Diskussion historischer Ereignisse Währungsunion

Gilbert1
Gilbert1
Mitglied

Währungsunion
geschrieben von Gilbert1

Am 01.Juli 1990 trat die Währungsunion zwischen DDR und BRD in Kraft .
Ein emotionelles Ereignis für viele DDR - Bürger .
Dieses emotionelle Ereignis änderte sich rasch in ein kaderpolitisches Ereignis , denn auch die Wirtschaft mußte 1 : 1 wirtschaften .
Der Tod und der Ausverkauf der DDR - Betriebe begann .

wandersmann_1
wandersmann_1
Mitglied

RE: Währungsunion
geschrieben von wandersmann_1
als Antwort auf Gilbert1 vom 01.07.2020, 21:00:59

Die "Währungs- Wirtschafts- und Sozialunion vom 1.7. 1990 war allein schon deshalb notwendig geworden, um diesen 100% offenen Markt namens DDR mit der D-Mark übernehmen zu können. Gern wird in diesem Zusammenhang die Mär gebracht, dass die  Einführung der D-Mark auf einen Spruch von Demonstranten zurück zuführen wäre, der da lautete:" Kommt die D-Mark, bleiben wir. Kommt sie nicht - geh'n wir zu ihr."
Dass dies nun wirklich die Motivation der BRD-alt dafür gewesen wäre, glaubt heute wohl nicht mal mehr das naivste Lieschen-Müller.


Anzeige