Eure eigene persönliche Homepage vorstellen Hallo Karl

sarahkatja
Mitglied
Profil

Hallo Karl
geschrieben von sarahkatja
Hallo Karl.
Ich habe ein Problem mit dem ST.
Seit längerer Zeit, wenn ich im ST bin, ereignet es sich,
dass nach kurzer Zeit ich die Nachricht bekomme,
dass das ST nicht mehr erreichbar ist.
Es wird mir mitgeteilt, dass das ST nicht mehr reagiert und
ob ich es neu installieren möchte. Mir bleibt nur die Wahl auf
„neu installieren“ zu klicken und dann bin ich raus aus dem Internet.
Also, alles von vorne beginnen und nach kurzer Zeit geschieht dasselbe.

Kannst Du das ändern, denn so macht es keine Freude mehr.

Für Hilfe wäre ich Dir sehr dankbar.
Sarahkatja
digizar
Mitglied
Profil

Re: Hallo Karl
geschrieben von digizar als Antwort auf sarahkatja vom 06.12.2016 19:11:45
Für Hilfe wäre ich Dir sehr dankbar.
Zwar heisse ich nicht Karl, kann Dir aber trotzdem einen Rat geben.
Lass mal einen zuverlässigen VirenScanner Deinen PC sorgfältig durchflöhen.
Wenn nichts Böses zu entdecken ist, dann lass mal Deinen Anschluss/Router prüfen von Deinem Provider.

Wahrscheinlich wirst Du diese Erscheinung nicht nur im ST feststellen; denn der kann so etwas eigentlich nicht verursachen.

Wäre schön wenn Du das Betriebssystem und den Browser hier erwähnt hättest.
Was bedeutet das: ...ob ich es neu installieren möchte...
Was ist 'es' ?
karl
Administrator
Profil

Re: Hallo Karl
geschrieben von karl als Antwort auf sarahkatja vom 06.12.2016 19:11:45
Liebe Sarahkatja,

ich weiß nicht, was es am ST zu installieren gibt. Es muss keine spezielle Software runtergeladen werden, um den Seniorentreff zu nutzen.

Deshalb hätte ich die gleichen Fragen wie digizar.

Karl
kunvivanto
Mitglied
Profil

Re: Hallo Karl
geschrieben von kunvivanto als Antwort auf digizar vom 06.12.2016 20:42:51
Wäre schön wenn Du das Betriebssystem und den Browser hier erwähnt hättest.
Was bedeutet das: ...ob ich es neu installieren möchte...
Was ist 'es' ?
Ergänzung:
Ein Screenshot des Meldefensters, sowie ungefähre Datum+Uhrzeit wären vermutlich auch aufschlussreich.
Ich dachte spontan an das Botnetz, das vor einiger Zeit das ganze Netz lahm gelegt hat, nur das Datum passt nicht so recht. digizars Anregungen sind erst mal naheliegender.
digizar
Mitglied
Profil

Re: Hallo Karl
geschrieben von digizar als Antwort auf kunvivanto vom 07.12.2016 07:46:39
Wäre schön wenn Du das Betriebssystem und den Browser hier erwähnt hättest.
Was bedeutet das: ...ob ich es neu installieren möchte...
Was ist 'es' ?
Ergänzung:
Ein Screenshot des Meldefensters, sowie ungefähre Datum+Uhrzeit wären vermutlich auch aufschlussreich.
Ich dachte spontan an das Botnetz, das vor einiger Zeit das ganze Netz lahm gelegt hat, nur das Datum passt nicht so recht. digizars Anregungen sind erst mal naheliegender.
Richtig! Hätte, hätte, Fahrradkette.
Jedoch einem 'unkundigen Menschen in Panik' fällt dazu garantiert nix ein. Das ist nun mal so. Und da kommt dann die Standardfrage nach weiteren Einzelheiten (Betriebssystem, (nicht) laufendes Programm und dessen Version, ...). Und eine mögliche Ursache und Hilfe aus der bekannten Glaskugel, die dem Übel abhelfen könnte.
Man findet sich damit ab, und deswegen hab ich dafür schon einen StandardTextBaustein.
Es kostet ja zur Lösung nicht meine Zeit. Und wenn die Welt so ist, dann muss man damit halt leben.

Das ging zu meinen aktiven Zeiten so weit zu sagen: 'Es geht nix'. Nichts weiter. Und auf Anfrage warum, was wurde zuletzt gemacht: 'Ich hab gar nix gemacht' (die größte Lüge in der IT). Und dafür kriegt der Helfer dann noch Prügel, wenn seine Frage -und erst noch die HilfeAntwort- nicht passend erscheint.

@Als Hinweis an Karl:
Beim Erstellen einer Hilfeanfrage ist es ratsam, in das noch leere Textfenster und oben drüber einen entsprechenden deutlichen Hinweis anzuzeigen. Einen solchen Hinweis irgendwo in der HilfeAnleitung zu vergraben bringt gar nix, ist 'geschenkt', vergebliche Liebesmüh.
sarahkatja
Mitglied
Profil

Re: Hallo Karl
geschrieben von sarahkatja als Antwort auf digizar vom 06.12.2016 20:42:51
Halli Digizar.
Erst einmal vielen Dank für Deine Antwort.

Ich habe den kostenlosen Ccleaner (the world's leading Pc cleaner)
heruntergeladen. Sein Zeichen (unten in der taskleiste) ist ein roter Dreiviertelring mit Handfeger. Er nennt sich Piriform.

Ob's jetzt klappt, weiß ich noch nicht. Nach dem Essen, werde ich es ausprobieren.

Üblicherweise habe ich den Seniorentreff über Favoriten aufgerufen.
Allerdings kann man ihn auch über die obige Leiste aufrufen.
Der Fehler ist nur beim Seniorentreff aufgetreten.
Mein Betriebssystem ist Winsows 7 und mein browser ist der Internet Explorer.

Gruß von Sarahkatja
kirk
Mitglied
Profil

Re: Hallo Karl
geschrieben von kirk als Antwort auf digizar vom 07.12.2016 12:57:44


Das ging zu meinen aktiven Zeiten so weit zu sagen: 'Es geht nix'. Nichts weiter. Und auf Anfrage warum, was wurde zuletzt gemacht: 'Ich hab gar nix gemacht' (die größte Lüge in der IT).


Meine Standardfrage auf die Antwort "Ich habe nix gemacht" war dann immer "Weiss dein Chef dass du nix gemacht hast?"

Kirk
det
Mitglied
Profil

Re: Hallo Karl
geschrieben von det als Antwort auf digizar vom 07.12.2016 12:57:44
[...]Das ging zu meinen aktiven Zeiten so weit zu sagen: 'Es geht nix'. Nichts weiter. Und auf Anfrage warum, was wurde zuletzt gemacht: 'Ich hab gar nix gemacht' (die größte Lüge in der IT).[...]
Ein wenig Off-Topic-Lebenserfahrung von meiner Seite:
Neues Plattensubsystem am Mainframe installiert und nichts funktioniert. Systemadministrator und einer unserer Softwareleute schwören: "Wir haben nichts verändert!" Nach 1 1/2 Stunden angestrengter Fehlersuche hake ich noch einmal sichtlich genervt nach und auf einmal heißt es: "Naja, einen Parameter haben wir verändert, aber der kann mit dem Fehler überhaupt nichts zu tun haben!" Rumgeschnauzt, Parameter wird zurückgesetzt, Mainframe neu gestartet, was ja auch sehr viel Zeit kostet und siehe da: das neue Plattensystem funktioniert sofort. Die Erfahrung, daß man einem Anwender nichts glauben sollte, die muß wohl jeder einmal machen. Das ist nicht einmal böse gemeint, sondern pragmatisch: die Anwender wissen häufig nicht, was sie mit einem Tastendruck oder einem "ganz praktischen" Hilfsprogramm anrichten können und lassen den Service ungewollt ins Messer laufen.

Deswegen mache ich PC-Service nur noch an Geräten, bei denen ich als einziger Administratorrechte habe.

det
hobbyradler
Mitglied
Profil

Re: Hallo Karl
geschrieben von hobbyradler als Antwort auf det vom 15.12.2016 12:11:01
Dein Beispiel passt nicht ganz zu deinem Resümee, schließlich waren es IT Leute und keine Anwender die das Plattensubsystem nicht zum laufen brachten.

Während aber die Anwender, ich meine seit Installation der ersten Terminals in den 70er Jahren, tatsächlich der Meinung waren nichts getan zu haben, sollte IT Personal grundsätzlich von Ursachen ausgehen, das ist ihr Job.

Ich habe vorwiegend IT Personal, aus deren Unwissen heraus, Unfug erzählen hören. Anwender stellen meist nur fest „es funktioniert nicht“.

Ciao
Hobbyradler
det
Mitglied
Profil

Re: Hallo Karl
geschrieben von det als Antwort auf hobbyradler vom 15.12.2016 12:31:07
Dein Beispiel passt nicht ganz zu deinem Resümee, schließlich waren es IT Leute und keine Anwender die das Plattensubsystem nicht zum laufen brachten.[...]

Das paßt schon. Aus Sicht des Technikers sind Systemadministratoren Anwender. Ich stelle denen ein einwandfrei installiertes und konfiguriertes Plattensystem hin und die bekommen es nicht zu Laufen. Der "normale" Anwender hat keinen Zugriff auf das System, nur Admins. Also sind die Admins die Gegner und Schuldigen

Es geht dabei um eine Erfahrung, die man leicht verallgemeinern kann: glaube erst einmal nicht von dem, was der Anwender dir erzählt, sondern prüfe alles selbst nach.

Ich hatte gerade wieder eine "Begegnung der dritten Art" mit jemandem, der laut eigener Angabe ein versierter PC-Kenner war, den Netzwerkdrucker in seinem Büro aber unbedingt per USB anschließen mußte, weil "sein PC beide LAN-Kabel zum Drucken brauchen würde". Er meinte USB und LAN.

det