Forum Kunst und Literatur Fernsehen und Film Gestern bei Maischberger....

Fernsehen und Film Gestern bei Maischberger....

olga64
olga64
Mitglied

Gestern bei Maischberger....
geschrieben von olga64
Ich bin seit vielen Jahren bekennender Hape Kerkeling-FAn. Über seine mittlerweile schon recht alten Fakes zu berühmten Persönlichkeiten werde ich immer schallend lachen können.
Auch sein Buch "ich bin dann mal weg" habe ich wie Millionen mit Begeisterung gelesen - obwohl es mich nie für die Massenbewegung Jakobsweg motivierte.
Aber warum veröffentlicht er jetzt ein Buch, wo er nach so vielen Jahren über den Selbstmord seiner Mutter schreibt? Er führte doch immer wieder an, wie sehr es ihn stört, ein so öffentlicher Mensch zu sein - warum wirft er jetzt intimste Details aus seinem Leben der Öffentlichkeit und den Medien "zum Frasse" vor? Geld dürfte es nicht sein - allein durch sein Buch ist er sicher zum vielfachen Millionär geworden.
DAs Interview mit Frau Maischberger fand ich gut - die beiden kennen sich vermutlich lange und verstehen sich anscheinend auch gut. Aber eine schlüssige Erklärung zu seinem familiären Outing konnte ich für mich nicht entdecken. Olga
old_go
old_go
Mitglied

Re: Gestern bei Maischberger....
geschrieben von old_go
als Antwort auf olga64 vom 08.10.2014, 17:17:19
Ich bin auch "Kerkeling-Fan"!

Sein Buch:

Ich bin dann mal weg

habe ich abends auf der Terrasse gemütlich im Liegestuhl gehört,Laternenlicht an und oft schallend gelacht!
Was die Nachbarn sich dachten,war mir egal!

Seine Art,zu lesen allein ist schon ein Genuß.

Die Maischberger Sendung habe ich nicht gesehen,aber davon gehört.

Warum er jetzt veröffentlicht,was er eigentlich nicht wollte.....
vielleicht ist das eine Wunde in seinem Leben,die ihn noch schmerzt.

Gudrun
olga64
olga64
Mitglied

Re: Gestern bei Maischberger....
geschrieben von olga64
als Antwort auf old_go vom 08.10.2014, 17:50:55
Manche Wunden dürften auch dann nicht endgültig verheilen, wenn man nach mehr als 40 Jahren die Öffentlichkeit einschaltet - mich verunsichert das Verhalten von Hape Kerkeling schon, weil ich immer hoffte, er ist ein wenig anders als die sog. Promis. Olga

Anzeige