Forum Gesundheit und Fitness Fitness Seniorentanz... Etwas für "Alte"

Fitness Seniorentanz... Etwas für "Alte"

gerd54
Mitglied
Profil

Seniorentanz... Etwas für "Alte"
geschrieben von gerd54
Hallo ihr lieben, Seniorentanz als Sport ist eine tolle Sache. Inzwischen ist bekannt, ´das durch Gruppentanz Alterdemenz 65 % vorgebeugt wird. Ich selbst leite 15 Tanzgruppen und alle haben wiel Spass. Dazu gehört Kreis Block und Linedance, Squaredance und alles was mit Volks und internationalen Tänzen zu tun hat. Hier ein Beispiel https://www.youtube.com/watch?v=YUB0CKETc28 . Insgesamt gibt es allein von mir 570 Filme über Seniorentanz bei Youtube. Na habt ihr auch Spass mal zu tanzen ?
mane
Mitglied
Profil

Re: Seniorentanz... Etwas für "Alte"
geschrieben von mane als Antwort auf gerd54 vom 15.10.2016 21:01:32
Lieber Gerd,

ich habe mir mit Spaß einige deiner Tanzvideos auf Youtube angesehen. Meine Mutter hatte jahrelang am Seniorentanz viel Freude gehabt und als es im Stehen nicht mehr klappte, ist sie zum Sitztanz übergegangen.
Danke für die Anregung - vielleicht versuche ich es auch einmal.
Liebe Grüße,
Mane
gerd54
Mitglied
Profil

Re: Seniorentanz... Etwas für "Alte"
geschrieben von gerd54 als Antwort auf mane vom 15.10.2016 23:04:56
Jetzt habe ich das mit dem Youtube Link auch verstanden
uki
Mitglied
Profil

Re: Seniorentanz... Etwas für "Alte"
geschrieben von uki als Antwort auf gerd54 vom 15.10.2016 23:32:20
Na habt ihr auch Spass mal zu tanzen ?
geschrieben von Gerd 54


Mache ich doch gerne!

Hier ein Tanz von deinen vielen Angeboten auf You Tube, der mir sehr gut gefällt.
flotter Rhythmus

Deine You Tube Seiten besuche ich schon seit geraumer Zeit hin und wieder.

Mach weiter so.

Liebe Grüße
~uki~
schorsch
Mitglied
Profil

Re: Seniorentanz... Etwas für "Alte"
geschrieben von schorsch
Suuuuper!

Aber: Fast wie bei uns (oder noch schlimmer) sind die Frauen in der erdrückenden Überzahl.

Bei unseren Seniorentanz-Nachmittagen sind die Frauen meistens etwa 10 - 15 % in der Überzahl.

Am einen Ort, wo meine Frau und ich jeweils hingehen, ist jeweils ein "Taxi-Tänzer" engagiert. Er hat die Aufgabe, Frauen, die keinen eigenen Partner "besitzen", zum Tanze aufzufordern.
caya
Mitglied
Profil

Re: Seniorentanz... Etwas für "Alte"
geschrieben von caya als Antwort auf gerd54 vom 15.10.2016 21:01:32
Ohh, wie schön!

So geht Seniorentanz?
Da mach ich gerne mit und bin nun hochmotiviert, mich bei unseren Kreisen hier im Städele umzuhören.

Allerdings morgens von 9.00-10.30h bin ich noch nicht in Tanzlaune das hab ich nämlich ausgeschrieben gesehen.

Schaun mer mal, wird sich schon was finden.

Caya
gerd54
Mitglied
Profil

Re: Seniorentanz... Etwas für "Alte"
geschrieben von gerd54 als Antwort auf caya vom 16.10.2016 12:14:14
Danke für euren lieben Antworten. Ihr habt recht. Überwiegend sind es Frauen die für diese Art Tänze zu begeistern sind. Es geht mitunter aber auch sportlich zu wie ihr sehen könnt. Diese Damen und Herren sind alle über 60 bis 75 Jahre.



Ach übrigens ich bin auch dabei 1. Reihe 2. von links

Viel Spass
olga64
Mitglied
Profil

Re: Seniorentanz... Etwas für "Alte"
geschrieben von olga64 als Antwort auf schorsch vom 16.10.2016 11:03:44
Meine Taufpatin (sie ist lange tot) tanzte auch sehr gerne. Ich begleitete sie dann an Wochenenden an den Starnberger See, wo 5-Uhr-Tanztee angeboten wurde. Auch damals waren die Damen in der Überzahl, weil die Männer oft schon tot waren oder Tanzmuffel bis ins hohe Alter blieben.
Es tanzten dort dann auch Frauen zusammen, was ein wenig seltsam aussah, aber immer noch besser ist, als es sich zu "verkneifen".
Meine Tante bekam von mir gleich zu Beginn Rotwein verordnet, damit sie lockerer wird und ich ging dann auf Pirsch zu einigen alleinsitzenden MÄnnern und bat sie, meine Tante aufzufordern (dafür spendierte ich den Kerlen dann auch ein Getränk). Erfahren hat es meine Tante nie, aber sie war glücklich, wenn wir später dann zurückfuhren und sie mit leuchtenden Wangen über den schönen Nachmittag schwärmte. Olga
youngster
Mitglied
Profil

Re: Seniorentanz... Etwas für "Alte"
geschrieben von youngster als Antwort auf olga64 vom 17.10.2016 17:31:50
Liebe olga,

du warst ja ganz raffiniert. Aber wenn du deiner Tante damit immer einen schönen Nachmittag bereiten konntest warum nicht. War es denn auch deine Erbtante??? lach

Na ja tue jeden Tag ein gutes Werk, damit dir die Hölle erspart bleibt.

Herzliche Grüße youngster
nixe44
Mitglied
Profil

Re: Seniorentanz... Etwas für "Alte"
geschrieben von nixe44 als Antwort auf gerd54 vom 16.10.2016 13:54:46
Überwiegend sind es Frauen die für diese Art Tänze zu begeistern sind. Es geht mitunter aber auch sportlich zu wie ihr sehen könnt. Diese Damen und Herren sind alle über 60 bis 75 Jahre.
ganz genau Gerd... ich bin ja auch eine Tanzmaus, Tanzmäuseriche gibt es auch in unserer Gruppe nicht, leider...
unsere Obertanzmaus war früher Sportlehrerin, mit 83 Jahren hat sie die Leitung abgegeben... doch sie tanzt immer noch mit, auch bei Auftritten...

Wie sich die Tänze gleichen, auch die Musik...
habe es schon vor Jahren festgestellt und damals unsere Obertanzmaus informiert.

Unser größter Auftritt war 2010 auf der Landesgartenschau in Aschersleben(im Hintergrund unsere Obertanzmaus)
Tanzen verbindet nicht nur Schritte, auch den Menschen in unserer Mitte.
Musik und Tanz steigern Seelenharmonie.

Aus familiären Gründen mußte ich fast ein Jahr pausieren, doch am Donnerstag fange ich wieder an, vielleicht hilft´s...

nixe