Forum Gesundheit und Fitness Fitness Fitness Training im Alter

Fitness Fitness Training im Alter

Acorina
Acorina
Mitglied

RE: Fitness Training im Alter
geschrieben von Acorina
als Antwort auf Angeli44 vom 02.02.2020, 08:15:18

Servus Angeli44,
sooo fit bin ich auch wieder nicht. Das beschriebene Training am Trampolin mache ich 3x dile Woche, am Ergometerrad 2x , ach ja und ab und zu gehe ich noch schwimmen ins Hallenbad oder spazieren. Manchmal ist der innere Schweinehund stärker 😉. Aber nichts zu tun über 2 Wochen rächt sich bei mir, das kann ich mir nicht leisten mit meiner rheumatoiden Arthritis.

Gemütlichen Sonntag !

Acorina
Acorina
Mitglied

RE: Fitness Training im Alter
geschrieben von Acorina
als Antwort auf heigl vom 02.02.2020, 09:13:31

Lieber heigl,
Hauptsache du machst das was noch geht und läßt den Kopf nicht hängen. 
 
Gruß von Acorina

Angeli44
Angeli44
Mitglied

RE: Fitness Training im Alter
geschrieben von Angeli44
als Antwort auf heigl vom 02.02.2020, 09:13:31
Lieber Heigl,

hast du dir denn mal die Trainings angeschaut, die ich bei Blog - Eigene Themen - zur Gesundheit reingestellt habe? Da ist vielleicht auch etwas für dich bei. - Ich jedenfalls wäre ohne die Möglichkeit der Internet-Trainings aufgeschmissen.

Dir einen schönen Tag,
Angeli44 😌

Anzeige

heigl
heigl
Mitglied

RE: Fitness Training im Alter
geschrieben von heigl
als Antwort auf Angeli44 vom 03.02.2020, 06:09:07

danke.
Ich sprach ja von individuellen Möglichkeiten, die jeder hat, resp. verträgt.

In meiner letzten Reha hab ich viel in Theorie und Praxis gelernt, das wichtigste war die eigene Entwicklung eines "Heimprogramms", das jeder auf sich zuschnitt.
Mein eigenes praktiziere ich Rahmen meiner Möglichkeiten, wobei selbst diese jeden Tag anders sind.

(So nebenbei: gestern konnte man im ARTE eine Art Portrait des Lebens von Hitschcock sehen, er wurde so an die 80. Bei der körperlichen Fülle und etwas verschobenen Figur unterstell ich mal kaum Sportlichkeit, jeder mag daraus seine Schlüsse ziehen😊)

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Fitness Training im Alter
geschrieben von schorsch

Wer sich darauf verlässt, an einem gewissen Tag zu einer gewissen Stunde gewisse Leibesübungen zu praktizieren hat schon bald Mühe mit dem Erreichen seiner Ziele. Aus eigener Erfahrung ist es besser, diese "Körperverrenkungen" in den Tagesablauf einzubauen. Und es braucht dazu nicht mal ein einziges Fitnessgerät!

Angeli44
Angeli44
Mitglied

RE: Fitness Training im Alter
geschrieben von Angeli44
als Antwort auf heigl vom 03.02.2020, 08:42:04
Lieber Heigl, in den United States of America hatte in der Vergangenheit so mancher eine Chance!
Hitchcock: Vor allem sein Film "Die Vögel" hat sich mir unwiderruflich eingeprägt!  😖

Grüße
Angeli44

Anzeige

Inge_MA
Inge_MA
Mitglied

RE: Fitness Training im Alter
geschrieben von Inge_MA
als Antwort auf schorsch vom 03.02.2020, 09:58:49

Das weiss auch Peter Kraus - der macht einfach beim Zähneputzen den Einbein-Stand. Und wenn der nicht fit ist - wer denn?

Solches und anderes hat er mal im TV bei einem Interview erzählt. Was er sonst noch tut um seinen Hüftschwung zu üben, weiss ich nicht mehr. Jedenfalls kein Fitness-Training. (Diese TV-Sendung liegt schon weit zurück.*)


*ich glaube fast, ich muss mich mal mit Brain-Gym fit machen.

Inge_MA
Inge_MA
Mitglied

RE: Fitness Training im Alter
geschrieben von Inge_MA
als Antwort auf Angeli44 vom 26.07.2018, 06:49:06

@Angeli44

Die Videos von Gabi Fastner kenne ich auch. Ich denke, dass sie fachlich tatsächlich eine Ahnung hat, was wahrscheinlich nicht bei allen Angeboten auf youtube der Fall ist.

In den letzten Jahren hat man die Faszien entdeckt. Kürzlich wurden sie wieder mal im TV näher erklärt.

Was sind Faszien?

https://de.wikipedia.org/wiki/Faszie


Ein Beispiel von fachlich gut gemachten Videos ist auch dies von Eric Franklin.

Eric Franklin zeigt dir, wie es geht: Mit ganz einfachen Schritten aktivieren wir deine Fascia Thoracolumbalis, eine der wichtigsten Faszien, die wir im Rücken haben. Auf diese Weise entspannen wir deinen Rücken in weniger als 3 Minuten!




Mit diesem Faszientraining habe ich gestern mal begonnen. Heute geht es weiter. In der Hoffnung, dass sich meine verklebten Faszien und meine verkürzten Musklen endlich lösen. Darunter scheinen viele Menschen zu leiden, vielleicht ohne zu wissen, dass ihre Bewegungsprobleme ev. ein Faszienproblem sind. Und auch, weil viele Ärzte/Rheumatologen sich nicht darum kümmern. Das ist jedenfalls meine Erfahrung.




Bleibt beweglich!

Gruss Inge
 

chari
chari
Mitglied

RE: Fitness Training im Alter
geschrieben von chari
als Antwort auf Angeli44 vom 26.07.2018, 06:49:06

Anscheinend ändert sich viel ab 50 Jahre
 

  • Mobilität, Kraft und Beweglichkeit sind besonders im Alter wichtig um mit Krankheiten und Einschränkungen besser umzugehen!
  • Gute Muskelreserven haben Einfluss auf ihre Regeneration bei Krankheit oder Stürzen und erhöht ihre Überlebenschancen!


Quelle: https://www.heilkraft-der-natur.com/neue-regeln-fuer-das-training-wenn-sie-ueber-50-sind/
xenia
xenia
Mitglied

RE: Fitness Training im Alter
geschrieben von xenia
als Antwort auf schorsch vom 02.02.2020, 10:47:19

Danke für den Schmunzler.

Habe leider erst heute hier gelesen.

xenia


Anzeige