust bekommen zu stricken häkeln etc.
Ich habe auch gerne Deckchen gehäkelt  gestrickt und in letzter Zeit auch Socken.
Einige Deckchen habe ich noch um sie zu fotografieren müsste ich sie erst mal spannen.
Pullis in der Größe die ich jetzt habe, machen mir keinen Spass mehr zu stricken.
In den 70er Jahren war es mal ganz modern Kleider zu häkeln, zwei hab ich gehäkelt eins in türkis und eins in gelb. Da kann ich noch ein Foto beisteuern.
Den Link für die Anleitungen hab ich mir gespeichert. Danke emoji_heart_eyes
Grüssle Gitti

 

tina50
tina50
Mitglied

RE: Handarbeiten
geschrieben von tina50



diese ungewöhnliche Handarbeit habe ich
heute bei meinem Spaziergang
entdeckt - die Idee fand ich kurios emoji_blush

Anzeige

Karin_46
Karin_46
Mitglied

RE: Handarbeiten
geschrieben von Karin_46

Ja Tina, finde ich auch sonderbar. Es sieht lustig aus, aber hätte man aus der Wolle nicht etwas sinnvolleres arbeiten können.

Mein Pulli ist fertig. Demnächst muss ich mal den Selfiestick benutzen, dann kommt der gesamte Pulli aufs Foto.

Inzwischen stricke ich wieder Socken . . .


Einen schönen Sonntag, Karin

MannheimB5
MannheimB5
Mitglied

RE: Handarbeiten
geschrieben von MannheimB5

Bewundernswert, liebe Karin - mit diesem feinen Garn und Nadeln Nr. 2/3? und kompliziertem Muster würde ich wohl nie mehr fertig. Wenn man noch bedenkt, dass Du Solches gelegentlich auch vor dem TV herstellst! Diese Farbe würde mir übrigens auch gefallen. Ev. würde ich diesen Pulli zu etwas Schwarzem tragen.


Das Bestrickte, das Tina50 fotografiert hat, war 2012/2013 eine ganze Welle, welche auch die Basler erfasst hatte. Richtig verstanden habe ich es auch nicht, aber die Kreativität der MacherInnen lässt mich nur staunen. Geknipst habe ich damals auch. Das gefiel mir, weil es gerade zu meiner Stimmung passte. Wer mehr von diesen Strigg-Künstlern wissen will, kann den untenstehenden Ling ankliggen.



http://www.the-missing-link.ch/509683a0081132908/index.html


 

Karin_46
Karin_46
Mitglied

RE: Handarbeiten
geschrieben von Karin_46

Ja Inge, ich stricke während des Fernsehens. Eigentlich ist es dann mehr ein Hörspiel. Wird es sehr spannend.lege ich das Srickzeug weg.

Mein neuestes Lieblingsmuster bei Socken muss ich mit 6 Nadeln stricken und später auf 5 reduzieren . . . einmal auftrennen, dann hatte ich es raus.





Einen angenehmen Tag wünsche ich allen
Karin


Anzeige

Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Handarbeiten
geschrieben von Clematis

Jawohl, ich stricke auch während ich fern-sehe, was natürlich nah-sehe ist,
nämlich auf die Nadeln, sofern ich ein Muster stricke.

Meine neue Jacke

Clematis
 

tina50
tina50
Mitglied

RE: Handarbeiten
geschrieben von tina50

Sehr schön, Karin und Ingeborg.



 
Karin_46
Karin_46
Mitglied

RE: Handarbeiten
geschrieben von Karin_46
Clematis, ich würde diese schöne Jacke gerne am Modell sehen. Kannst du ein Selfie machen oder dich fotografieren lassen? Bitte!

Grüße, Karin
Betti
Betti
Mitglied

RE: Handarbeiten
geschrieben von Betti
als Antwort auf Karin_46 vom 11.12.2017, 08:43:40
Karin und Clematis, Ihr könnt toll stricken!! früher hab' ich die schwersten Muster gestrickt,
jetzt hab' dazu keine Lust mehr, Strümpfe krieg' überhaupt nicht hin!!
Grüße Betti.

Diesen Pullover habe ich von oben nach unten gestrickt!


Anzeige