Fernsehen und Film Der Vorname

luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Der Vorname
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf ehemaliges Mitglied vom 18.11.2012, 11:22:14


Aber sicher ,Margarit, ein Schlückchen Maarwasser, aber bitte nach dem Essen, sonst brennt womöglich der Braten an

Dann auf die nächsten 12345 Beiträge - mit oder ohne Schnaps ...

Luchs
Adoma
Adoma
Mitglied

Re: Der Vorname
geschrieben von Adoma
als Antwort auf Haselmaus vom 18.11.2012, 08:30:40
Erdmut(h)e hat wohl folgende Bedeutung:
pietistische Bildung des 17. Jahrhunderts: der Erde zugewandt; Vorname für nach Tod eines Mädchens nachgeborene Schwester, um sie der Erde zu verbinden. Nebenform: Erdmuthe. Außerdem Nebenform von Hartmute.
Wenn dem so ist, dann hat der Vorname eine "weittragende" Bedeutung.
Bindet er doch auch an den Schmerz der Eltern über den frühen Tod einer Tochter.
Und möglicherweise ist es nicht wirklich der Name, der dem Betreffenden zu schaffen macht, sondern das "Erbe" dahinter.

@ Luchs
Gern habe ich dein heimelig gelesen

Adoma
luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Der Vorname
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf Adoma vom 18.11.2012, 12:25:24
Richtig, Adoma, ich bin eine "nachgeborene Schwester" für einen viel zu früh im Krieg getöteten Bruder. Ob sich allerdings meine Eltern in dieser Richtung Gedanken machten oder einfach instinktiv auswählten, weiß ich nicht.
Aber der Namen kehrte trotz meiner Abwehr zu mir zurück, je mehr alte Freunde,Bekannte oder Verwandte ich traf. Wie gesagt: heute ist er "heimelig", aber die Abkürzung ist geblieben, ist ja auch ein Stück davon

Luchs

Anzeige

Medea
Medea
Mitglied

Re: Der Vorname
geschrieben von Medea
als Antwort auf luchs35 † vom 18.11.2012, 12:42:26
Almuth hieß eine Schulfreundin und Erda eine andere.
Mir gefielen diese Namen, vielleicht auch deshalb, weil beide so
wunderschöne Haare hatten.

M.
luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Der Vorname
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf Medea vom 18.11.2012, 14:54:09
Na, wenn das kein Grund ist,Medea ?? Aber schöne Haare hatte ich auch - damals noch, doch der Name ist erhalten geblieben

Luchs
Edita
Edita
Mitglied

Re: Der Vorname
geschrieben von Edita
als Antwort auf Medea vom 18.11.2012, 14:54:09
Bis ca. zu meinem 50. Lebensjahr ist mir nie eine " Edith " begegnet; ich fand diesen Namen immer altmodisch, häßlich, kurz und kalt! Eigentlich sollte ich " Brigitte " heißen, ( hätte mir auch nicht gefallen ), aber kurz vor meiner Geburt ist ein lieber Cousin meiner Mutter gestorben, und der hatte sich den Namen für mich ausgesucht, und so habe ich ihm zum Gedenken den Namen bekommen! Jetzt in "höherem" Alter begegnen mir verhältnismäßig viele Ediths, und jetzt gefällt mir auch der Name, überhaupt wenn ich an die Bedeutung denke, denn mit der kann ich mich auch identifizieren!
Ach so, ganz lange Zeit wollte ich immer " Bettina " heißen!

Edita

Anzeige

Re: Der Vorname
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf loretta † vom 16.11.2012, 17:59:44
Die tochter meines patenkindes jasmin heisst IDA,

Wie einst meine urgroßmutter.

Naja, schön finde ich das trotzdem nicht

Anzeige