Forum Computer, Internet und Fotos Eure eigene persönliche Homepage vorstellen Meine neue Homepage - vormals Freds schräge Seiten

Eure eigene persönliche Homepage vorstellen Meine neue Homepage - vormals Freds schräge Seiten

fred-lang
Mitglied
Profil

Meine neue Homepage - vormals Freds schräge Seiten
geschrieben von fred-lang
Kürzlich habe ich meine Internetpräsentationen überarbeitet und auch eine neue Homepage erstellt. Meine "schrägen Seiten", die seit Mitte der 1990er-Jahre online waren und sich im Laufe der Jahre mit über einhundertfünfzigtausend Besuchern zu einer Art Kultseite entwickelt hatten, gibt es in dieser Form nur noch auf einer CD. Alles hat aber bekanntlich auch mal ein Ende.
Auf meiner neuen HP finden sich u.a. eine Liste aller meiner Bücher und meiner beiden Cds. Ferner gelangt der Besucher zu meinem kleinen Forum Wir Alten 3.0 und dem nicht ganz ernst zu nehmenden Blog Dr. Schräg am Telefon.

Ich wünsche allen Besuchern gute Unterhaltung!

Fred Lang
Gritt
Mitglied
Profil

Re: Meine neue Homepage - vormals Freds schräge Seiten
geschrieben von Gritt als Antwort auf fred-lang vom 29.03.2017 17:54:44
Lieber Fred

Ich fühle mich sehr wohl in deinem kleinen aber feinen Forum
und ich hoffe ,dass doch noch einige vielleicht auch hier aus dem ST dazu stossen und sich daran erfreuen !

Ganz herzlich grüsst dich
Margrit
fred-lang
Mitglied
Profil

Re: Meine neue Homepage - vormals Freds schräge Seiten
geschrieben von fred-lang als Antwort auf Gritt vom 29.03.2017 18:50:43
Liebe Margrit,

über deinen Kommentar habe ich mich sehr gefreut. Vielen Dank dafür!
Mein kleines Forum könnte tatsächlich auch für Mitglieder des ST, die eine private und familiäre Atmosphäre schätzen, eine sinnvolle Ergänzung sein.

Liebe Grüße
Fred
fred-lang
Mitglied
Profil

Re: Meine neue Homepage - vormals Freds schräge Seiten
geschrieben von fred-lang als Antwort auf fred-lang vom 06.04.2017 10:33:32
Nachtrag
Inzwischen habe ich den Blog "Dr. Schräg am Telefon" wieder gelöscht. Die telefonische Beratung im Rahmen eines Projektes der Gesellschaft zur Erforschung zwischenmenschlicher Beziehungen (GzEzB) findet man jetzt direkt auf meiner Homepage.
Hier geht's weiter >>>
Fred