Eigene Gedichte Haiku

Haiku
geschrieben von meli
Goldene Tage
fallen auf gefärbtes Laub
und letzte Rosen.

© Meli Franzen
22.9.09
miriam
miriam
Mitglied

Re: Haiku
geschrieben von miriam
als Antwort auf meli vom 18.10.2010, 01:48:08
Warme Herbstfarben,
Kalter Wind treibt die Blätter
Durch leere Straßen.

na-und
na-und
Mitglied

Re: Haiku
geschrieben von na-und
als Antwort auf miriam vom 18.10.2010, 02:04:10
Graublauer Himmel
stürmische Winde von Nord
bühende Astern.

Anzeige

eleisa
eleisa
Mitglied

Re: Haiku
geschrieben von eleisa
als Antwort auf na-und vom 18.10.2010, 05:23:28
Altweibersommer
fein gesponnene Netze
streicheln mein Gesicht

Eleisa

26.9.05
Re: Haiku
geschrieben von meli
als Antwort auf eleisa vom 18.10.2010, 07:40:12
Nebel tanzt durch's Tal
benetzt schwarze Baumfinger
versteckt Sonnenstrahl.

(c) Meli Franzen
05.01.2010
miriam
miriam
Mitglied

Re: Haiku
geschrieben von miriam
als Antwort auf meli vom 18.10.2010, 08:25:21
Hommage an Ernst Jandl

Herbstliche Stimmung
Durch mein Gemüt hopst heute
Haltlos Ottos Mops…




Anzeige

Lilith
Lilith
Mitglied

Re: Haiku
geschrieben von Lilith
als Antwort auf miriam vom 18.10.2010, 08:33:38
Der Morgen erwacht
Regen klopft an die Scheiben
Die Dunkelheit bleibt.

(ist das so richtig???)
Re: Haiku
geschrieben von meli
als Antwort auf Lilith vom 18.10.2010, 09:33:13
Lilith,

ja, ich denke das stimmt.

Ich bin kein Experte auf diesem Gebiet, setze aber unten einmal einen Link ein, dessen Inhalt gut und verständlich Auskunft über die Geschichte und Inhalte des Haiku gibt.

Außerdem freue ich mich, dass so zahlreich geschrieben wird. Damit hatte ich nicht gerechnet, dachte, dass diese Form evtl. zu exotisch sei.

Aber ich mag diese Haikus wegen ihrer Dichte sehr.

Dazu folgendes:



Japanischer Garten am Flückiger Seepark Freiburg

......denn das Große liegt
im Kleinsten gut verborgen.
Du musst nur schauen.

LG Meli

Haiku
Lilith
Lilith
Mitglied

Re: Haiku
geschrieben von Lilith
als Antwort auf meli vom 18.10.2010, 10:10:05
Noch ein Versuch:

Regenschweres Grau
Der Wind treibt das tote Laub
Ein Sonnenstrahl blinkt.
Re: Haiku
geschrieben von meli
als Antwort auf Lilith vom 18.10.2010, 10:32:59


Schwanfeder schneeweiß
durchsichtig in Sonnes Glanz
verführst zum Staunen.

(c) Meli Franzen
20.03.2009

Anzeige