Forum Kunst und Literatur Fotokunst Glamour Flora - Kreative Blumenfotografie

Fotokunst Glamour Flora - Kreative Blumenfotografie

astrid
astrid
Mitglied

RE: Glamour Flora - Kreative Blumenfotografie
geschrieben von astrid
als Antwort auf astrid vom 09.07.2019, 14:23:51
batch_IMG_1636 2.jpg
Glamour, eben glänzen/leuchten,
LG, Monika
astrid
astrid
Mitglied

RE: Glamour Flora - Kreative Blumenfotografie
geschrieben von astrid
als Antwort auf astrid vom 10.07.2019, 09:08:08
batch_IMG_1645.jpg
LG, Monika
samti
samti
Mitglied

RE: Glamour Flora - Kreative Blumenfotografie
geschrieben von samti
als Antwort auf astrid vom 10.07.2019, 09:15:33

Schade Astrid, dass Kritik so gar nicht angenommen wird.

Glamour ist etwas, was sich vom Durchschnitt abhebt. Du antwortest Monika : ihre Meinung sei hier nicht maßgebend. Maßgebend ist aber der Unterschied euer jeweiligen gezeigten Fotos in diesem Brett. Schau einmal dein Foto vom 7.7. an. Der weiße Fleck rechts ist einfach eine Schludrigkeit, vergleichbar mit einer Galarobe mit einem Fettfleck oder Loch. Würdest du so damit ausgehen?
Versuche doch mal deine Motive freizustellen. Bearbeitungen sind nur ein Hilfsmittel. Im Fofus steht das gewünschte Motiv ohne dass man es im Wirrwar suchen muss. Kann sein, dass du das nicht so kannst. Kein Problem. Auch ein Schnappschuss kann schön sein. Das Problem ist dann nur, wo man das Foto zeigen will. Viele Fotos machen es nicht besser, wenn sie nicht besser werden. Dein Lob an Monika sollte dich animieren es auch so zu versuchen.
Gerne darfst du auch meine Fotos kritisieren. Ich habe auch so meine Schwachstellen. Da hilft schon mal ein Hinweis anderer Betrachter.  Wir können nur lernen, wenn sachliche Kritik angenommen wird.
Hab einen schönen Tag. Es grüßt dich Samti.


Anzeige

caya
caya
Mitglied

RE: Glamour Flora - Kreative Blumenfotografie
geschrieben von caya
Gestern war's und ich hatte mir viel Zeit genommen, um auf euer Geplänkel einzugehen, liebe @Monika, liebe @astrid 10. Ein ziemlich langer Beitrag ist es geworden und was passierte....??? Ich vergaß auf den Absendeknopf zu klicken und futsch war er.Zornig

Nun will ich aber nochmal versuchen, ohne jemanden zu verletzen, meine Meinung kund zu tun und mich @Samti an die Seite stellen. 
Dieser Thread ist von Organic ins Leben gerufen mit der Absicht erstklassige Fotos zu zeigen, und den Interressierten zu helfen, das Auge zu schulen, er hat uns alle unterstützt und unsere Bilder *besprochen* auch kritisch, ja, er durfte das, denn er war ein Superfotograf.
Schon früher gab es unzählige Blumen-Threads im ST und es sind seit damals noch viel mehr dazu gekommen.
Was mich aber immer gefreut hat ist, daß hier im Organic-Thread wirklich auf die Qualität der Fotos geachtet wurde, bis auf kleine Ausrutscher.Zwinkern
Monika, du hat dich um diese Qualität immer bemüht und es ist dir gelungen Organics Idee weiter leben zu lassen. Deine Fotos sind einfach gut, mehr geht nicht!

Mir waren meine Fotos oft nicht gut genug um sie hier zu zeigen und ich hab es ganz gelassen.
Heute hat sich Samti zu eurer Unterhaltung zu Wort gemeldet und ich kann nur eifrig mit dem Kopf nicken.
Liebe Astrid, deine Aster ist sehr schön, die paßt hier rein,
aber die Blume schwarz umrandet, die unscharfe Allerweltsrose, die  Filter-verfremdete Calla und die Gartenrose mit den Krabbeltierchen, sind in den anderen Threads besser aufgehoben.

Du bist in allen Blumenthreads vertreten und man merkt dir deine Freude am Fotografieren an, prüf doch einfach das Foto, das du hier reinsetzen willst auf Schärfe, Ausschnitt, Gestaltung, Aussage, besonders kritisch.

Es wäre schön, wenn es hier unter den unzähligen Blumenthreads hier im ST wenigstens einen wie diesen weiterhin gäbe.Rose

Liebe Grüße
Caya
Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Glamour Flora - Kreative Blumenfotografie
geschrieben von Clematis
als Antwort auf caya vom 12.07.2019, 12:29:40
Nun will ich mich doch noch hier melden, da ich von Astrid doch auch - zu recht - durch die Blume angesprochen wurde.

Mein Versuch mit dem Ruprechtskraut war wirklich nur ein Versuch.
Monika hat mich verstanden und mich ermuntert mit ihrem Herz-Anklicken.

Samti ging weiter und hat mir per PN Tipps gegeben, wie ich es besser machen kann.
Also hat sie auch verstanden, dass ich mein Foto wirklich nicht als "GLamour" angeschaut  und eingestuft hatte.
Ich hab mich bei Samti herzlich bedankt, doch durch meine anderen Arbeiten hab ich nicht weitergemacht, denn - wem sag ich das? - es braucht viel Zeit.

Also, Astrid, ich wurde gerügt und korrigiert! Beruhigt Dich das? Ich hoffe sehr, denn ich spüre selbstverständlich die langsam wachsende Kluft zwischen uns Beiden, die so überflüssig wie ein Kropf ist.
Du bist die Letzte, mit deren Fotos ich in Konkurrenz gehen wollte.


Clematis

 
astrid
astrid
Mitglied

RE: Glamour Flora - Kreative Blumenfotografie
geschrieben von astrid
als Antwort auf astrid vom 10.07.2019, 09:15:33
IMG_2229 3 ST Glanz.jpg
LG, Monika

Anzeige

astrid
astrid
Mitglied

RE: Glamour Flora - Kreative Blumenfotografie
geschrieben von astrid
als Antwort auf samti vom 11.07.2019, 12:36:40
Hm, Samti,
alles gut und schön, ich kann freistellen, sogar noch mit Photoshop
und das sogar sehr gut.
Hast Du noch nie meine Bilder gesehen?, schau sie Dir doch mal bitte an.
Sicher hast Du recht, man kann voneinander lernen, aber nicht immer gleich alles abwerten, so wie es akinomp machte, nur kritisieren und sonst kam nichts von Ihr, nur das Sie meinBild bearbeiten wollte. Da ich schon mal ein Bild von einer Userin
bearbeiten ließ, was vorher besser aussah, wie nach Ihrer Bearbeitung. Deshalb
reagierte ich dann wohl so auf akinomp, ach ja dann meinte Sie ja noch, das alle
meine Bilder nichts taugten. Stimmt zwar nicht, aber ich war wenigstens so fair
und lobte Sie dennoch.
Ich mache Montagen, da muß man Freistellen können und habe einen außerdem noch einen ganzen Thread für mich, das zeigt meine Fortschritte mit Photoshop.
 










 
samti
samti
Mitglied

RE: Glamour Flora - Kreative Blumenfotografie
geschrieben von samti
als Antwort auf astrid vom 14.07.2019, 19:44:32

Astrid, schön dass du antwortest.
Ich meinte nicht freistellen mit einem Bearbeitungsprogramm, sondern mit der Kamera. Das Motiv von allen Seiten betrachten und die Schokoladenseite entdecken. Da muss man manchmal auch einen Zweig oder Grashalm weg halten, in die Hocke gehen, (oh je, mein Rücken), um auch liegend in Augenhöhe zu kommen. Nicht jedes Motiv ist gleich fotogen oder hat eine besondere Form. Das Licht spielt eine große Rolle. Was ich selber fast nie beachte, ist das Stativ. Ist mir einfach zu schwer geworden. Wenn man aber ein scharfes Foto haben möchte, ist es unerlässlich. Erst nach der Auswahl am PC kommt die Retusche. Das habe ich gemeint. Du versuchst viel am Computer, kann auch nicht jeder. Das ist aber hier nicht gemeint. Wir sollen oder wollen uns in der Fotografie verbessern. Leider gibt es den Thread Eröffner nicht mehr, der es auch nicht leicht mit uns hatte. Kritik ist ja auch nicht immer angenehm, aber hilfreich wenn man es akzeptieren kann. Das betrifft ja nicht deine Person, sondern die Fotos. Und auch Selbstkritik muss man üben. nun wünsche ich dir noch einen schönen Sonntagabend. Samti, die es wirklich nicht böse mit dir meint. wie wohl niemand hier.

samti
samti
Mitglied

RE: Glamour Flora - Kreative Blumenfotografie
geschrieben von samti

Zur Auflockerung ein Foto

DSC_7349 2.JPG

astrid
astrid
Mitglied

RE: Glamour Flora - Kreative Blumenfotografie
geschrieben von astrid
als Antwort auf samti vom 14.07.2019, 20:32:09
Ja Samti,
das mache ich doch schon alles, was meinst Du, wie oft ich in die Hocke gehe.
Auch lag ich schon oft auf dem Bauch, wenn ich meine Tiere fotografiert hatte.
Mein Stativ habe ich leider noch nie genutzt. Mußte mich erst mal mit meiner
neuen Kamera einarbeiten und langsam auf manuell umstellen und nicht alles
automatisch machen lassen.

Und auch das Nachbearbeiten, ist nicht immer nur Retusche, mache ich auch.
Lerne im Moment gerade mit Photoshop umzugehen und es klappt auch schon so einiges. Auch Selbstkritik mache ich sehr oft, nehme oft meine Bilder wieder raus, denke dann, das ist Deiner nicht würdig, also kommt ein neues Bild dann ins Forum rein. Wie Du siehst bin ich bestimmt kein Anfänger mehr.

Wünsche Dir nun auch noch einen schönen Restsonntagabend,
Monika




 

Anzeige