Forum Gesundheit und Fitness Fitness Wie am besten fit bleiben?

Fitness Wie am besten fit bleiben?

werderanerin
werderanerin
Mitglied

RE: Wie am besten fit bleiben?
geschrieben von werderanerin
als Antwort auf WALLter vom 05.06.2019, 09:57:24
Bei Knieproblemen hilft u.a. das Radeln, die Gelenke werden wieder so richtig geschmiert und aller möglicher Mist regelrecht zermalmt...einfach mal probieren. Es tut gut und noch dazu kann man die Natur genießen.

" Wer rastet, der rostet ...und das ist wohl wirklich so !!!
Ich finde immer, dass Jeder (wenn man es denn möchte) auch für sich etwas findet, um eben nicht einzurostet.

Kristine
WALLter
WALLter
Mitglied

RE: Wie am besten fit bleiben?
geschrieben von WALLter
als Antwort auf werderanerin vom 06.06.2019, 15:12:55
Bei Knieproblemen hilft u.a. das Radeln, die Gelenke werden wieder so richtig geschmiert und aller möglicher Mist regelrecht zermalmt...einfach mal probieren. Es tut gut und noch dazu kann man die Natur genießen.

" Wer rastet, der rostet ...und das ist wohl wirklich so !!!
Ich finde immer, dass Jeder (wenn man es denn möchte) auch für sich etwas findet, um eben nicht einzurostet.

Kristine

Grundsätzlich stimme ich der Aussage zu, dass die richtige Bewegung immer besser ist als keine Bewegung. Dass beim Fahrradfahren jedoch Knie "geschmiert" werden und "Mist regelrecht zermalmt wird", das halte ich für absolute Unwahrheiten. Was für ein Mist ist denn in den Kniegelenken enthalten, der am besten zermalmt wird? Knorpel? Knochen? Sehnen? Könnten Sie ihre Aussage spezifizieren?

LG Walter
werderanerin
werderanerin
Mitglied

RE: Wie am besten fit bleiben?
geschrieben von werderanerin
als Antwort auf WALLter vom 06.06.2019, 16:00:05

Meine damit natürlich Ablagerungen und kann aus eigener Erfahrung schreiben...wenn mich mal Kinieprobleme plagen, bewege ich mich trotzdem, laufe auch aber radeln hilft zumindest bei mir fast immer.

Kristine


Anzeige

heigl
heigl
Mitglied

RE: Wie am besten fit bleiben?
geschrieben von heigl

Grundfrage:Wie am besten fit bleiben?


Ich kann es euch in weiteren 2 Wochen sagen, wo ich im UNI-Klinikum nebenan gerade eine Tagesklinik-"Reha" mache, die vielfältig, maßvoll und medizinisch begleitet ist.
Es sind in meiner Gruppe Leute mit Beschwerden im Bewegungsapparat, z. Schulterbereich, Nacken etc., von 50 bis 80 Jahre Alter.

 


Anzeige