Eigene Gedichte Heute nacht

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Heute nacht
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf sirod49 vom 18.09.2019, 13:00:26
Heute nacht
hat sie etwas weniger Krach gemacht.
Geholfen haben die guten Wünsche vielleicht,
die mich von der lieben @sirod49 haben erreicht.
 
Die Menschen sind halt so verschieden,
dem einen macht es nichts aus,
vom anderen wird es gemieden
und alle wohnen in einem Haus.
 
Sie unter einen Hut zu bringen,
da gibt es dann schon mal ein ringen,
doch meistens gewinnt eben leider,
der „Rücksichtnahmeverweigerer“.
 
Wenn Einsicht ist nicht vorhanden,
kann man bei ihnen mit Bitten nicht landen.
Da muss man dann andere Lösungen suchen,
manchmal ist aber auch kein Erfolg zu verbuchen.
 
Das ist dann eine schwierige Sache,
über die ich mir viele Gedanken mache.
Vielleicht kann der Vermieter einschreiten
um weiteren Ärger zu vermeiden.
 
Doch jetzt am schönen sonnigen Tag
will ich vergessen diese Plag.
Euch allen wünsche ich das, was ihr braucht
und dass euch nichts und niemand heute schlaucht Zwinkern.

 

Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag

Roxanna

 
RE: Heute nacht
geschrieben von sirod49
als Antwort auf Roxanna vom 19.09.2019, 11:59:45

Das freut mich für dich dass du hattest eine bessere Ruh
Und konntest in der Nacht machen deine Äuglein zu Zwinkern
Ob der Vermieter bereit ist zu helfen ist so eine Frage
Weil auch Vermieter können sein eine “Plage”...

Mit “Plage” will ich zum Ausdruck bringen
Dass es Mieter gibt, die können ein Lied davon singen
Weil der Vermieter wohnt ganz weit weg
Und nur Mieteinnahmen sind dann sein Zweck Verwirrt

Hat dann der Mieter irgendwelche Sorgen
Dann verschieben manche Vermieter die Lösung gerne auf morgen
Das weiß man als Mieter leider erst dann
Wenn er keinen Ansprechpartner dazu finden kann …Wütend

Ich wünsche dir solche Probleme aber nicht
Und eine baldige Lösung mit viel Zuversicht Daumen hoch

Viele Grüße von sirod49

 

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Heute nacht
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf sirod49 vom 19.09.2019, 12:19:27
Heute nacht
hat mich nichts um den Schlaf gebracht,
ausgeschlafen bin ich nun aufgewacht,
was mir richtig viel Freude macht.

Ausgeschlafen fängt der Tag gut an,
das geht der Frau so und auch dem Mann.
Die Energie ist so richtig in Fluss,
da ist das "Loslegen" ein muss.

@sirod49 s Vermietergeschichten kenne ich auch,
der in meiner alten Wohnung stand so auf dem Schlauch
Mit Hinhaltetechnik hat er mich im Stich gelassen,
ich konnte es manchmal kaum fassen.

Zur Miete zu wohnen ist nicht immer entspannt,
auch wenn einem alle Nachbarn sind bekannt.
Man kann sich nicht immer leiden
und Stress mit ihnen vermeiden.

Nicht immer kann man dagegen was machen,
am besten ist, darüber auch mal zu lachen.
Das löst die Spannungen im Nu
und man hat, wenigstens ein Weilchen, mal seine Ruh'.


 

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße

Roxanna


 

Anzeige

old_go
old_go
Mitglied

RE: Heute nacht
geschrieben von old_go
oja,oja,so etwas kenne ich auch!
Manchmal könnte man Nachbarn auch

einfach vor Wut ...mit Wasser begiessen,
das würde die aber nur noch mehr verdriessenWütend

ich hatte mal einen,der abends im Dunkeln,
wenn Mond und Sterne um die Wette funkeln,

seine neugierige Nase beugte über den Zaun,
um heimlich alles anzuschau'n,

was ich gemütlich bei Kerzenlicht,
auf meiner Terrasse im Liegestuhl schlicht

machte,
ich dachte,
na warte du Bösewicht,
lange machst du das sicher nicht,

sprach mit den andern Nachbar mich ab,
die fanden so gut,was ich erdacht

ich spannte ein dünnes Nylonseil,
vor der Stelle,wo jener "geil"


seine Nase im Dunkeln schob  über den Zaun,
verband alles,ihr werdet's nicht glaub'n,

mit einer kleinen Sirene,in ner Blechdose verstaut,
damit der Ton auch richtig schön laut

durch die dunkle Nacht hörbar ist.......
das klappte auch und war kein Mist!!

Und weil allen war bekannt,
warum der Nachbar fluchend im Dunkeln verschwand,

kam fröhliches Lachen aus allen Ecken,
ein Schild brachte ich später an,ihn zu necken,

weil er   veruchte  mich "schlecht" zu machenWütend
und das ist wirklich nicht zum Lachen!!

Der Dumme war am Ende er....
weil alle ihn daraufhin mieden sehr!

15241761_890370607766002_2219073060220273522_n.jpgold_go,diesmal gar nicht ladylike....

 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Heute nacht
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf old_go vom 21.09.2019, 09:54:16
Nicht heute, aber eine andere Nacht,
hat @old_go sich einen Scherz ausgedacht.
Dem Kiebitz hat sie es gegeben,
der will so was nicht wieder erleben.

Erfindergeist muss man einfach haben,
das haben ganz besonders die Schwaben Lachen.
Ich meine old_go kommt von dort her,
müsste mich täuschen sonst sehr.
 
Um die Blamage kommt nicht herum
und schaut am Ende so richtig dumm,
wer solch blöde Sachen macht,
am Ende wird er gemieden und ausgelacht.
 
Menschen machen manchmal Sachen,
über die kann man nicht immer lachen.
Wenn halt ein Schräubchen locker ist,
man auch schon mal seinen Benimm vergisst.
 
Meistern lässt sich auch manches mit Humor,
doch der kommt leider nicht so oft vor.
Ihn sollt man sich immer erhalten,
so lässt sich das Leben leichter gestalten.


Mit einem Dank an @old_go für das Gschichtle

Roxanna

 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Heute nacht
geschrieben von Roxanna
Abend ist herein gesunken
müde hat sie abgewunken.
Ihre Ruhe wollt' sie haben,
sich am Abendbrot erlaben,
trinken nur ein Gläschen Wein,
da fällt im Moment ihr ein,
morgen hat sie viel Termine,
macht dazu ne finstre Miene,
immer unter Druck zu sein,
findet sie nun gar nicht fein.
Träumt vom Urlaub an dem Meer,
doch wo kommen die Moneten her.
Sparschwein könnte schlachten sie,
denkt dabei, das reicht doch nie.
Schlecht gelaunt geht sie zu Bett,
findet's dort auch gar nicht nett.
Miese Laune macht sich breit,
plötzlich kommt die Heiterkeit.
Eine Lösung wird sie finden,
sich dafür auch gar nicht schinden,
Sinkt in Morpheus Arme nun,
ja, dort kann sie endlich ruh‘n.


 

Roxanna

Anzeige

Lerge
Lerge
Mitglied

RE: Heute nacht
geschrieben von Lerge
als Antwort auf Roxanna vom 08.07.2020, 22:28:22

Heute ist es doch noch früh.
Vor 11 schlafen gehen ?? Nie !
Hole mir den Rotwein raus,
trink die halbe Flasche aus.
Dir zum Wohl ! Und allen hier....
Oder trinkt ihr lieber Bier?
Was auch immer.... Dann bis morgen !
Gute Nacht, und keine Sorgen 😁

LG, Lerge

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Heute nacht
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Lerge vom 08.07.2020, 23:26:50
Lerge fand heut Nacht den Faden
und hat zum Bier und Weine eingeladen.
Komm am Morgen jetzt zu spät,
man sieht, wie’s manchmal eben geht.
 
Hätten reden können über alte Zeiten,
die ihr und mir viel Freude doch bereiten.
In Freiburg kennt sie sich gut aus,
denn lange war sie dort zuhaus‘.
 
Die Türe hier steht immer offen,
auf Begegnung will ich hoffen,
vielleicht bei einem Gläschen Wein,
von Zeit zu Zeit muss das schon sein.


😉

LG
Roxanna

 
 
 
Lerge
Lerge
Mitglied

RE: Heute nacht
geschrieben von Lerge
als Antwort auf Roxanna vom 09.07.2020, 08:17:47
Komm grad jetzt erst hier ins Forum.
War ein langer Tag,  -  und worum
hat sich heut'ger Mist gedreht ??

Ach, vergiß es !! Draußen weht
kühl vom Meer der Wind aus OOOsten,
Zeit, hier nochmal schnell zu prosten,🍷🍾🍷
der Erinn'rung zu gedenken
und ein 'Herzchen' zu verschenken..
❣️

Sunset.png

LG, Lerge
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Heute nacht
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Roxanna vom 09.07.2020, 08:17:47

In dieser Nacht, sternenklar hat sie sich sichtbar gemacht,
denk ich an Orte meines Herzens, wo ich gelebt und gelacht.
Es sind die Momente, der Himmel unendlich... , und man schaut -
und erwägt, was war schön, und was hat man sich nicht getraut.

Braucht es eine Antwort? Gehört Beides zu einem Leben?
In diesem Moment sternt der Himmel: die Frage ist daneben.
Tine
 


Anzeige