Forum Reise, Freizeit, Sport, Spiel Freizeit Keine Langeweile aufkommen lassen

Freizeit Keine Langeweile aufkommen lassen

Mariamaus
Mariamaus
Mitglied

Keine Langeweile aufkommen lassen
geschrieben von Mariamaus

Mein Lieblingshobby ist eigentlich lesen. Doch dazu komme ich meist nur abends, denn oft kommt mein zweitliebstes Hobby dazuwischen. Dieses Hobby heißt "Enkelkinder", übrigens, ein wunderschönes Hobby, denn es hält jung. Ein weiteres Hobby: Schwimmen, und zwar 2mal die Woche.
Langeweile kenne ich nicht.
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Keine Langeweile aufkommen lassen
geschrieben von Linta †
als Antwort auf Mariamaus vom 10.09.2010, 16:43:27


Mit Enkeln kann ich nicht aufwarten, kenne dennoch so
gar keine Langeweile.

Jung erhalten mich ganz andere Hobbies.

Gruss
Linta
Re: Keine Langeweile aufkommen lassen
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Mariamaus vom 10.09.2010, 16:43:27
Hallo,

ich habe festgestellt, dass es entweder Menschen gibt, die ganz viel um die Ohren haben oder Menschen, die einfach nichts tun und nicht wissen, wie sie ihre Zeit sinnvoll nutzen können. Dazwischen scheint es nichts zu geben.
Ich selbst zähle mich zur 1.Gruppe und muss aufpassen, dass ich mir nicht zu viel zumute.
Ich halte es für sehr sinnvoll, sich in einer Form für ein Ehrenamt zu engagieren.
Ein schönes sonniges Wochenende für Alle!

Anzeige

old_go
old_go
Mitglied

Re: Keine Langeweile aufkommen lassen
geschrieben von old_go
als Antwort auf vom 10.09.2010, 22:34:56


"Langeweile"

was ist das?????????????

nasti
nasti
Mitglied

Re: Keine Langeweile aufkommen lassen
geschrieben von nasti
als Antwort auf old_go vom 11.09.2010, 10:38:31
Alles ist relativ.
Mein Leben hat sich so entwickelt, das ich wöchentlich Minimum 1 mal gehe zum eine Vernissage welcher endet meistens in eine Party. Dazu kommen noch Jubiläen,Feste, Geburtstage meiner Kinder und Enkelkinder, Freund und seine Familie, Bekannten, Reisen etc. und meine eigene Aktivitäten, welcher einige nennen--Besessenheit.

Zwischen diese "Aktivitäten" gibt Tage, wo alles scheint mir so öde, langweilig-da hilft sehr gut ein Buch----wäre gut wenn nur ein Buch--aber da stehen mehrere nicht gelesene Bücher-und fängt alles von vorne an - mehrere Dinge zu gleichen Zeiten tun/ das Buch ausschneiden für meine Collagen zb./ und das so lange, das stürzt meine lebendige Festplatte. Und das ist das beste was mir passieren kann, habe ich ein Leerlauf in Kopp, das ist keine langeweile, wachsen neue Ideen, in kürzen Zeit bin ich wieder dort wo ich auch war, beim AKTIONEN.
Wahrscheinlich bin ich eine Kämpferin gegen MONOTONIE des Tages--ganz gefährlich--die viele Aktionen können auch als eine MONOTONIE enden was ich schon gestern gespürt hatte bei einer Vernissage, wo ich persönlich eingeladen bin gewesen. Alle waren 20-30 Jahre jüngere als ich, passte ich nicht da oder watt, hatte ich die Alterskrise sofort.

Bin ich vielleicht krank?

Nasti
ramires
ramires
Mitglied

Re: Keine Langeweile aufkommen lassen
geschrieben von ramires
als Antwort auf Linta † vom 10.09.2010, 20:10:18
Erzähl mal weiter, Linta! Du scheinst da mit interessanten Details hinter dem Berg zu halten...

Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Keine Langeweile aufkommen lassen
geschrieben von schorsch
als Antwort auf Mariamaus vom 10.09.2010, 16:43:27

Mein Lieblingshobby ist eigentlich lesen. Doch dazu komme ich meist nur abends, denn oft kommt mein zweitliebstes Hobby dazuwischen. Dieses Hobby heißt "Enkelkinder", übrigens, ein wunderschönes Hobby, denn es hält jung. Ein weiteres Hobby: Schwimmen, und zwar 2mal die Woche.
Langeweile kenne ich nicht.


Meine Liebe, als Kombinierfanatiker (ich schaue stets, wenn ich z.B. ins Untergeschoss muss, dass ich etwas mitnehmen kann, das dorthin muss) möchte ich dir folgende Zeitspar-Kombination empfehlen: Leg dich im Schwimmbassin auf eine Luftmatratze und lies deinen schwimmenden Enkelkindern ein Märchen vor ()
caya
caya
Mitglied

Re: Keine Langeweile aufkommen lassen
geschrieben von caya
Wenn ich je Langeweile hätte, dann würde ich sofort auf *bewußte Faulheit* umschalten, und schon hätte ich wieder zu tun

"Lob der Faulheit"

mal zur Erinnerung, falls jemand keine Enkel haben sollte

Caya
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Keine Langeweile aufkommen lassen
geschrieben von Linta †
als Antwort auf ramires vom 11.09.2010, 12:05:11
Erzähl mal weiter, Linta! Du scheinst da mit interessanten Details hinter dem Berg zu halten...



Hallo Ramires,

solltest mir mal Dein linkes Ohr leihen, dann flüster
ich es Dir.........

Linta
mit einem Schmunzeln
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Keine Langeweile aufkommen lassen
geschrieben von schorsch
als Antwort auf Linta † vom 12.09.2010, 12:05:41
Linkes Ohr leihen?

Schon oft wurde auf Links verwiesen....

.....bei denen man nur gelinkt wurde )(

Anzeige