Forum Gesundheit und Fitness Fitness Fitness Training im Alter

Fitness Fitness Training im Alter

kokosar
kokosar
Mitglied

RE: Fitness Training im Alter
geschrieben von kokosar

Hallo,
ich benutze seit zwei Jahren einen Crosstrainer und finde den wirklich sehr angenehm um mich regelmäßig sportlich zu betätigen. Ich kann immer dann Sport machen, wenn ich gerade die Zeit und Energie dazu habe und kann meine Kraft selbst einteilen.
Wichtig dabei ist, dass ich die Übungen richtig ausführe weil die bei falscher Ausführung ihre Wirkung verlieren und zu Schmerzen führen würden: https://www.crosstrainer.net/richtig-trainieren/
Jetzt im Sommer werde ich auch wieder regelmäßig ins Schwimmbad gehen.
Da ist es morgens immer schön leer und ich kann ganz entspannt meine Bahnen schwimmen. :)

olga64
olga64
Mitglied

RE: Fitness Training im Alter
geschrieben von olga64
als Antwort auf kokosar vom 14.05.2019, 18:10:58

Da sind Sie natürlich zu bewundern, wenn sie so ein Ding in Ihrer Wohnung haben und auch noch benützen. Ich kenne einige Leute, die ihre Ergoräder usw. irgendwann verschämt in den Keller beförderten, wo diese verstauben.

Für mich ist ein Fitness-Studio (übrigens inkl. Sauna und angeschlossenem Freibad) auch ein Ort der sozialen Kontakte mit Gleichgesinnten. Das Training (wöchentlich ca 2 Stunden plus Sauna und Schwimmen) ist fest in mein Leben iintegriert; die Treffen mit den Gleichgesinnten dort immer erfreulich und nett.
Dafür leiste ich mir gerne den monatlichen Mitgliedsbeitrag in diesem gutgeführten Studio. Man gönnt sich ja sonst nichts.... Olga

Vicinus
Vicinus
Mitglied

RE: Fitness Training im Alter
geschrieben von Vicinus

Wir haben uns auf unserem Dachboden ein kleines Sportzimmer eingerichtet, in dem jedoch nicht diese schweren Trainingsmaschinen stehen, wie sie im Fitnessstudio üblich sind.
Wir haben deutlich einfachere Sportgeräte dort versammelt, die uns aber dennoch einen nicht wesentlich geringeren Trainingserfolg ermöglichen.
Es sind dies Fahrradergometer, Trampolin, Stepper, versch. Therabänder, versch. Gewichte, Matten, versch. Gymnastikbälle, versch. Swingsticks, Pilatesringe und versch. kleinere Sachen für das Muskeltraining von Hand, Armen und Beinen, um nur einige zu nennen.
Natürlich haben wir uns vor der Benutzung informiert, teilweise auch resultierend aus der medizinischen Reha, und individuelle Trainingspläne erstellt. Das ist besonders wichtig, damit man sich nicht selber schädigt.
Ich möchte damit sagen, daß sich auch mit relativ einfachen Geräten ein akzeptabler Erfolg erzielen läßt.


Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

RE: Fitness Training im Alter
geschrieben von olga64
als Antwort auf Vicinus vom 15.05.2019, 08:18:30

Mir imponiert das sehr, was Sie schreiben und hoffentlich auch alles benützen und lange durchhalten.
Für mich wäre es nichts, weil ich auch die Gesellschaft Gleichgesinnter in einem Sportstudio brauche und mag. Dazu würde ich die Sauna vermissen und das angeschlossene Freibad, wo wir schon jetzt, obwohl es noch kühl ist und auch regnet, unsere Runden schwimmen. Ich liebe das Gefühl, ziemlich ausgefroren dann einen Saunagang zu machen. Ebenso mag ich das im Winter, wenn ich mich draussen mit Schnee einreibe usw.
Für all das und die soziale Komponente bezahle ich gerne meinen Mitgliedsbeitrag, zumal ich in meiner Wohnung weder Platz noch Möglichkeiten hätte, mir solche Dinge aufzustellen. Olga


Anzeige